Ein junger Sportler gibt eine Pressekonferenz
Eine Abbildung des James-Webb-Teleskops im All

Creator: Hier bereiten Roboter Deinen Burger zu

Ein Robot­er, der frische Burg­er brät? Gibt es! Und vielle­icht bald schon mehr als Du denkst. Wieso es trotz­dem men­schliche Kol­le­gen gibt und warum diese im Cre­ator in San Fran­cis­co mehr Freizeit genießen als in anderen Burg­er-Buden, erfährst Du hier bei fea­tured.

Wie die Küche der Zukun­ft ausse­hen kön­nte, haben wir Dir schon in dem Artikel Die besten Küchen-Gad­gets gezeigt. Darin berichteten wir von Flip­py, einem ein­armi­gen Burg­er-Bot – mit Saucen-Defiz­it. Im Restau­rant Cre­ator in San Fran­cis­co wird Dein Burg­er hinge­gen voll­ständig von Maschi­nen zubere­it­et. Alles frisch, alles bio, alles maschinell.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

VollautomaTisch

Indus­trielle Burg­er kom­men vom Fließband und wer­den im weitesten Sinne auch vol­lau­toma­tisch hergestellt. Aber sind wir mal ehrlich: Frisch ist leck­er­er! „Fresh Food“ muss aber nicht gle­ich „Slow Food“ bedeuten. Der Burg­er-Bot im Cre­ator benötigt rund fünf Minuten für einen Burg­er und schafft derzeit 120 pro Stunde. Inter­es­san­ter­weise übern­immt ein men­schlich­er Mitar­beit­er die Bestel­lan­nahme. Dazu weit­er unten mehr.

Eine kleine Fer­ti­gungsstraße bere­it­et Deinen Wun­schburg­er zu. Der Brioche--Bun wird zunächst auf einem Band aufgeschnit­ten und mit dem jew­eili­gen Saucen­mix bek­leckst. Zutat­en wie Tomat­en, Gurken und anderes Grünzeug wer­den während des Prozess­es frisch por­tion­iert. Elf Hitze­sen­soren haben Dein Fleisch-Pat­ty im Blick und kön­nen drei Garstufen anpeilen: rare, medi­um und durchge­brat­en. Das Fleisch wird dabei übri­gens so zart gedrückt, wie ein Men­sch es kaum kön­nte. Auf diese Weise wer­den die Fleis­chfasern kaum beschädigt und das Fleisch ist saftig und zart.

Am Ende kommt der Burg­er in zwei Hälften in die Pack­ung, die Du dann selb­st zusam­men­klappst. Den einen oder anderen Saucen­fleck wird es da sicher­lich noch geben. Kosten­punkt für den Burg­er sind rund sechs Euro.

VollautomaFrisch

Zum Konzept des Cre­ator gehört aber mehr als eine automa­tisierte Burg­er-Bau-Stelle. Die Bio-Zutat­en kom­men von regionalen Anbi­etern, das Fleisch stammt von Wei­de­landrindern. Das ist übri­gens auch der Grund warum das Team um Mit­grün­der und Geschäfts­führer Alex Var­dakostas das Konzept auch nicht als Fran­chise lizen­sieren lassen will: „Ich möchte ein­fach nicht, dass jemand plöt­zlich gefrorene Beef-Pat­tys in die Mas­chine steckt[…]“

Expandieren möchte das Unternehmen natür­lich trotz­dem. Dafür sucht es sich vor allem Stan­dorte, die noch nicht über­laufen sind, beispiel­sweise Bushal­testellen und Flughafen­ter­mi­nals: „Unser Geschäftsmod­ell ist sehr ein­fach. Wir machen einen wirk­lich guten Burg­er, den die Men­schen mögen und verkaufen ihn für die Hälfte des [üblichen, Anm. d. Red.] Preis­es.“

VollautoMenschlich

Mitar­beit­er im Cre­ator bekom­men 16 Dol­lar pro Stunde. Das ist viel. Andere Wet­tbe­wer­ber zahlen ihren Angestell­ten deut­lich weniger Lohn.. Das Per­son­al im Cre­ator kassiert ab, wartet die Mas­chine und soll die Kun­den berat­en. Bildet sich das Per­son­al weit­er, um beispiel­sweise die Mas­chine zu warten, soll das Gehalt nochmal steigen. Es gibt sicher­lich viele coole Burg­er­bu­den, viele hippe Läden mit Hip­pie-Ambi­ente, aber Fair­ness dem Prof­it überzuord­nen, ist ein respek­tabler Schachzug.

Derzeit ist das Cre­ator nur an zwei Tagen in der Woche frei zugänglich. Die übri­gen Tage wer­den nur Gäste mit Ear­ly-Access-Tick­et geladen. Ziel ist es, mit dieser über­schaubaren Menge den Prozess so zu opti­mieren, dass man zeit­nah in einen Wochen­be­trieb überge­hen kann.

Burg­er-Bots oder doch Wurstfin­ger: Welchen Burg­er müsste der Automat zubere­it­en kön­nen, damit er Dich anlockt? Wir freuen uns auf Deinen Gourmet-Tipp!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren