Junge Frau nutzt Telegram am Smartphone.
Junge Frau schaut auf ihr iPhone.
Einige der Helden in Raid: Shadow Legends

Telegram: Du kannst jetzt personalisierbare Hintergründe einstellen

Ein Update für Telegram bringt neue kos­metis­che Funk­tio­nen: Du kannst Hin­ter­gründe für den Mes­sen­ger jet­zt noch stärk­er per­son­al­isieren – dank eines neu inte­gri­erten Pho­to-Edi­tors.

Hast Du das Telegram-Update instal­liert, kannst Du laut dem Blog der Entwick­ler eine Vielzahl an Effek­ten auf den Hin­ter­grund anwen­den: So kannst Du dafür sor­gen, dass sich das Bild bewegt, es mit einem Muster verse­hen, unscharf machen oder dessen Inten­siv­ität steigern.

Hintergründe lassen sich in Telegram jetzt auch teilen

Wie zuvor kannst Du dafür ein Foto aus Dein­er Galerie ver­wen­den. Alter­na­tiv bietet der Mes­sen­ger eine Vielzahl eigen­er Wall­pa­per an. Die Entwick­ler haben mit dem Update auch eine neue Such­funk­tion bere­it­gestellt, damit Du noch schneller den passenden Hin­ter­grund für Telegram find­est. Diesen kannst Du dann auch gle­ich auf allen Deinen Geräten set­zen. Außer­dem kannst Du ihn via Link Deinen Fre­un­den empfehlen.

Das Update für Telegram wird seit dem Woch­enende für Android und iOS aus­gerollt. Am besten schaust Du im Google Play Store beziehungsweise App Store nach, ob eine Aktu­al­isierung für den Mes­sen­ger ver­füg­bar ist.

Wie find­est Du die neuen Fea­tures in Telegram? Wir wür­den uns über eine Rück­mel­dung von Dir in Form eines Kom­men­tars freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren