Das WhatsApp-Icon auf einem Smartphone
© picture alliance/zz/STRF/STAR MAX/IPx
Eine Frau macht zuhause ein Fitnesstraining
:

WhatsApp-Nachricht an mehrere Kontakte senden: So nutzt Du Broadcast-Listen

Du willst Freund:innen über den Mes­sen­ger zu Dein­er Geburt­stagspar­ty ein­laden, ohne dafür gle­ich eine Gruppe zu erstellen? Mit soge­nan­nten Broad­cast-Lis­ten kannst Du eine What­sApp-Nachricht an mehrere Kon­tak­te auf ein­mal senden. Prak­tisch: Alle Empfänger:innen sehen die Mit­teilung als Pri­vat­nachricht und kön­nen somit auch nur Dir antworten.

WhatsApp: So verschickst Du eine Nachricht an mehrere Personen

Erklärung für Android

Um an einem Android-Smart­phone eine solche Mit­teilung zu ver­schick­en, gehst Du fol­gen­der­maßen vor:

  1. Öffne den Mes­sen­ger und tippe oben auf das Drei-Punk­te-Sym­bol.
  2. Gehe auf die Option „Neuer Broad­cast”.
  3. Wäh­le die Kon­tak­te aus, an die Du die Nachricht senden willst.
  4. Tippe auf das Häkchen unten rechts.
  5. Du kannst jet­zt die Nachricht ver­fassen und wie gewohnt absenden.

Erklärung für iOS

Für Besitzer:innen eines iPhones ist das Vorge­hen ein wenig anders:

  1. Öffne die Chat-Liste in What­sApp.
  2. Scrolle kurz nach unten – daraufhin taucht oben links „Broad­casts” auf, tippe darauf.
  3. Wie unter Android kannst Du mit der Option „Neue Liste” die jew­eili­gen Empfänger:innen für Deine Nachricht auswählen, anschließend den Text ver­fassen und die Nachricht versenden.

Das solltest Du über Broadcast-Listen in WhatsApp wissen

Damit Deine Kon­tak­te die Mit­teilung emp­fan­gen kön­nen, müssen sie Deine Tele­fon­num­mer in ihrem Adress­buch gespe­ichert haben. What­sApp spe­ichert zudem von Dir erstellte Broad­cast-Lis­ten, sodass Du damit immer wieder Nachricht­en ver­schick­en kannst, ohne die Kon­tak­te jedes Mal aufs Neue auswählen zu müssen.

Mit ein­er Broad­cast-Liste kannst Du höch­stens 256 Per­so­n­en auf ein­mal anschreiben. Für den nor­malen Pri­vat­ge­brauch sollte das mehr als aus­re­ichend sein.

Du willst eine Broad­cast-Liste löschen? Auch das geht ganz ein­fach.

Android

  1. Öffne die entsprechende Liste.
  2. Tippe oben auf die Empfänger:innen und wäh­le „Broad­cast-Liste löschen” (Papierko­rb-Icon) aus
  3. Lege fest, ob Du die Medi­en aus dem Chat eben­falls von Deinem Smart­phone ent­fer­nen willst.
  4. Bestätige den Vor­gang mit einem Fin­ger­tipp auf „Löschen”.

iOS

  1. Gehe zu „Broad­casts” wie oben beschrieben.
  2. Suche in der Liste beste­hen­der Broad­casts die, die Du löschen willst.
  3. Wis­che die Liste in der Über­sicht nach links – ein „Löschen”-Button erscheint.
  4. Tippe auf „Löschen”.

Zusammenfassung: WhatsApp-Nachricht an mehrere Kontakte senden

  • Um bei What­sApp eine Nachricht an mehrere Kon­tak­te zu senden, kannst Du die Broad­cast-Funk­tion nutzen.
  • Android: Tippe in der Nachricht­enüber­sicht oben auf das Drei-Punk­te-Icon und wäh­le anschließend „Neuer Broad­cast“.
  • iOS: Scrolle in der Chat-Über­sicht kurz nach unten, damit die Broad­cast-Option oben links erscheint.
  • Anschließend wählst Du die Empfänger:innen aus und tippst die Nachricht wie gewohnt in das Chat­fen­ster ein.

Find­est Du die Broad­cast-Funk­tion von What­sApp prak­tisch? Oder bleib­st Du lieber den Grup­pen­chats treu? Wir hören gerne von Dir in den Kom­mentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren