Zwei Frauen gucken auf ein Smartphone.
Einige der Helden in Raid: Shadow Legends
Die verschiedenen Gegner in Archero

Facebook Messenger: Über den Code neue Freunde adden

Wenn Du von unter­wegs schnell einen neuen Kon­takt im Face­book Mes­sen­ger hinzufü­gen willst, brauchst Du mit der Smart­phone-App ein­fach nur seinen Mes­sen­ger-Code zu scan­nen – und kannst sofort mit ihm chat­ten.

In der Face­book Mes­sen­ger-App hat jed­er Nutzer einen eige­nen Code. Dieser funk­tion­iert im Grunde genom­men wie ein QR-Code: Scan­nt ein Fre­und oder Bekan­nter von Dir den Code mit seinem Smart­phone ein, wird direkt eine Verbindung zu Deinem Face­book-Pro­fil hergestellt und ihr kön­nt über die Mes­sen­ger-App plaud­ern. Du musst in der Anwen­dung also nicht erst nach dem Benutzer­na­men des Kon­tak­tes suchen – die im Ver­gle­ich zum Code zugegeben etwas umständlichere Vari­ante.

Die Scan­ner-Funk­tion ist nicht nur prak­tisch für pri­vate Nutzer, son­dern auch für Unternehmen von Vorteil: Denn die brauchen ein­fach nur ihren Mes­sen­ger-Code auf Plakate zu druck­en – und kön­nen so schnell mit möglichen Kun­den in Kon­takt kom­men. Wo genau Du in der Smart­phone-App Deinen eige­nen Mes­sen­ger-Code find­est und wie Du einen anderen scan­nen kannst, erk­lären wir Dir im Fol­gen­den.

In der Messenger-App in Dein Profil wechseln

Willst Du im Face­book Mes­sen­ger einen Code scan­nen, öffnest Du auf Deinem iOS- oder Android-Smart­phone die Mes­sen­ger-App. Anschließend lan­d­est Du im Nachricht­en-Feed der Anwen­dung. Von dort aus wech­selst Du in Dein Mes­sen­ger-Pro­fil: Tippe dazu oben rechts beziehungsweise oben links auf Deinem Bild­schirm auf Dein verklein­ertes Face­book-Pro­fil­bild.

So findest Du Deinen Messenger-Code

Anschließend wird Dir Dein Angesicht nicht nur im Groß­for­mat angezeigt, son­dern auch ein blauer Mes­sen­ger-Code. Dieser beste­ht unter anderem aus Punk­ten und Kreisen und schlän­gelt sich qua­si um Dein Pro­fil­bild herum. Wenn Du auf das Foto tippst, lan­d­est Du automa­tisch im Bere­ich „Mes­sen­ger-Code“, wo sich auch der Scan­ner befind­et.

Dein Kon­takt muss jet­zt ein­fach nur seinen im Mes­sen­ger inte­gri­erten Scan­ner auf Deinen Code richt­en. Wie genau das funk­tion­iert, liest Du gle­ich im näch­sten Absatz. Wurde der Code erfol­gre­ich erkan­nt, poppt automa­tisch ein Chat-Fen­ster auf, über das Du mit dem Face­book-Nutzer kom­mu­nizieren kannst.

Der Messenger-Code versteckt sich im Messenger-Profil.

Um schnell einen Kon­takt im Face­book Mes­sen­ger hinzuzufü­gen, musst Du nur seinen Mes­sen­ger-Code scan­nen.

So scannst Du einen anderen Messenger-Code

Willst Du selb­st einen Mes­sen­ger-Code scan­nen, musst Du im Bere­ich „Mes­sen­ger Code“ in der Android-App ein­fach nur oben links auf den Reit­er „Code scan­nen“ tip­pen. Auf Deinem iPhone oder iPad tippst Du ein­fach auf das Kam­era-Sym­bol, das Du mit­tig am oberen Bild­schirm­rand find­est. Dadurch öffnet sich automa­tisch der Scan­ner, den Face­book in die App inte­gri­ert hat. Falls sich dabei die Dis­play-Hel­ligkeit Deines Smart­phones ändern sollte, musst Du nicht erschreck­en. Der Mes­sen­ger macht das automa­tisch, damit er die Codes bess­er erken­nen kann.

Mit der Kamera den Messenger-Code scannen

Den Scan­ner benutzt Du zusam­men mit der Smart­phone-Kam­era: Diese richt­est Du ein­fach auf den Mes­sen­ger-Code Deines Fre­un­des. Visiere den Code mit der Kam­era so an, dass er sich genau in dem run­den Kreis befind­et, welchen Du auf dem Handy-Dis­play abge­bildet siehst.

In der Regel erken­nt die App den Code rel­a­tiv schnell. Sobald er erfol­gre­ich ges­can­nt wurde, öffnet sich automa­tisch das Nachricht­en-Fen­ster und Du und Dein Fre­und kön­nt los­plaud­ern. Ziem­lich ein­fach, nicht wahr?

via GIPHY

Die Alternative: Die Suchfunktion des Messengers einsetzen

Natür­lich kannst Du auch weit­er­hin Kon­tak­te über ihren Face­book-Benutzer­na­men suchen und so mit ihnen eine Unter­hal­tung begin­nen. Dazu wech­selst Du ein­fach in die Kon­tak­tliste des Mes­sen­gers: Wenn Du die App ges­tartet hast, tippst Du dazu unten am Bild­schirm auf das zweite Sym­bol von rechts – es sieht wie eine Liste mit lauter Stich­punk­ten aus. Dadurch öffnet sich die Kon­tak­tliste. Anschließend gehst Du oben auf das Lupen-Icon, um die Suche nach dem Benutzer­na­men zu starten. Die Meth­ode ist eine prak­tis­che Alter­na­tive, wenn das Scan­nen des Mes­sen­ger-Codes aus irgen­deinem Grund nicht sofort klap­pen sollte.

Zusammenfassung

  • Willst Du einen unbekan­nten Kon­takt im Face­book Mes­sen­ger hinzufü­gen, brauchst Du ein­fach nur seinen Mes­sen­ger-Code zu scan­nen.
  • Jed­er Benutzer hat seinen eige­nen Code, der sich im Mes­sen­ger-Pro­fil befind­et.
  • Hast Du den Code erfol­gre­ich ges­can­nt, öffnet sich ein Nachricht­en­fen­ster zu dem Kon­takt.
  • Alter­na­tiv kannst Du den Nutzer auch über die Such­funk­tion des Face­book Mes­sen­gers find­en.

Nutzt Du den Code im Face­book Mes­sen­ger, um Kon­tak­te hinzuzufü­gen? Schildere uns Deine Erfahrun­gen gerne in den Kom­mentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren