Eine Grafik die den Einsatz von Technologien bei der Waldbrandbekämpfung zeiigt
Elternratgeber digital: Die besten Smartwatches für Kids
:

HoPiKo – Spielspaß im Retro-Look

Du hast ein gutes Tim­ing, eine schnelle Auf­fas­sungs­gabe und lieb­st die Her­aus­forderung? Dann nichts wie los in den App Store. Denn Apple stellt die Spiele-App HoPiKo vor, bei der blitzar­tige Reflexe und eine Menge Fin­ger­spitzenge­fühl gefragt sind. Dabei besticht sie sowohl grafisch als auch soundtech­nisch mit ein­er Retro-Atmo­sphäre, die an die Geburtsstun­den der Spielekon­solen erin­nern.

Woche für Woche stellt das App-Store-Team seinen Kun­den eine kosten­lose „App der Woche“ vor. Kür­zlich han­delte es sich um das Ein-Fin­ger-Spiel HoPiKo, einen soge­nan­nten Speedrun-Plat­former in Retro-Optik, bei dem Du Deine Schnel­ligkeit und Dein Tim­ing unter Beweis stellen kannst.

Download (1)

8 Bit auf dem Smartphone

Auf­fäl­lig ist bei diesem Spiel beson­ders das Retro-Design, das an die Auf­machung von Spielekon­solen der ganz alten Schule erin­nert. Das Entwick­ler-Team von „Laser Dog“ kom­biniert stil­sich­er die 8-Bit-Optik von damals mit der Tech­nik von heute. Auch Hin­ter­grund­musik und Sound­ef­fek­te dürften bei den etwas betagteren Spiel­ern alte Erin­nerun­gen an längst ver­gan­gene Spielspaß-Erleb­nisse auf dem Game­boy her­vor­rufen.

Die Welt der Spiele braucht Dich

Passender­weise han­delt es sich bei der Spiel­welt der App um eine Retro-Kon­sole. Diese Kon­sole wurde von einem Nanobytes-Virus befall­en, der nach und nach alle Spiele, die soge­nan­nten HoPiKos, gefan­gen und ver­sklavt hat. Einzig und allein ein HoPiKo ist den Fän­gen des heimtück­ischen Virus entkom­men. Diesen kleinen Helden steuerst Du durch zahlre­iche, span­nende Lev­el, um seine Brüder und Schwest­ern zu befreien und so die Welt der Spiele zu ret­ten.

Die Zeit rennt

Ein kurzes Tuto­r­i­al hil­ft Dir dabei, die ver­schiede­nen Fähigkeit­en des Helden ken­nen­zuler­nen. Per Tap & Swipe springst Du von Plat­tform zu Plat­tform, um schlussendlich zu Deinen gefan­genen Fre­un­den zu gelan­gen. Oft­mals wird Dir hier­bei der Weg von sich bewe­gen­den Hin­dernissen erschw­ert. Zur Über­win­dung dieser ist Dein Tim­ing gefragt. Noch wichtiger als ein gutes Tim­ing ist aber die Schnel­ligkeit, in der Du Dein Ziel erre­ichst. Zwar gilt die Mis­sion auch als been­det, wenn Du die Zeitvor­gaben über­schre­itest. Eng bemessene Zeitlim­its garantieren dem ehrgeizigen Spiel­er jedoch trotz­dem Her­aus­forderung und Spaß von der ersten Mis­sion an. Hältst Du die Vor­gaben ein, wirst Du mit einem grü­nen Hak­en belohnt, der das Lev­el als „erfol­gre­ich abgeschlossen“ markiert. Behil­flich sind hier­bei zum Beispiel Zeit-Boni, die Du auf manchen Plat­tfor­men find­est und ein­sam­meln kannst. Im Laufe des Spiels kön­nen außer­dem nette Add-ons freige­spielt wer­den. Mit der Anzahl an gemeis­terten Mis­sio­nen wächst beispiel­sweise auch das Reper­toire an mitreißen­den Hin­ter­grund­melo­di­en.

Behalte die Nerven

Mit einem Umfang von hun­dert ver­schiede­nen Lev­eln ist HoPiKo kein Spiel, das Du an einem Abend bewältigst. Jedes Lev­el ist nochmals in fünf Mis­sio­nen unterteilt. Scheit­erst Du an der let­zten Mis­sion eines Lev­els, fängst Du bei Mis­sion Num­mer Eins wieder an. Dieser Modus macht das Spiel zu einem sehr ner­ve­naufreiben­den Zeitvertreib mit hohem Sucht­poten­zial. Mit dem let­zten Update wurde nun auch ein iCloud-Abgle­ich der Spe­ich­er­stände ermöglicht. Somit brauchst Du Dir keine Gedanken mehr zu machen, ob Du zum iPhone oder iPad greif­st. Als Android-Lieb­haber kannst Du gerne mal die Top 5 Retro-Games für Android testen.

Titelbildquelle: hopiko-game press kit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren