Hand mit Galaxy Watch4 hält Skateboard
Eine Drohne lässt Baumsamen fallen um den Wald aufzuforsten

4DX: Neue Spezialeffekte für den Kinosaal

Filme in 3D reichen Dir nicht und Du hättest gerne noch eine Extra­por­tion Spezial­ef­fek­te? Dann ist eine Entwick­lung der Fir­ma CJ 4DPlex genau das Richtige für Dich. Hin­ter der Beze­ich­nung 4DX ver­ber­gen sich Effek­te wie Schnee, Regen und Wärme, die Dich als Zuschauer noch unmit­tel­bar­er in das Filmgeschehen ein­binden sollen.

Schnee, Regen und Wärme im Kino

Es ist noch nicht allzu lange her, dass es ein großar­tiges neues Erleb­nis war, mit der 3D-Brille auf der Nase Block­buster im Kino anzuschauen. Doch damit wollte man sich bei CJ 4DPlex nicht zufrieden geben. So hat das Unternehmen das soge­nan­nte 4DX-Sys­tem entwick­elt, das näch­ste Woche auf der Branchen­messe Cin­ema­con in Las Vegas vorgestellt wer­den soll. Doch schon vorher sind einige Details durch­gesick­ert. So soll das Sys­tem Dich als Kinogänger fast schon in den Film mit hinein­holen. Spezielle Kinosäle mit Effek­ten wie Wind, Nebel oder Gerüchen gibt es zwar auch heute schon, jedoch möchte das Unternehmen noch einen Schritt weit­er gehen, indem es auch Wet­ter­erschei­n­un­gen wie Schnee, Regen und Wärme simuliert.

So werden die Wettererscheinungen erzeugt

Aber keine Angst: Du musst Dich nicht wirk­lich mit dem Regen­schirm oder der Win­ter­jacke ins Kino set­zen, denn Du wirst natür­lich nicht richtig nass wer­den. Auch echter Schnee wird nicht von der Decke fall­en. Stattdessen sollen beispiel­sweise fein­er Wassernebel und abgekühlte Luft dafür sor­gen, dass Du Dich noch etwas bess­er in die aktuelle Sit­u­a­tion Dein­er Helden auf der Lein­wand hinein­ver­set­zen kannst. Für warme Luft sollen spezielle Düsen sor­gen, die von CJ 4DPlex im Kinosaal ver­baut wer­den.

„San Andreas“ als erster Film mit 4DX-Effekten

Wie das Mag­a­zin Vari­ety berichtete, kannst Du die neuen Effek­te aller Voraus­sicht nach erst­mals im Rah­men des Katas­tro­phen­films „San Andreas“ erleben, der diesen Som­mer in die Kinos kom­men soll. Auch einige weit­ere Filme sind bere­its bekan­nt, die mit den 4DX-Effek­ten zu sehen sein wer­den. Dabei han­delt es sich um das Action­movie „Mad Max: Fury Road“, „Furi­ous 7“ und „Avengers: Age of Ultron“. Was jet­zt noch fehlt zum per­fek­ten Glück, sind entsprechend aus­gerüstete Kinos hier in Deutsch­land. Diese sind bis­lang zumin­d­est noch nicht vorhan­den und es ist lei­der auch nicht bekan­nt, wann es soweit sein wird. Unser Tipp: Soll­test Du beispiel­sweise in Kroa­t­ien, Großbri­tan­nien, der Tschechis­chen Repub­lik oder Bul­gar­ien Urlaub machen, dann kannst Du dort bere­its 4DX-Filme in entsprechen­den Kinos genießen. Finde hier her­aus, in welchen Städten das möglich ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren