Wertvolle Begleiter im Urlaub: Die 8 besten Reise-Apps

junge Frau mit Kopfhörern lauscht Youtube Music
Die Nachbildung eines Pokéball steht in Russland.

Wertvolle Begleiter im Urlaub: Die 8 besten Reise-Apps

Som­merzeit ist Reisezeit. Ein mit­tler­weile unent­behrlich­er Begleit­er im Gepäck ist  das Smart­phone. Zahlre­iche Reise-Apps kön­nen Dich bei der Ori­en­tierung und Ver­ständi­gung in der Fremde unter­stützen. Wir haben die acht besten und hil­fre­ich­sten Anwen­dun­gen für iOS und Android für Dich aus­ge­sucht.

Freust Du Dich auch schon auf Deinen wohlver­di­en­ten Urlaub? Beim Kof­fer pack­en soll­test Du auf keinen Fall Dein Smart­phone vergessen. Denn das Gerät kön­nte sich in viel­er­lei Sit­u­a­tio­nen unter­wegs als über­aus nüt­zlich erweisen. Egal, ob es nun um aktuelle Sicher­heit­shin­weise, um die Suche nach einem nahegele­ge­nen Restau­rant oder das Versenden eines Handy­fo­tos als richtige Postkarte geht – die passende App find­est Du in unser­er Über­sicht.

Reisen_6

Four Square: Entdecke die Welt nach Deinem Geschmack

Egal, wo Du auf der Welt unter­wegs bist, mit der App Four Square ent­deckst Du span­nende Orte ganz nach Deinem indi­vidu­ellen Geschmack. Egal, ob Restau­rant, Café, Bar oder Dis­co. Bring der App gezielte Begriffe bei oder suche eher all­ge­mein. Mit der Zeit lernt die Anwen­dung Dich immer bess­er ken­nen und liefert Dir maßgeschnei­derte Suchre­sul­tate. Diese basieren auf Deinen früheren Resul­tat­en und der von Dir und Deinen Fre­un­den getrof­fe­nen Auswahl. Folge anderen Nutzern und lass Dich inspiri­eren oder verbinde Dich mit Deinem Face­book- oder Twit­ter-Account. Four Square gibt es für iOS und Android.

ADAC Auslandshelfer: Pflicht für Autoreisende

Als Autor­eisender und ADAC-Mit­glied ist die App ADAC Aus­land­shelfer Pflicht für Dich. Lade Dir die Anwen­dung kosten­los bei iTunes oder bei Google Play auf Dein Smart­phone herunter und Du hast nüt­zliche Infos rund um die The­men Panne, Unfall, Krankheit und Ver­let­zung im Aus­land in Dein­er Wes­t­en­tasche. Die App enthält län­der­spez­i­fis­che Infor­ma­tio­nen für etwa 50 Län­der. Auch eine Rechts­ber­atung ist inte­gri­ert. Leben ret­ten kann die Umkreis­suche für Kranken­häuser und Ärzte. Diese ist bis­lang jedoch nur für die wichtig­sten Haup­treiselän­der ver­füg­bar.

Sicher Reisen mit der App des Auswärtigen Amtes

Der Aspekt der Sicher­heit ist auch im Urlaub wichtig. Wenn auch Du alle rel­e­van­ten Reise- und Sicher­heit­shin­weise zu Deinem Reise­land aus erster Hand auf Deinem Smart­phone-Dis­play haben möcht­est, dann hol Dir die Sich­er Reisen-App des Auswär­ti­gen Amtes. Die Anwen­dung bietet Dir nicht nur Check­lis­ten und Tipps für eine opti­male Vor­bere­itung, son­dern enthält auch Not­fall­num­mern und die Adressen der deutschen Aus­landsvertre­tun­gen. Außer­dem kannst Du Push-Benachrich­ti­gun­gen zu Deinem Reise­land abon­nieren. Die kosten­lose App ist sowohl für Android-Smart­phones als auch iOS-Geräte erhältlich.

ADAC_1

City-Maps-2-Go-Pro: Präzise Karten offline nutzen

Nicht in allen Reiselän­dern erwartet Dich flächen­deck­end her­vor­ra­gen­des Inter­net. Da ist es gut, wenn Du zum Navigieren nicht auf eine solche Verbindung angewiesen bist. Die kostenpflichtige App City-Maps-2-Go-Pro bietet Dir die Möglichkeit, Karten­ma­te­r­i­al für aller­lei Län­der und Orte vor­ab auf Dein Gerät herun­terzu­laden. So kannst Du die Karten vor Ort jed­erzeit offline nutzen und schon­st dabei auch noch Dein Daten­vol­u­men. Ein nüt­zlich­es Extra stellt zudem auch die Möglichkeit, Wikipedia-Inhalte vor dem Urlaub herun­terzu­laden und dann eben­falls offline abzu­rufen, dar. Für kurze Zeit kannst Du die Anwen­dung kosten­los bei CHIP herun­ter­laden.

Duolingo: Kostenlos Sprachen lernen

Ob nun Englisch, Spanisch oder Franzö­sisch – mit der kosten­losen App Duolin­go bringst Du Deine Sprachken­nt­nisse im Nu auf Vor­der­mann. Lesen, Hören und Sprechen gehen hier Hand in Hand. Zum inno­v­a­tiv­en Konzept Duolin­gos zählt auch die zusät­zliche Moti­va­tion, durch Punk­te für richtige Antworten höhere Lev­el zu erk­lim­men. Lade Dir die beliebte Sprach­lern-App für Dein iPhone oder Android-Smart­phone herunter und leg gle­ich los.

MyPostcard: Handyfotos ganz real verschicken

Klas­sis­che Postkarten wer­den in der heuti­gen Zeit kaum noch ver­schickt. Wie schade eigentlich! Die App My Post­card bietet Dir einen neuen Anreiz dazu, es doch mal wieder zu tun. Denn hier kannst Du Deine eige­nen Handy­fo­tos in die App laden, mit einem per­sön­lichen Text ergänzen und dann zu huma­nen Preisen als echte Ansicht­skarte an Deine Lieben versenden lassen. Darüber hin­aus bietet Dir die Anwen­dung die Möglichkeit, Deine Lieblingsauf­nah­men als Fotoabzüge zu bestellen. Du bekommst die My-Post­card-App gratis bei iTunes und Google Play.

Reisen_2

Flush: In Winde­seile das näch­ste WC find­en

Du bist in ein­er frem­den Stadt unter­wegs und ver­spürst plöt­zlich den Drang, auf Toi­lette zu müssen? Die App Flush hil­ft Dir dabei, im Han­dum­drehen das näch­ste öffentliche WC in Dein­er Umge­bung zu find­en. Mehr als 190.000 Toi­let­ten gehören zur Daten­bank der Anwen­dung, die Dir auch ver­rät, welch­es WC kostenpflichtig ist, wo Du einen Schlüs­sel holen musst und ob der Zugang behin­derten­gerecht ist. Flush funk­tion­iert auch offline und Du bekommst die App sowohl für iOS als auch Android.

Pack King: Listen helfen beim Koffer packen

Bes­timmt kennst Du auch das unan­genehme Gefühl beim Antritt ein­er Reise, etwas Wichtiges vergessen zu haben. Damit das nicht passiert, ist es sin­nvoll schon zeit­ig Pack­lis­ten anzule­gen. Diese musst Du jet­zt nicht mehr per Hand erstellen. Lade Dir stattdessen ein­fach die kosten­lose Pack-King-App auf Dein Android-Smart­phone. Egal ob Stran­durlaub, Back­pack­en, Sight­see­ing oder Fes­ti­val-Trip – Du kannst aus 25 Kat­e­gorien auswählen, um die per­fek­te Pack­liste für Deine Reise zusam­men­stellen zu lassen. Gib außer­dem an, mit welchem Verkehrsmit­tel Du reist und wie das Wet­ter ver­mut­lich wer­den soll. Schon erhältst Du eine über­sichtliche Liste zum Abhak­en, die Du sog­ar als PDF oder in andere Apps exportieren kannst. Soll­test Du ein iPhone besitzen, gibt es bei iTunes mit Pack Point eine ähn­liche Anwen­dung.

Welche Apps sind für Dich abso­lut unverzicht­bar im Urlaub? Schicke uns eine Postkarte oder schreibe es ein­fach in die Kom­mentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren