Eine Grafik die den Einsatz von Technologien bei der Waldbrandbekämpfung zeiigt
Elternratgeber digital: Die besten Smartwatches für Kids

Handy übrig? So recycelst Du Dein Smartphone richtig

Wei­h­nacht­en ist mit­tler­weile vielle­icht wieder nur noch eine schöne Erin­nerung. Was jedoch bleibt, sind die vie­len Geschenke, über die Du Dich sich­er noch heute freust. Laut Berech­nun­gen von Voda­fone und BITKOM lagen auch bei dieser Bescherung fast 20 Mil­lio­nen Smart­phones unterm Wei­h­nachts­baum. Doch wo und wie wirst Du Dein altes Handy los? Beim ordentlichen Smart­phone-Recy­cling gibt es viele Möglichkeit­en.

 

Bloß nicht in den Müll

 

Egal ob mod­ernes Smart­phone oder antikes Handy – alle Tele­fone bergen wahre Schätze in sich und dür­fen nicht ein­fach auf der näch­st­besten Müll­halde lan­den. Denn in jedem Gerät ver­steck­en sich knapp 60 ver­schiedene Stoffe wie Platin, Kupfer oder gar Gold und Sil­ber. Die Met­alle wür­den im Müll nicht nur ver­loren gehen, son­dern auch die Umwelt nach­haltig schädi­gen, da sie sich nicht abbauen. Bess­er, Dein ehe­ma­liger treuer Begleit­er prof­i­tiert von den vie­len Möglichkeit­en des Wiederver­wen­dens.

 recycle my mobile

Verkaufen mit Köpfchen

 

Gehört Dein Handy ein­er neueren Gen­er­a­tion an, ist Verkaufen die wohl prak­tis­chste Option. Hier kann näm­lich noch richtig viel Geld für Dich raussprin­gen. Neben den vie­len Online-Shops, die Dein Handy gern für Geld erwer­ben, kannst Du es nun auch direkt bei Voda­fone verkaufen. Unter www.vodafonerueckkauf.de kannst Du schnell und unkom­pliziert schauen, wie viel der alte Liebling noch wert ist. Nach­dem Du alle wichti­gen Angaben zum Zus­tand des Smart­phones gemacht hast, bekommst Du gle­ich ein Kau­fange­bot, das sich nach dem aktuellen Mark­twert richtet. Danach musst Du das Smart­phone nur noch wegschick­en und bekommst den Betrag auf Dein Kon­to über­wiesen.

Mach‘ andere glücklich

 

Für so manch­es älteres Mod­ell gibt es lei­der kaum noch Geld. Ist es aber noch voll ein­satzfähig, soll­test Du darüber nach­denken, wen Du damit beschenken kannst. Vielle­icht freut sich ja ein Fre­und oder Ver­wandter über ein Tele­fon, das nicht immer das neueste sein muss. Auch Jugend­vere­ine oder Pflege­heime nehmen sehr gern alte Handys an.

Phone_Recycling_4_20160104

Alternative zum Müll

So manch­es Smart­phone hat seine besten Zeit­en schon kom­plett hin­ter sich und lässt sich wed­er verkaufen noch ver­schenken. Ist Dein altes Mobil­tele­fon nur noch ein Haufen Plas­tik und Met­all, soll­test Du es trotz­dem auf keinen Fall ein­fach in den Abfall befördern. Auch hier kann Voda­fone die Arbeit für Dich erledi­gen, denn jed­er Voda­fone-Shop nimmt Dein altes Handy gern in seine Obhut. Die Mitar­beit­er küm­mern sich um die fachgerechte Entsorgung und stellen sich­er, dass keine wichti­gen Ressourcen ver­loren gehen.

Sichere Deine Daten

 

Soll­test Du Dich für eine dieser Möglichkeit­en entschei­den, gibt es noch ein paar Vorkehrun­gen zu tre­f­fen. Beson­ders beim Verkaufen und Ver­schenken ist es wichtig, dass Deine Dat­en nicht mehr auf dem Handy zu find­en sind. Hier­für stellst Du es ein­fach auf Werk­se­in­stel­lun­gen zurück. Außer­dem kannst Du auch spezielle Apps nutzen, die das Smart­phone säu­bern. Wie Du wirk­lich sicherge­hen kannst, dass all Deine Dat­en gelöscht sind, zeigen wir Dir hier.

Ist das alte Handy erst mal richtig recycelt oder hat einen neuen Besitzer gefun­den, lässt sich das neue Geschenk gle­ich noch viel mehr genießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren