Frau in rotkariertem Hemd im Bett vor dem Laptop
Einige der Helden in Raid: Shadow Legends
Die verschiedenen Gegner in Archero
:

Twitter im Web mit Night Mode à la YouTube

Nach der mobilen App kannst Du jet­zt auch die Twit­ter-Ober­fläche im Web auf ein bläulich­es Grau umstellen: Der soge­nan­nte Night Mode find­et sich in einem Dropout-Menü, das Du über Dein Pro­fil­bild erre­ichst.

Schick­es Makeover: Mit dem Night Mode kannst Du nun die Ober­fläche von Twit­ter ver­dunkeln und sie im bläulichen Grau anzeigen lassen. Den soge­nan­nten „Smart Invert“ gab es vor­ab schon für YouTube und die Twit­ter-App unter iOS und Android, wurde jet­zt aber auch für die Web-Anwen­dung des Mikrobog­ging-Dien­stes freigeschal­tet.

So aktivierst Du den Nachtmodus

Um den Nacht­modus zu aktivieren, brauchst Du Dich am PC ein­fach nur auf Twit­ter anmelden, oben rechts neben „Twit­tern“ auf Dein Pro­fil­bild gehen und im Menü auf „Nacht­modus“ klick­en. Über diese Option kannst Du dann auch jed­erzeit wieder zur hellen Ober­fläche zurück­wech­seln.

Makeover für Twitter

Der Night Mode wird nach und nach aus­gerollt, es dauert also vielle­icht ein wenig, bis wirk­lich alle User ihre Ober­fläche ver­dunkeln kön­nen. Das Unternehmen hat­te in let­zter Zeit ver­stärkt am Look und den Funk­tio­nen von Twit­ter gear­beit­et: Die Soft­ware soll nun schneller und ein­fach­er sein. Außer­dem wur­den die Pro­fil­fo­tos run­der gemacht und schönere Schriften aus­gewählt. Auch die Bedienober­fläche wurde umgestal­tet − was beson­ders neuen Nutzern den Ein­stieg in den Mikroblog­ging-Dienst erle­ichtern soll.

Was hältst Du vom schick­en Nacht­modus? Oder bevorzugst Du Twit­ter im hellen Look? Schreib uns Deine Mei­n­ung gerne in den Kom­mentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren