PUBG Trainingsgelände
Android-Männchen auf einem Smartphone, Google-Symbol im Hintergrund
Mann scrollt durch Instagram-Beiträge
:

PUBG bekommt ein riesiges Trainingsgelände

Du hast zwar von PUBG gehört, Dich aber bis­lang noch nicht für fit genug für eine Online-Par­tie gehal­ten? Dann haben wir gute Nachricht­en: Für die PC-Ver­sion des Mul­ti­play­er-Shoot­ers gibt es bald ein eigenes Train­ings­gelände, auf dem Du alles aus­pro­bieren kannst – ohne dabei Angst haben zu müssen, von einem Profi-Gegenüber bere­its nach weni­gen Minuten eli­m­iniert zu wer­den.

Ursprünglich sollte es nur ein ein­fach­er Schieß­s­tand wer­den, wie die Entwick­ler zu Pro­tokoll gaben. Aber dann wurde das Pro­jekt eines Train­ings­gelän­des nach und nach erweit­ert. Noch im Sep­tem­ber soll es in PUBG für den PC ver­füg­bar sein, kurz danach ist der Release für die Xbox-Ver­sion geplant. Über ein Release für die Android- oder iOS-Ver­sion ist offiziell bis­lang noch nichts bekan­nt. Dafür wis­sen wir jet­zt, was uns auf dem Gelände erwartet.

Schießstände, Teststrecken und die Möglichkeit zum Fallschirmspringen

Zum einen gibt es natür­lich den klas­sis­chen Schieß­s­tand, auf dem Du mit ver­schiede­nen Waf­fen auf sta­tionäre und bewegte Ziele schießen kannst. Dabei gibt es ver­schiedene Ent­fer­nun­gen bis hin zu einem Kilo­me­ter, sodass Du auch Deine Fähigkeit­en als Scharf­schütze austesten kannst. Aber das Test­gelände umfasst noch viele weit­ere Sta­tio­nen, an denen Du unter­schiedliche Skills trainieren kannst. So gibt es noch einzelne Sek­tio­nen, in denen Du das Wer­fen von Granat­en oder Rauch­bomben trainieren oder Dich alter­na­tiv im Nahkampf aus­pro­bieren kannst.

Weit­er­hin gibt es noch extra Streck­en, auf denen Du Dein Kön­nen mit Fahrzeu­gen aus­pro­bieren soll­test. Neben reg­ulären Streck­en find­est Du auch Kurse mit Ram­p­en, sodass Du coole Stunts aus­pro­bieren kannst. Die Mach­er von PUBG haben zudem ein Video erstellt, in dem sie das Train­ings­gelände im Detail vorstellen. Wann genau es nutzbar sein wird, ste­ht noch nicht fest, nur, dass es noch im Sep­tem­ber veröf­fentlicht wer­den soll.

Video: YouTube / PLAYERUNKNOWN’S BATTLEGROUNDS

Spielst Du auch PUBG? Welch­es Fea­ture find­est Du am besten? Hin­ter­lasse uns Deine Mei­n­ung doch ein­fach über die Kom­men­tar­funk­tion!

Artikelbild: picture alliance / Tang Ke/Imaginechina/dpa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren