WhatsApp: Zweitanruf – neue Anklopffunktion ausgerollt

Junge Frau ruft am Smartphone via WhatsApp eine Freundin an.
junge Frau mit Kopfhörern lauscht Youtube Music
Die Nachbildung eines Pokéball steht in Russland.

WhatsApp: Zweitanruf – neue Anklopffunktion ausgerollt

Die Anklopf­funk­tion gibt es nun auch für das beliebte Mes­sen­ger-Pro­gramm: Nach einem Update für What­sApp ist es Dir nun möglich, während eines laufend­en Anrufs ein neues Tele­fonat zu starten. Noch ist die neue Funk­tion aber nicht auf allen Smart­phones angekom­men.

Das neue What­sApp-Fea­ture heißt „Zwei­tan­ruf-Funk­tion“ und ist zunächst nur für iOS ver­füg­bar. Der zweite Anruf kündigt sich dabei durch ein klopfend­es Geräusch an. Sofern Du dann das neue Tele­fonat annimmst, wird der aktuelle Anruf been­det. Du kannst den Zwei­tan­ruf alter­na­tiv aber auch ablehnen.

Ein Pausieren ist nicht möglich

Was nicht geht: Zwis­chen zwei Tele­fonat­en hin- und herzuwech­seln. Das Pausieren eines Anrufs ist nicht möglich. Das­selbe gilt für die Kon­feren­zschal­tung, die What­sApp zu diesem Zeit­punkt eben­falls nicht unter­stützt. Wom­öglich bessert What­sApp hier aber in Zukun­ft noch nach.

Um von der Zwei­tan­ruf­funk­tion prof­i­tieren zu kön­nen, muss auf Deinem iPhone min­destens die App-Ver­sion 2.19.120 von What­sApp instal­liert sein. Wie bere­its erwäh­nt, gibt es das Fea­ture noch nicht für Android. Wahrschein­lich wer­den sich Android-Nutzer noch einige Wochen gedulden müssen, bis die Funk­tion auch für ihre Geräte aus­gerollt wird.

Der Vodafone GIGA Pass.

Es gibt auch neue Datenschutzeinstellungen

Zusam­men mit der Anklopf­funk­tion hat What­sApp neue Daten­schutze­in­stel­lun­gen erhal­ten, die sowohl für iOS als auch Android ver­füg­bar sind. So kannst Du nun zum Beispiel ver­hin­dern, in Spam-Grup­pen zu lan­den, indem Du fes­tlegst, welche Dein­er Kon­tak­te Dich in Grup­pen ein­laden dür­fen.

Kon­ntest Du die Zwei­tan­ruf­funk­tion mit dem iPhone bere­its aus­pro­bieren? Wir freuen uns auf Deine Rück­mel­dung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren