PUBG
© PUBG Corporation
Screenshot von Season 4 von "Fortnite".
Spotify mit Podcast zu League of Legends
:

PUBG Mobile: Großes Update bringt zahlreiche neue Features

„PUBG Mobile“ läutet mit seinem näch­sten Update eine neue Ära ein: Das Bat­tle-Royale-Spiel wird am 8. Sep­tem­ber auf Ver­sion 1.0 aktu­al­isiert. Mit dem großen Update kom­men zahlre­iche Neuerun­gen auf Dich zu, darunter eine über­ar­beit­ete Erangel-Karte und grafis­che Verbesserun­gen.

Für die neue Erangel-Karte haben die Entwick­ler unter anderem zen­trale Punk­te wie die Mil­itär­ba­sis bei Sos­nov­ka und das alte Atom­kraftwerk Myl­ta umgestal­tet. Die neue Map soll ins­ge­samt „dichter“ und „tak­tisch aufge­laden­er“ wirken. Neue Bar­rikaden, Gräben und aus­ge­bombte Panz­er bieten zusät­zliche Deck­ung. Zudem ver­fü­gen einige Gebäude nach der Aktu­al­isierung der App über ver­steck­te Keller, so PUBG Corp.

Das große Update für „PUBG Mobile“ bringt aber nicht nur inhaltliche Neuerun­gen: Die Entwick­ler haben auch die Benutze­r­ober­fläche der App opti­miert. Sie ist ab dem 8. Sep­tem­ber in drei ver­schiedene Bere­iche aufgeteilt – Spiele, Käufe und Com­mu­ni­ty.

Dazu kom­men zahlre­iche grafis­che Verbesserun­gen: Die Entwick­ler haben Charak­tere, Schlüs­se­lak­tio­nen wie Sprint­en und Fallschirm­sprin­gen sowie Par­tikel­ef­fek­te, Rauch und Mün­dungs­feuer opti­miert. Zudem haben sie die Sound­ef­fek­te über­ar­beit­et. Einen ersten Aus­blick auf den neuen Look erhältst Du hier im App Store.

Sogar Epic Games empfiehlt „PUBG Mobile“

Fun Fact: Inzwis­chen spricht sog­ar die Konkur­renz bei Epic Games eine klare Empfehlung für „PUBG Mobile“ aus. Wie Du wahrschein­lich mit­bekom­men hast, stre­it­et sich Epic Games ger­ade mit Apple. Der Tech­nolo­giekonz­ern hat die „Fortnite”-Entwickler übers Woch­enende kom­plett aus seinem App Store gewor­fen. Epic-Games-CEO Tim Sweeney emp­fahl daraufhin „PUBG Mobile“ als Alter­na­tive zu „Fort­nite“:

Was hältst Du von den Neuerun­gen? Hin­ter­lasse uns gerne einen Kom­men­tar dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren