Android Basics: Daten vom alten Smartphone importieren

Android Basics: Daten vom alten Smartphone importieren

Ob Android-Einsteiger oder Wechsler: Wie kommen die Daten von Deinem alten Smartphone auf das neue Schmuckstück? Ganz easy: Mit diesen Tipps und Tools klappt die Datenwanderung im Handumdrehen.

Gerade hast Du Dein neues Android-Smartphone ausgepackt. Es liegt super in der Hand und sieht echt gut aus. Dann startest Du zum ersten Mal Deinen neuen Begleiter. Und schon begrüßt Dich der Einrichtungsassistent. In ein paar leichten Schritten richtest Du Zeitzone, Google-Konto und WLAN-Verbindung ein. Doch wie kommen Deine übrigen Daten auf Dein neues Android-Smartphone? Das erfährst Du hier.

Von Android zu Android: Der interne Umzug über Dein Google Konto

Wenn Dein altes Smartphone auch schon mit Android lief, kannst Du Gmail, Kontakte, Kalender, Notizen und vieles mehr einfach über Google synchronisieren. Gehe dazu zuerst auf Deinem alten Gerät in die Einstellungen, danach auf Konten, Google und schließlich auf Dein Google-Konto. Dort kannst Du Dich austoben: Aktiviere die Schieberegler für alle Daten, die Du mit Deinem Google-Account synchronisieren möchtest. Sobald die Synchronisation abgeschlossen ist, schnappst Du Dir Dein neues Gerät. Dort meldest Du Dich mit demselben Google-Konto an, navigierst wieder zu den Schiebereglern und aktivierst, was Du auf Deinem neuen Gerät haben möchtest.

android_smartphone_daten_featured_vodafone-2

Nur die Fotos fehlen in der Liste. Denn dafür hat Google die eigene Fotos-App. Das Prinzip ist dabei aber genau das gleiche: Öffne die App auf Deinem alten Gerät, gehe über das „Burger“-Menü oben links in die Einstellungen und aktiviere Sichern und synchronisieren. So landen Deine Aufnahmen direkt in der Google-Cloud. Auf Deinem neuen Gerät – Du wirst es ahnen – gehst Du genauso vor.

SMS umziehen

Ja, es gibt ihn noch, den Short Message Service. Und vielleicht haben sich im Laufe der Zeit ein paar schöne oder besonders wichtige SMS auch im Speicher Deines alten Android-Smartphones niedergelassen. Der Umzug gelingt Dir spielend einfach, zum Beispiel mit der App SMS Backup & Restore. Einfach auf beiden Geräten installieren und das Backup auf Deinem alten Smartphone anfertigen lassen. Danach erhältst Du eine Backup-Datei. Und die kannst Du entweder per E-Mail an Dich selbst, über eine Speicherkarte oder neuerdings auch über eine Cloud wie Google Drive oder Dropbox zu Deinem neuen Smartphone übertragen. Dort gehst Du einfach auf Wiederherstellen, wählst die Backup-Datei aus und schon sind deine SMS umgezogen.

Von iOS zu Android: So importierst Du Kontakte, Fotos und Kalender

Du steigst von iOS auf Android um? Das ist leichter, als Du vielleicht gedacht hast. Denn auch auf Deinem iPhone kannst Du Dich mit Deinem Google-Account anmelden und Deine Daten synchronisieren. Gehe dazu in den iOS-Einstellungen auf Mail, Kontakte, Kalender und füge Deinen Google-Account hinzu. Dann kannst Du – genauso wie oben bei „Von Android zu Android“ auswählen, welche Daten Du zu Deinem neuen Smartphone mitnehmen möchtest.

android_smartphone_daten_featured_vodafone-5

Praktische Hersteller-Tools für Dein Android-Smartphone

Viele Smartphone-Hersteller bieten Dir zusätzlich eigene Umzugshelfer an. Hast Du Dich für ein Smartphone von Samsung entschieden, hilft Dir zum Beispiel der Samsung Smart Switch weiter. Sony liefert Dir mit dem Xperia Companion ein Werkzeug für Deinen Mac und Windows-Computer. Und auch Huawei hat mit der HiSuite einen eigenen Smartphone-Manager am Start. Damit kannst Du die wichtigsten Daten nicht nur umziehen lassen, sondern auch auf Deiner Festplatte sichern. Apropos Daten sichern: Hier findest Du einen kompletten Guide zum Sichern und Synchronisieren deines Android-Smartphones.

Alles easy oder hast Du spezielle Fragen zu Deinem neuen Gerät? In der Geräte-Hilfe findest Du die richtigen Antworten zu Deinem Modell.

Du interessierst Dich für Android in all seinen Facetten? Hier findest Du weitere spannende Basics:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren