Instagram Superzoom Android-Smartphone
Smartphones Xperia 1 IV und iPhone 13 Pro Max von vorne und hinten nebeneinander vor rotem Hintergrund
Frau mit gelbem Pullover hält iPad Pro 2021 im herbstlichen Park
: :

Instagram bietet jetzt Superzoom-Feature für Videos

Insta­gram hat seine Smart­phone-App um den Super­zoom erweit­ert: Wie der Name andeutet, han­delt es sich dabei um die starke Ver­größerung eines Bil­dauss­chnitts. Das Fea­ture wurde zu Hal­loween 2017 einge­führt, soll aber dauer­haft zur Ver­fü­gung ste­hen.

Mit dem Super­zoom wird Dein kurzes Insta­gram-Video zu einem klas­sis­chen Hor­ror­film. So kannst Du ein beliebiges Objekt fil­men, also zum Beispiel eine Per­son oder auch Dein Hausti­er. Die App zoomt dabei automa­tisch stark her­an. Unter­legt wird das Ganze mit entsprechen­den Sound­ef­fek­ten, die Span­nung erzeu­gen sollen. Erschreck­en wird sich der Empfänger aber ver­mut­lich nur beim ersten Mal. Anschließend dürfte der Super­zoom eher für einen Lach­er sor­gen.

Direkt neben dem Boomerang

Wenn Du den Super­zoom benutzen möcht­est, wählst Du ihn ein­fach in der Insta­gram-App am unteren Rand der Foto-Vorschau aus. Das Fea­ture befind­et sich direkt neben dem „Boomerang”. Du kannst den Super­zoom sowohl für die Haup­tkam­era als auch für die Self­ie-Kam­era ver­wen­den. Nach der Auswahl der Kam­era hältst Du den Aus­lös­er so lange gedrückt, wie das Video wer­den soll. Wenn Du den Aus­lös­er kurz antippst, entste­ht automa­tisch ein drei Sekun­den langes Video. Ist die Auf­nahme fer­tig, kannst Du den kurzen Clip inner­halb der Social-Media-App direkt an Deine Fre­unde ver­schick­en. Alter­na­tiv fügst Du das Video zu ein­er Dein­er Sto­ries hinzu.

Video: YouTube/TechCrunch

Instagram-Update auf Version 20

Wenn Du das Fea­ture benutzen möcht­est, soll­test Du zunächst Deine App auf den neuesten Stand brin­gen und im Zweifel ein Update instal­lieren. Der Super­zoom ist ab Ver­sion 20.0 in Insta­gram vorhan­den. Die Anwen­dung ste­ht kosten­los zum Down­load zur Ver­fü­gung: für das iPhone im App Store und für Android-Geräte im Google Play Store. Übri­gens: Einen ähn­lichen Effekt wie den Super­zoom gab es bere­its vor ein paar Jahren in Twit­ters Video-Ser­vice Vine.

Hast Du den Super­zoom schon benutzt? Und find­et sich ein entsprechen­des Video in ein­er Insta­gram-Sto­ry von Dir wieder? Teile uns und den anderen Lesern mit, was für Erfahrun­gen Du mit dem Fea­ture schon gemacht hast.

Titelbild: Eigenkreation: Pixabay/RemN & Instagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren