Diese Kalender-Apps für Android solltest Du kennen

Kalender Apps Smartphone
In diesem selbstbalancierenden Segway kannst Du Dich im Sitzen fortbewegen. Foto: Segway-Ninebot
: :

Diese Kalender-Apps für Android solltest Du kennen

Du brauchst eine gute App zur Terminplanung? Wir haben für Dich die besten Kalender-Apps für Android zusammengestellt. Mit diesen Anwendungen verpasst Du garantiert keinen Termin mehr. Zudem bieten sie viele praktische Features, die über den täglichen Orga-Kram hinausgehen.

Mit dem Smartphone hast Du jederzeit Deinen Terminkalender dabei. Kalender-Apps helfen Dir dabei, den Überblick über Deine Termine zu wahren und Dich rechtzeitig an wichtige Ereignisse zu erinnern. Doch nicht jede Kalender-App ist gleich. Daher haben wir für Dich drei Applikationen zusammengestellt, die unterschiedliche Features bieten. Auf diese Weise sollte für jeden Geschmack die richtige App dabei sein.

Der Klassiker – Google Kalender

Eine der wohl bekanntesten Anwendungen ist der Google Kalender. Die App ist bei den meisten Smartphones bereits vorinstalliert und bietet Dir die Möglichkeit, den Kalender in vielen verschiedenen Ansichten zu nutzen. Weiterhin sind auch andere Google-Apps bereits mit dem Terminkalender verbunden. Wenn Du beispielsweise Maps mit der Anwendung verknüpft hast, kannst Du innerhalb eines Termineintrags direkt auf den Standort tippen und wirst dann mit der Navigations-App dorthin geleitet. Eingetragene Events von Googlemail werden automatisch in den Kalender eingetragen. Falls die App auf Deinem Smartphone nicht vorinstalliert ist, kannst Du sie auch einfach kostenlos aus dem Google Play Store herunterladen.

aCalendar – Für Designliebhaber

Der aCalendar ist ebenfalls kostenlos im Play Store verfügbar und bietet vor allen Dingen eine große Auswahl, was das Design der App angeht. Du kannst das Layout zudem noch nach Deinen Wünschen feintunen: So kannst Du bestimmte Termine mit speziellen Farben versehen, oder auch die Schriftgröße bei Terminen ändern. Zudem werden auch noch zusätzliche Informationen im Kalender angezeigt, wie etwa Feiertage oder sogar Anzeige der Mondphasen und Sternzeichen. Teilweise sind diese Features allerdings nur über In-App-Käufe verfügbar. Dafür erhältst Du dann allerdings auch praktische Extras, wie etwa die Business-Funktionen, mit denen Du unter anderem Kollegen zu eingetragenen Terminen einladen kannst. Zudem werden zehn Prozent der Erlöse einem guten Zweck gespendet.

Video: Youtube / Tapir Apps

Any.Do – Terminkalender und Notizbuch in einer App

Im Prinzip handelt es sich bei Any.Do um eine To-Do-Liste, die mit einigen Kalenderfunktionen erweitert wurde. Die Anwendung ist bei Android-Nutzern sehr beliebt und kommt aktuell auf eine durchschnittliche Bewertung von 4,5 Sternen. In der App bekommst Du eine praktische Tagesübersicht, sodass Du auf keinen Fall einzelne Einträge vergisst. Weiterhin zeigt Dir die App auch Benachrichtigungen an, wenn wichtige Termine anstehen. Abgesehen davon verwaltest Du mit Any.Do auch Deine To-Do-Listen und kannst somit beispielsweise Einkaufslisten erstellen oder eine Liste von möglichen Reisezielen für den nächsten Urlaub. Die App ist kostenlos im Play Store von Google verfügbar.

Wie verwaltest Du Deine Termine unter Android? Hinterlasse uns Deinen Tipp doch einfach über die Kommentarfunktion!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren