Frau richtet Google Pay mit Smartphone und Kreditkarte ein.
Junge Frau schaut auf ihr iPhone.
Einige der Helden in Raid: Shadow Legends

Google Pay mit Online-Banking? So soll das neue Angebot funktionieren

Google Pay mit dig­i­talem Bankkon­to? Das ist nun kein Gerücht mehr, son­dern soll schon bald der Fall sein – zumin­d­est in den USA. Ab 2021 will der Bezahl­dienst auch das Online-Bank­ing ermöglichen.

Während Google Pay anfangs nur für das mobile Bezahlen ver­wen­det wurde, hat sich der Dienst seit seinem Launch deut­lich erweit­ert: Inzwis­chen kannst Du die App auch zum Spe­ich­ern von Kun­denkarten, Bezahlen im Brows­er sowie zur Ver­wal­tung einiger Abos ein­set­zen. Nun ste­ht eine weit­ere große Neuerung an: Google hat angekündigt, mit mehreren US-Banken an dig­i­tal­en Bankkon­ten zu arbeit­en. Nutzer kön­nten ihr Bankkon­to dann direkt in Google Pay ver­wal­ten, den Kon­to­stand abrufen und weit­ere Online-Bank­ing-Fea­tures nutzen. Die Banken übernehmen dabei eine Art Part­nerrolle und sind vor allem für die Ver­wal­tung des Geldes beziehungsweise des Geld­flusses ver­ant­wortlich.

Rein digitale Bankkonten haben einen Nachteil

Weit­ere Infos zu dem neuen Ser­vice gibt es nicht. Zumal es keine Garantie gibt, dass das Ganze 2021 auch an den Start gehen wird. Bis­lang klingt es eher so, als wenn die Banken bere­it sind, an einem der­ar­ti­gen Ange­bot zu werkeln. Es wird sich zeigen müssen, inwiefern die Pläne in die Tat umge­set­zt wer­den kön­nen.

Zudem haben rein dig­i­tale Bankkon­ten einen Nachteil: Du kannst den Account zwar voll­ständig von Deinem Smart­phone aus steuern und ver­wal­ten. Es gibt aber Gren­zen: Zum Beispiel beim Abheben von Geld.

Der neue Dienst wäre auch erst ein­mal nur für US-Kun­den rel­e­vant. Ob später auch deutsche Banken bere­it sind, mit Google für ein solch­es Fea­ture zusam­men­zuar­beit­en, ste­ht noch in den Ster­nen.

Kommt auch eine Google-Pay-Kreditkarte?

Die Ankündi­gung, dass Google mit seinem Bezahl­dienst in das Online-Bank­ing-Geschäft ein­steigt, kommt nicht vol­lkom­men über­raschend. Bere­its seit län­gerem gab es etwaige Gerüchte. Was allerd­ings die mut­maßliche Google-Pay-Kred­itkarte ange­ht, die als Pen­dant zur Apple Card kom­men soll, dazu wur­den keine neuen Infos enthüllt.

Dein Bankkon­to mit Google Pay ver­wal­ten: Würde Dich ein solch­es Ange­bot inter­essieren? Ver­rate es uns gerne in einem Kom­men­tar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren