Apple Watch Series 4
Einige der Helden in Raid: Shadow Legends
:

Apple Watch: Workouts automatisch mit Strava synchronisieren

Falls Du Deine Work­outs mit der Apple Watch trackst, lan­den die darüber erhobe­nen Dat­en in den ab Werk instal­lierten Apps. Spezielle Fit­ness-Apps bieten zum Teil noch einen etwas umfassenderen Funk­tion­sum­fang und zusät­zliche Infos. Eine dieser Apps ist Stra­va. Ein kleines Prob­lem gibt es jedoch dabei: So ohne Weit­eres lassen sich die Work­outs von den Apple-Apps nicht mit Stra­va syn­chro­nisieren.

Um dieses Manko zu beheben, gibt es einen Trick: Du musst lediglich eine kosten­lose App instal­lieren. Diese küm­mert sich dann darum, dass Deine Work­outs von der Apple Watch automa­tisch mit Stra­va syn­chro­nisiert wer­den. Alles, was Du tun musst, ist die im App Store erhältliche Health­Fit-App zu instal­lieren und unser­er Anleitung zu fol­gen.

So verbindest Du Strava mit HealthFit

Nach der Instal­la­tion musst Du der Health­Fit zunächst noch Zugriff­s­rechte auf die Dat­en der Gesund­heits-App geben. Dieser Zugriff ist notwendig, da Health­Fit auf die Schnittstelle der App zurück­greift, um auf diese Weise die Work­out­dat­en weit­er zu ver­ar­beit­en. Auch die Erlaub­nis, Dir Benachrich­ti­gun­gen zu schick­en, ist prak­tisch, damit Du Bescheid bekommst, wenn die Syn­chro­nisierung der Dat­en erfol­gre­ich war.

Im näch­sten Schritt des Setups wirst Du gefragt, ob Du Work­outs automa­tisch syn­chro­nisieren möcht­est. Dies soll­test Du eben­falls bestäti­gen. Anschließend musst Du die App noch mit Deinem Stra­va-Account verbinden. Falls Du noch keinen Stra­va-Account hast, rat­en wir Dir, ein Kon­to über die Web­seite des Unternehmens zu erstellen. Wenn Du näm­lich die Health­Fit-App zusam­men mit Stra­va auf dem iPhone nutzt, kann es zu Prob­le­men bei der Auswer­tung kom­men.

Video: YouTube / Vodafone Deutschland

Anschließend öffnest Du die Health­Fit-App. Rechts unten in der Anwen­dung find­est Du den „Mehr“-Button. Im näch­sten Menü scrollst Du dann runter, bis Du auf den Punkt „Verbinde mit Stra­va“ stößt. Diesen tippst Du an und log­gst Dich danach mit Deinen Stra­va-Login­dat­en ein. Nun gilt es, die Autorisierung zu erteilen, dass Health­Fit sich mit Stra­va verbinden darf. Was jet­zt noch fehlt? Du musst nur noch selb­st das Train­ing starten, ab sofort sind Deine Work­out-Dat­en der Apple Watch auch bei Stra­va automa­tisch aufge­lis­tet.

Nutzt auch Du die Apple Watch für Deine Work­outs? Was magst Du beson­ders an der Smart­watch? Hin­ter­lasse uns doch ein­fach Deine Mei­n­ung über die Kom­men­tar­funk­tion!

Titelbild: picture alliance/Kirill Kallinikov/Sputnik/dpa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren