Hand mit Galaxy Watch4 hält Skateboard
Eine Drohne lässt Baumsamen fallen um den Wald aufzuforsten

Darum brauchst Du Bandbreite

Ultra­schnelle Sur­fgeschwindigkeit, High­speed-Netz und Band­bre­ite ohne Ende. Auf solche Aus­drücke trifft man immer wieder. Denn heutzu­tage ist jed­er online – nur mit unter­schiedlich­er Geschwindigkeit. Aber wozu brauchst Du über­haupt das schnell­ste Inter­net? Wir haben mal ver­glichen.

Band­bre­ite für die Wohnge­mein­schaft

Ein­er guckt einen Film, ein­er lädt ein Video hoch und der dritte instal­liert vielle­icht ger­ade Win­dows 10. Eins ist klar: Je größer eine Wohnge­mein­schaft ist, desto mehr inter­net­fähige Geräte wer­den im Nor­mal­fall auch ver­wen­det. Alles für sich genom­men beansprucht einen Inter­ne­tan­schluss nicht beson­ders. Wenn aber alle WG-Bewohn­er gle­ichzeit­ig im Netz aktiv sind, fliegt so manch ein Teller wom­öglich schneller gegen die Wand als die Musik aus dem Inter­net auf das Smart­phone. Der WG-Rat stellt entset­zt fest: Wir brauchen schnelleres Inter­net. Sobald dann die WG-Glas­fas­er arbeit­et, herrscht wieder Frieden. Zumin­d­est bis der Erste die Küche betritt und das vor­ma­lige Schlacht­feld reini­gen muss.

Bild1_Bandbreite_2

High­speed für die Fam­i­lie

Mama, Papa und zwei Kinder. Das geht in Sachen Inter­net solange gut, bis alle gle­ichzeit­ig online sind. Bei Fam­i­lien kommt das beson­ders häu­fig vor, denn im Gegen­satz zur Wohnge­mein­schaft existiert meis­tens ein geregel­ter Tagesablauf. Früher gab es schon unter Geschwis­tern Zoff: Inter­net vs. Tele­fon. Bei­des zur sel­ben Zeit war nicht möglich. Mit der Inter­net­band­bre­ite ist das ähn­lich. Sie ste­ht allen gle­icher­maßen zur Ver­fü­gung und wird geteilt. Wenn der Papa nach dem Abend­brot satt auf dem Sofa liegt und noch ein paar Fotos in das Foto­buch des let­zten Urlaubs laden möchte, die Mama ein supergün­stiges Ange­bot für super­hüb­sches Kleid im Onli­neshop ihres Ver­trauens gefun­den hat, Sohne­mann virtuelle Schlacht­en schlägt und Töchter­lein mit ihren Mädels skypt, dann macht sich der Nach­bar am besten schon eine Schüs­sel Pop­corn fer­tig. Denn er weiß: Dort knallt es gle­ich. Und tat­säch­lich: Langsame Inter­ne­tan­schlüsse kön­nen bei gle­ichzeit­iger Nutzung durch die ganze Fam­i­lie leicht an ihre Gren­zen kom­men. Wenn alles ruck­elt, sollte sich die Fam­i­lie selb­st einen Ruck geben und sich einen High­speed-Anschluss zule­gen.

Bild2_Bandbreite_2

Der Mitar­beit­er im Home Office

Wer den hal­ben Vor­mit­tag lang ver­sucht, eine große Datei auf den Fir­menserv­er hochzu­laden, beißt spätestens mit­tags in die Tis­chkante. Dead­line war gestern, die Präsen­ta­tion ist schon lange fer­tig – nur das Pro­jekt eben noch nicht ganz. Schweiß, Angst, Wut. Warum schon wieder? Zu Beginn klang der Home-Office-Ver­trag echt super: Freiere Zeit­ein­teilung, kein Gewusel durch die mor­gendliche Rush Hour und viel höhere Pro­duk­tiv­ität sollte dabei her­auskom­men. The­o­retisch wäre das auch so, aber eben nicht mit einem langsamen Inter­ne­tan­schluss. Um Zahn­ab­drücke an Möbel­stück­en zu ver­mei­den, sollte jed­er mit Home-Office-Ambi­tio­nen deshalb sofort check­en, wie daten­in­ten­siv seine Tätigkeit eigentlich ist und wie viel die pri­vate Band­bre­ite hergibt. Häu­fig klafft dann eine Lücke auf, die nur mit ultra­schneller Glas­fas­er gestopft wer­den kann. Mit aus­re­ichend Band­bre­ite arbeit­et es sich dann aber wirk­lich entspan­nter von zuhause.

Stre­itest Du Dich gerne über Band­bre­ite? Wir auch nicht. Zwar würde in vie­len Fällen ein durch­schnit­tlich­er Anschluss aus­re­ichen – wenn aber Fam­i­lie oder WG-Mit­be­wohn­er gle­ichzeit­ig im Inter­net unter­wegs sind, dann lohnt sich die schnell­ste Inter­net­geschwindigkeit auf jeden Fall. Kabel Deutsch­land baut das ultra­schnelle Glas­faser­netz immer weit­er aus und ermöglicht Dir damit Geschwindigkeit­en bis zu 200.000 Kbit/s. Hier kannst Du nach­schauen, welche Geschwindigkeit an Deinem Anschluss ver­füg­bar ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren