Atari Speakerhat mit Lautsprechern
Hand mit Galaxy Watch4 hält Skateboard
Eine Drohne lässt Baumsamen fallen um den Wald aufzuforsten

Mit dem Atari Speakerhat gibts was auf die Mütze - und zwar Musik

Dir reicht es nicht, in der Bahn laut das Handy dudeln zu lassen? Und gerne beschallst Du Deine Umwelt auch in der Gruppe? Dann ist Ataris „Speak­er­hat“ der richtige Deck­el für Dein Ober­stübchen. Hier erfährst Du alles zum Wear­able des Com­put­er­spiele­herstellers.

Über Sinn und Unsinn tech­noi­der Bek­lei­dung lässt sich immer stre­it­en. Aber steckt bei dieser Cap am Ende vielle­icht doch ein echter Mehrw­ert unter der Haube? Entschei­de selb­st.

via GIPHY

Ataris Basskappe ist Lautsprecher und Freisprecheinrichtung zugleich

Dank Blue­tooth-Kopfhör­ern mit Mikro­fon lässt sich in freier Wild­bahn sowieso schon schw­er unter­schei­den, ob ger­ade jemand mit dem Chef tele­foniert oder ein angeregtes Selb­st­ge­spräch führt. Mit Ataris Laut­sprecher­mütze wird das Ganze noch kon­fuser. Dem­nächst spricht jemand also ins Leere hinein und geis­ter­haft ertönt die Gegen­seite – schein­bar aus dem Nichts.

Möglich wird das dank der Tech­nik im Mützen­schirm. Dort find­en zwei Stere­o­laut­sprech­er sowie ein Mikro­fon Platz. Via Blue­tooth verbind­est Du Ataris Speak­er­hat mit Deinem Smart­phone oder ein­er anderen Geräuschquelle.

Social Synchronus Broadcasting: Der Multiplayer-Modus für Deine Mütze

Die Idee ist – abseits der ersten Frage nach dem Nutzen – wirk­lich cool: Mehrere Leute lauschen dem­sel­ben Musik­stream und zwar simul­tan. In Zeit­en des Social Webs teilt man Erfahrun­gen ja gerne. Gerne auch über die eigene Mütze. Es ist wohl nur eine Frage der Zeit, bis rück­sicht­slose Jugend­ban­den mit Atari-Deck­el sich an ver­schiede­nen Eck­en der U-Bahn postieren, um dann simul­tan die neuste Folge der „Drei Frageze­ichen“ abzus­pie­len!

Blade Runner 2049 & Co.: Verschiedene Modelle angekündigt

Das Joint Ven­ture mit dem Her­steller Audiowear ist der Ver­such neue Wege zu beschre­it­en – mehr oder weniger. Mützen mit Atari-Logo gibt es ja nun wahrlich genug. Aber die haben eben keine Laut­sprech­er im Schirm. Dank ein­er Koop­er­a­tion mit Geek­stuff-Her­steller Neca Toys, soll die Musik-Mütze dann auch dem­nächst in ein­er Blade-Run­ner-2049-Edi­tion erhältlich sein. Sollte die bass­lastige Kopf­be­deck­ung tat­säch­lich ein Erfolg wer­den, sind weit­ere Son­dered­i­tio­nen sehr wahrschein­lich.

P.S.: Das Sequel „Blade Run­ner 2049“ und andere kom­mende Sci­Fi-Kracher ent­deckst Du in unserem Artikel Die besten Sci­ence-Fic­tion-Filme 2017.

Da geht Dir der Hut hoch, wenn Du willst: Beta-Tester gesucht

Du willst aus­pro­bieren, wie es ist, mit einem Atari Speak­er­hat durch die Gegend zu laufen? Kein Prob­lem. Atari und Audiowear suchen noch immer Beta-Tester. Auf audiowear.com oder atarilife.com kannst Du Dich via Email anmelden. Vielle­icht erfährst Du dann auch, wann die Laut­sprech­er-Mütze erscheinen soll und / oder wie viel sie kosten wird. Bish­er weiß das näm­lich noch nie­mand.

Übri­gens, wenn Du Lust auf aus­ge­fal­l­ene Laut­sprech­er hast, wirst Du bei Fea­tured fündig. Für das gewisse Extra an der Wand kannst Du Dir den Artikel über die BeoShape-Wand­kachel­laut­sprech­er anschauen. Und wenn Du Lust auf abge­fahrenes Zeug hast, zeigen wir Dir im Artikel Laut­sprech­er-Rev­o­lu­tion Audiosys­teme, die die Musik direkt in Dein Ohr brin­gen – ohne Umwege.

Und Du? Würdest Du die Atari-Sound­mütze tra­gen? Beat­boxe uns Deinen Kom­men­tar unter den Artikel.

Titelfoto: © 2017 Atari Interactive, Inc.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren