junge Menschen Smartphones
Junge Frau schaut auf ihr iPhone.
Einige der Helden in Raid: Shadow Legends
:

Sonic the Hedgehog: 4 Android-Spiele gegen Langeweile

Son­ic the Hedge­hog, das blaue SEGA-Maskottchen, ist schon lange Kult. Willst Du Dich mit dem schnell­sten Igel der Welt auch auf Deinem Android-Smart­phone ins Aben­teuer stürzen, ste­hen Dir ganz unter­schiedliche Titel zur Ver­fü­gung. Um Dir die Entschei­dung zu erle­ichtern, haben wir Dir vier span­nende Games her­aus­ge­sucht.

Einen ersten Cameo-Auftritt feierte das Maskottchen des japanis­chen Pub­lish­ers 1991 im Arcade-Spiel Rad Mobile. Nur wenig später wurde dem stache­li­gen Helden mit Son­ic the Hedge­hog dann sein erstes eigenes Spiel auf dem SEGA Mega Dri­ve gewid­met. Denkst auch Du noch gerne an die guten alten 90er Jahre zurück, in denen Du mit dem schnell­sten Igel der Welt den Kampf gegen seinen ewigen Wider­sach­er Dr. Ivo Robot­nik aka Dr. Eggman aufgenom­men hast? Dann haben wir gute Nachricht­en für Dich: SEGA hat mit­tler­weile ein pralles Paket Spielspaß geschnürt und Son­ic auch aufs Smart­phone geholt. Im Fol­gen­den stellen wir Dir vier span­nende Titel für Dein Android-Gerät vor.

Sonic Dash: Laufen mit dem schnellsten Igel der Welt

Laufen, Rollen und Sprin­gen sind die Paradediszi­plinen des ras­an­ten Igels. Kein Wun­der also, dass SEGA seinen Helden auch in einem End­los-Renn­spiel antreten lässt. In Son­ic Dash steuerst Du Son­ic durch eine abwech­slungsre­iche 3D-Land­schaft. Dein Ziel: So viele Punk­te wie möglich sam­meln, indem Du lange Streck­en bewältigst, gold­ene Ringe ein­sackst und ver­hin­der­st, dass Dich Deine Geg­n­er erwis­chen. Soll­ten Dir Spiele wie Sub­way Surfers oder Tem­ple Run gefall­en haben, ist Son­ic Dash defin­i­tiv einen Blick wert. Grund­vo­raus­set­zun­gen, um in dem End­los-Spiel erfol­gre­ich zu sein: Aus­geze­ich­nete Reflexe und Durch­hal­tev­er­mö­gen. Son­ic Dash ste­ht Dir kosten­los in Googles Play Store zur Ver­fü­gung.

Video: YouTube/SEGA Europe

Sonic Jump: SEGAs blauer Held will hoch hinaus

Ist Dir die hor­i­zon­tale Fort­be­we­gung nicht aufre­gend genug, kannst Du mit Son­ic auch hoch hin­aus. In Son­ic Jump springst Du – wie der Titel es schon andeutet – durch 48 abwech­slungsre­iche Lev­el. Durch das Sam­meln von gold­e­nen Rin­gen kannst Du im Spielver­lauf neue Charak­tere, Pow­er-ups und viele weit­ere Extras freis­chal­ten. Dabei lernst Du im Sto­ry­modus die ver­schiede­nen Zonen des Spielu­ni­ver­sums ken­nen. Im Arcade-Modus misst Du Dich dage­gen mit Spiel­ern aus aller Welt. Wer springt als Son­ic, Tails, Knuck­les, Amy, Rouge, Sil­ver oder Blaze am höch­sten? Wer sichert sich einen Platz in der Besten­liste? Son­ic Jump ist für 2,99 Euro im Google Play Store erhältlich.

Video: YouTube/DarkspinesSonic

Sonic The Hedgehog 2: Der Klassiker im Smartphone-Gewand

Lust auf ein echt­es Jump ’n’ Run? Dann soll­test Du auf jeden Fall einen Blick auf Son­ic The Hedge­hog 2 wer­fen. Der Klas­sik­er, in dem Son­ic zum ersten Mal der fliegende Fuchs Tails im Kampf gegen Dr. Ivo Robot­nik aka Dr. Eggman zur Seite stand, hat mit­tler­weile näm­lich eben­falls den Sprung auf Dein Android-Smart­phone geschafft. Neben den bere­its bekan­nten Lev­els, in denen Du Dich Stück für Stück zu Son­ics Neme­sis vorar­beitest, warten außer­dem ver­schiedene neue Wel­ten und Her­aus­forderun­gen auf Dich. So gehst Du beispiel­sweise im Half­pipe-Lev­el auf Punk­te­jagd oder stellst Dich im soge­nan­nten Bossan­griff­s­modus sämtlichen Endgeg­n­ern des Spiels auf ein­mal. Somit bietet die Android-Vari­ante des Titels also auch einge­fleis­cht­en Son­ic-Fans dur­chaus noch etwas Neues. Dafür musst Du allerd­ings auch 2,99 Euro in die Hand nehmen.

Video: YouTube/SEGA Europe

Sonic & SEGA All-Stars Racing: Fahrspaß à la Mario Kart

Genug gesprun­gen, ger­an­nt und gerollt? Dann ist es vielle­icht Zeit, aufs Auto und weit­ere ungewöhn­liche Verkehrsmit­tel umzusteigen und Dich mit Son­ic & SEGA All-Stars Rac­ing auseinan­derzuset­zen. In guter alter Mario Kart-Manier entschei­dest Du Dich für einen von 13 bekan­nten SEGA-Charak­teren und gib­st ordentlich Gas. Auf 16 ner­ve­naufreiben­den Streck­en stellst Du Dein Geschick unter Beweis und set­zt Dich im Zweifel auch mit Raketen gegen Deine Kon­tra­hen­ten durch. Für das Fahrvergnü­gen auf Deinem Android-Smart­phone musst Du allerd­ings auch ein biss­chen investieren. Son­ic & SEGA All-Stars Rac­ing schlägt mit 3,99 Euro zu Buche.

Video: YouTube/SegaAmerica

Du siehst also, dass Son­ic auf Android-Smart­phones eine neue Heimat gefun­den hat. Welch­er Titel gefällt Dir am besten? Schreib uns Deine Mei­n­ung gerne in die Kom­mentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren