Amazon Echo Dot
Ein Vater bekommt ein smartes Gadget zum Vatertag geschenkt
Eine Grafik die den Einsatz von Technologien bei der Waldbrandbekämpfung zeiigt
:

Echo Connect startet in Deutschland: Alexa-Speaker als Telefon

Mit Echo Con­nect bietet Dir Ama­zon die Möglichkeit, Tele­fonate über Ama­zon-Echo-Laut­sprech­er zu führen. Wie das funk­tion­iert und welche Fea­tures Dich erwarten, ver­rat­en wir Dir in diesem Artikel.

Vorgestellt wurde die Echo-Con­nect-Box auf einem Event im let­zten Jahr, aber erst jet­zt ist die prak­tis­che Box auch hierzu­lande im Han­del erhältlich. Die Echo-Con­nect-Box dürfte wohl für alle Nutzer inter­es­sant sein, die eine Alter­na­tive oder eine Ergänzung zum Fes­t­net­ztele­fon suchen. Denn mit dem Gad­get ver­wan­delst Du jeden kom­pat­i­blen Laut­sprech­er in ein Tele­fon. Der Anschluss funk­tion­iert dabei ziem­lich ein­fach: Du musst das Gerät zunächst an das WLAN-Net­zw­erk anschließen. Danach verbind­est Du die Box mit der Tele­fon­buchse oder dem VoIP-Anschluss.

Video: YouTube / Amazon

So einfach funktioniert die Einrichtung des Echo Connect

Anschließen richt­est Du das Gad­get über die Alexa-App ein, die Du auf Deinem Smart­phone instal­liert haben soll­test. Danach kannst Du mit Deinem Echo-Laut­sprech­er Anrufe starten und ent­ge­gen­nehmen wie mit einem Fes­t­net­ztele­fon. Die Vorteile liegen dabei klar auf der Hand: Durch die Nutzung eines Echo-Laut­sprech­ers kannst Du die smarte Assis­tentin Alexa nutzen, um Anrufe zu beant­worten. Du musst also nicht mehr nach dem Tele­fon suchen, stattdessen reicht ein ein­fach­er Sprach­be­fehl, um einen Kon­takt aus dem Adress­buch anzu­rufen. Sobald Du selb­st einen Anruf erhältst, wirst Du von Alexa darauf hingewiesen. Anschließend reicht ein kurzes Sprachkom­man­do, um den Anruf anzunehmen.

Zuvor war das Tele­fonieren über Ama­zons Echo Laut­sprech­er bere­its möglich, allerd­ings nur per VoiceOverIP. Das Echo Con­nect ist ab sofort in Deutsch­land im Han­del erhältlich.

Inter­essiert Dich die Echo-Con­nect-Box? Hin­ter­lasse uns doch ein­fach Deine Mei­n­ung über die Kom­men­tar­funk­tion!

Titelbild: picture alliance / AP Images

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren