Junge Frau schaut auf ihr iPhone.
Einige der Helden in Raid: Shadow Legends

Sony bringt Playstation-Spiele auf das Smartphone

Sony will auf dem Markt der Smart­phone-Spiele mit­mis­chen und plant aus­gewählte Playsta­tion-Titel für Android und iOS umzuset­zen. Bis 2018 sollen erste Playsta­tion-Spiele auf dem Smart­phone spiel­bar sein. 

Nin­ten­do hat mit Poké­mon Go bewiesen, dass exk­lu­sive Kon­solen­spiele beim Pub­likum auch auf dem Smart­phone dur­chaus gefragt sind. Mit diesem Parade­beispiel zum Vor­bild traut sich nun auch Sony langsam auf den Markt der Smart­phone-Spiele, um die ersten Titel bis Anfang 2018 zu veröf­fentlichen.

sony_games_ps_smartphone_featured_vodafonne

Mindestens fünf Spiele machen den Anfang

Laut der japanis­chen Wirtschaft­szeitung Nikkei will Sony bis dahin min­destens fünf Spiele für Android- und iOS-Geräte anbi­eten, die von Sony Inter­ac­tive Enter­tain­ment selb­st entwick­elt wur­den. Um welche Titel es sich genau han­delt, hat der Konz­ern allerd­ings noch nicht bekan­nt gegeben. Fest ste­ht nur, dass sich die frisch im März gegrün­dete Abteilung Sony For­ward­Works um die Umset­zung der Spiele küm­mert.

Asiatische Märkte zuerst

Bis auch Du endlich die ersten Playsta­tion-Spiele auf Deinem Smart­phone zock­en kannst, kön­nte es allerd­ings noch ein Weilchen dauern. Das soll nicht nur dem noch weit ent­fer­n­ten Veröf­fentlichungszeitraum Anfang 2018 geschuldet sein. Laut Nikkei will Sony sich zunächst auf asi­atis­che Märk­te konzen­tri­eren. Bis die Spiele dann schließlich auch im deutschen App- und Play­store lan­den, kön­nte es sich also noch zusät­zlich hinziehen.

Playstation Mobile – Flop aus vergangener Zeit

Bei der Idee, Playsta­tion-Spiele für Smart­phones zur Ver­fü­gung zu stellen, han­delt es sich nicht um Sonys ersten Ver­such. Bere­its 2012 startete das japanis­che Unternehmen mit Playsta­tion Mobile den Ver­such, seine Kon­solen­spiele auch für Smart­phones und Tablets mit Android-Betrieb­ssys­tem zugänglich zu machen. Auf­grund der gerin­gen Nach­frage stellte Sony das Pro­gramm 2015 allerd­ings wieder ein.

Super Mario kommt auf das iPhone

Während Sony sich also für den zweit­en Ver­such rüstet, sich auf dem Smart­phone-Spiele­sek­tor zu etablieren, legt Konkur­rent Nin­ten­do noch in diesem Jahr nach Poké­mon Go mit einem weit­eren exk­lu­siv­en Fran­chise nach.

Vor Wei­h­nacht­en soll näm­lich Super Mario Run für iOS erscheinen, in dem Du den Klemp­n­er nach klas­sis­ch­er Jump-and-Run Manier durch unter­schiedlich­ste Lev­el manövri­erst. Eine Ver­sion für Android soll näch­stes Jahr fol­gen.

Welch­es Playsta­tion Spiel würdest Du am lieb­sten auf Deinem Smart­phone zock­en?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren