Ein Vater bekommt ein smartes Gadget zum Vatertag geschenkt
Eine Grafik die den Einsatz von Technologien bei der Waldbrandbekämpfung zeiigt
:

Ice Orb: Dieser Bluetooth-Lautsprecher schwebt über Deinem Schreibtisch

Blue­tooth-Laut­sprech­er sind eine prak­tis­che Sache, denn sie ers­paren Dir jeglichen Kabel­salat und sind höchst flex­i­bel ein­set­zbar. Wenn Du nach einem echt­en Hin­guck­er in diesem Bere­ich suchst, dann kön­nte der nagel­neue Ice Orb etwas für Dich sein. Dieser schwebt näm­lich tat­säch­lich einige Mil­lime­ter in der Luft und weiß auch son­st mit sein­er schick­en Optik zu überzeu­gen.

Du hast eine Vor­liebe für tech­nis­che Spiel­ereien und witzige Gad­gets? Dann soll­test Du Dir den inzwis­chen auch in Deutsch­land erhältlichen Blue­tooth-Laut­sprech­er Ice Orb ein­mal genauer anse­hen. Der ger­adezu futur­is­tisch anmu­tende Speak­er hebt sich von den gewöhn­lichen Mod­ellen der Konkur­renz durch seinen wirk­lich coolen Schwe­be­ef­fekt ab. Erre­icht wird dieser durch gle­ichge­polte Mag­neten, die sich gegen­seit­ig abstoßen. Bis zu zehn Mil­lime­ter über der Basis­sta­tion schwebt der Laut­sprech­er wie von Geis­ter­hand in der Luft. Ein dynamis­ch­er Sta­bil­isierungsmech­a­nis­mus soll laut Her­steller außer­dem dafür sor­gen, dass der kreis­runde Laut­sprech­er stets an der­sel­ben Stelle schweben bleibt.

Weißer Klavierlack und blaue LEDs

Es wäre allerd­ings ein Fehler, dieses Gad­get alleine auf die Schwe­be­funk­tion zu reduzieren. Denn auch darüber hin­aus han­delt es sich bei dem Ice Orb um ein wirk­lich stylis­ches Teil. Weißer Klavier­lack und blaue LEDs stellen eine stim­mige Kom­bi­na­tion dar, die auch bei Design­lieb­habern gut ankom­men dürfte. Mit einem Durchmess­er von 15 Zen­time­tern eignet sich der 645 Gramm schwere Blue­tooth-Laut­sprech­er auch pri­ma zum Mit­nehmen. So kön­ntest Du damit beispiel­sweise im Urlaub Dein Hotelz­im­mer oder Deine Ferien­woh­nung mit Dein­er Lieblingsmusik beschallen. In Sachen Soundqual­ität soll­test Du bei einem solchen Gerät hinge­gen keine Wun­der erwarten – unter dem Strich gese­hen ist der Klang des Ice Orb aber doch ganz ordentlich.

Bis zu zehn Stunden Musikwiedergabe

Orb4-creditNach Aktivierung des Blue­tooth-But­tons am Laut­sprech­er wird im Han­dum­drehen eine Verbindung zur Musik­samm­lung auf Deinem Smart­phone hergestellt. Achte darauf, dass der Speak­er nicht mehr als zehn Meter vom Smart­phone ent­fer­nt aufge­baut wird, damit die Audiosig­nale ohne Aus­set­zer emp­fan­gen wer­den kön­nen. Bis zu zehn Stun­den Musik­wieder­gabe sollen mit einem vollen Akku möglich sein. Geht der Saft zuneige, dann kannst Du den Akku über den MicroUSB-Ladean­schluss direkt am Laut­sprech­er aufladen. Mit einem Kauf­preis von etwa 125 Euro ist der Ice Orb zwar kein Schnäp­pchen – aber wer kann schon von sich behaupten, einen schweben­den Laut­sprech­er sein Eigen zu nen­nen?

Wäre das styl­ish-coole Gad­get auch etwas für Dich, oder legst Du mehr Wert auf richtig guten Sound? Wir sind ges­pan­nt über Deine Mei­n­ung in den Kom­mentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren