Spotify-Playlist teilen: Deine Sammlung zur Verfügung stellen

: :

Spotify-Playlist teilen: Deine Sammlung zur Verfügung stellen

Du hast auf Spotify eine Playlist mit Deinen Lieblingssongs erstellt? Die Musikauswahl kannst Du anschließend mit Deinen Freunden auf Facebook & Co. teilen – oder sie gleich auf Spotify veröffentlichen, sodass jeder User sie finden und anhören kann. Was Du dafür tun musst, erfährst Du hier.

Angenommen, Du hast gerade eine neue Playlist zum Thema 90er-Jahre-Hits zusammengestellt und möchtest sie Deinen Freunden zeigen: Auf Spotify ist das gar nicht so schwer. Wähle in der mobilen App oder Desktop-Anwendung einfach die entsprechende Playlist aus und gehe mit Finger oder Maus dann auf das Drei-Punkte-Icon.

Deine Musikauswahl mit Freunden teilen

Tippe oder klicke auf „Teilen“: Jetzt kannst Du die Playlist zum Beispiel über Facebook oder Twitter mit Freunden und Followern teilen. In diesem Fall entscheidest Du Dich für die Option „Playlistlink kopieren“. Den jeweiligen Link kannst Du dann an ausgewählte Freunde schicken, zum Beispiel via WhatsApp am Smartphone. Öffnen sie ihn, landen sie im Browser, von wo aus sie die Playlist anhören können. Vorraussetzung ist natürlich, dass der betreffende Freund oder die Freundin ebenfalls über ein Spotify-Abo verfügt.

Playlist auf Spotify & Co. veröffentlichen

Du kannst Deine Musikauswahl aber auch gleich mit sämtlichen Spotify-Nutzern – also quasi öffentlich – teilen. In diesem Fall wird Deine Playlist auf Spotify für alle zugänglich und User finden sie zum Beispiel, wenn sie nach neuer Musik suchen. Das ist kein Problem für Dich? Dann musst Du einfach nur auf das Drei-Punkte-Icon gehen und diesmal die Option „Veröffentlichen“ auswählen.

Damit noch mehr Menschen Deine Playlist entdecken, kannst Du sie auch auf anderen Websites teilen, zum Beispiel „Playlists.net“: Klicke dort auf „Submit a playlist“, logge Dich mit Deinen Spotify-Zugangsdaten ein und erstelle einen Eintrag für Deine Musikauswahl. Dabei musst Du Titel, Genre, Beschreibung und ein Titelbild festlegen. Anschließend können Nutzer der Website Deine Playlist dort finden.

Zusammenfassung

  • Du kannst Deine Spotify-Playlist (oder den Link dazu) zum Beispiel auf Facebook mit Deinen Freunden teilen.
  • Oder Du veröffentlichst die Musikauswahl: Dadurch können sie alle anderen Spotify-User entdecken und anhören.
  • Die entsprechenden Optionen dazu findest Du, indem Du in der App auf das Drei-Punkte-Icon gehst.
  • Als Alternative bieten sich Dienste wie „Playlists.net“ an, auf denen Du Deine Playlisten mit Anderen teilen kannst.

Welche Playlists hörst Du gerne über Spotify? Wie viele Listen hast Du schon selbst erstellt? Verrate es uns gerne in den Kommentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren