Akku sparen: Diese Apps für Android helfen Dir

Akku sparen: Diese Apps für Android helfen Dir

Der Akku Deines Smartphones macht zu schnell schlapp? Wir haben für Dich ein paar praktische Apps zusammengestellt, die dafür sorgen, dass die Batterie Deines Smartphones noch etwas länger durchhält und Dir den Gang zur Steckdose erspart.

Der Akku eines Smartphones ist seine natürliche Schwachstelle. Anwendungen zur Navigation, die Nutzung von Bluetooth oder auch der Betrieb des Displays verbrauchen jede Menge Strom. Im Google Play Store findest Du jede Menge Apps, die für die Optimierung gedacht sind. Ein paar der nützlichsten Anwendungen davon präsentieren wir Dir in diesem Ratgeber. Das Beste daran: Die Apps sind sogar größtenteils kostenlos aus dem Google Play Store downloadbar.

AccuBattery – Für die perfekte Übersicht

Im Laufe der Zeit lässt der Akku eines Smartphones mehr und mehr nach. Mit AccuBattery gibt es ein Programm, das Dir hilft, die Lebenszeit Deines Akkus zu verlängern. So gibt es Tools, die den Akkuverschleiß des Geräts messen. Die App informiert Dich daher mit dem Auflade-Alarm, wann ein guter Zeitpunkt zum Laden des Smartphones ist, um die Hardware möglichst wenig zu belasten. Dadurch soll der verbaute Akku deutlich länger durchhalten. Weiterhin zeigt die Anwendung Dir an, welche Apps besonders viel Energie verbrauchen, womit Du unnötige Stromfresser identifizieren und im Anschluss eliminieren kannst. Ebenso nützlich: Mit der App kannst Du die Aufladegeschwindigkeit von verschiedenen Netzteilen und Kabeln prüfen und somit checken, welche Geräte Dein Smartphone am besten wieder aufladen. Die App gibt es kostenlos zum Download im Play Store.

Greenify – Die App zur Akku-Optimierung

Mit Greenify ist eine praktische App, die Dir lästige Optimierungsarbeit abnimmt. Durch die kostenlos verfügbare Anwendung brauchst Du Dich beispielsweise nicht mehr um stromfressende Apps zu kümmern. Greenify analysiert, welche Anwendungen im Hintergrund laufen und schaltet nicht mehr benötigte Apps automatisch in eine Art Tiefschlaf, sodass sie weniger Strom verbrauchen. Auf diese Weise hast Du also eine Art Akku-Hausmeister auf dem Smartphone, der sich automatisch darum kümmert, dass alles einwandfrei funktioniert.

Avast Battery Saver & Optimizer – Der Allrounder

Normalerweise ist Avast eher für seine Antivirenprogramme bekannt. Allerdings gibt es mit dem kostenlosen Avast Battery Saver auch ein praktisches Tool, mit dem Du die Akkulaufzeit Deines Android-Smartphones verlängerst. Der Hersteller verspricht, dass Du mit der App bis zu 20 Prozent mehr Leistung aus dem Gerät holst. Sie analysiert die aktuell laufenden Applikationen und kann sehr akkurat einschätzen, wie lange Dein Gerät noch aushält. Nicht mehr benötigte Apps werden gestoppt und die Einstellungen des Smartphones optimiert, um so das Maximum an Akkulaufzeit herauszuholen. Weiterhin kannst Du auch eigene Profile nutzen, um die Nutzung an die Umgebung anzupassen. So kannst Du beispielsweise einstellen, dass das Smartphone automatisch das WLAN anschaltet, wenn Du zuhause bist, und es sonst deaktiviert lässt, um dadurch Akku zu sparen. Zudem bietet Dir Avast Battery Saver eine Übersicht über den Energieverbrauch des Geräts, sodass Du selbst jederzeit im Blick hast, an welchen Stellschrauben Du noch drehen kannst.

Video: Youtube / Avast

Nutzt Du eine App zum Stromsparen? Welche Anwendung würdest Du empfehlen? Hinterlasse uns einfach Deinen Tipp über die Kommentarfunktion!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren