Galaxy Note20: Tipps und Tricks
© picture alliance/dpa/TASS | Gavriil Grigorov
DreamLab App Vodafone
WhatsApp Schreibmaschinen Schriftart
: :

Galaxy Note20: Live-Wallpaper mit Wonderland erstellen – so geht’s

Du woll­test schon immer eigene Live-Wall­pa­per für Dein Sam­sung Galaxy Note20 erstellen? Mit dem „Wonderland“-Modul für die „Sam­sung Good Lock“-App ist das unkom­pliziert möglich.

Das ist „Samsung Good Lock“

„Sam­sung Good Lock“ ist eine Sam­mel-App, in der Sam­sung immer wieder neue Mod­ule für die Indi­vid­u­al­isierung der Stan­dard-Benutze­r­ober­fläche (One UI) ihrer Galaxy-Smart­phone-Serie zur Ver­fü­gung stellt. Mit dem „Wonderland“-Modul zum Beispiel kannst Du in Winde­seile eigene Fotos in ani­mierte und mit einem Par­tikel­ef­fekt verse­hene Live-Hin­ter­gründe ver­wan­deln.

Video: YouTube / mobis­crub

„Wonderland“ laden und nutzen

In vie­len Län­dern ist „Sam­sung Good Lock“ nicht offiziell im Sam­sung Galaxy Store erhältlich. Abhil­fe schafft aber die kosten­lose „NiceLock“-App aus dem Google Play Store, über die Du eben­falls die Sam­sung-Indi­vid­u­al­isierungs-Mod­ule und damit auch „Won­der­land“ nutzen kannst. Und so geht’s:

  1. Lade und Instal­liere die „NiceLock“-App auf Dein Sam­sung Galaxy Note20 und starte sie anschließend.
  2. Wäh­le auf dem Haupt­bild­schirm das als noch nicht instal­liert markierte „Wonderland“-Modul aus.
  3. Folge den anschließen­den Erk­lärun­gen, wie Du das entsprechende APK laden und auf Deinem Smart­phone instal­lieren kannst.
  4. Starte vom „NiceLock“-Hauptbildschirm aus das „Wonderland“-Modul.

Live Wallpaper mit „Wonderland“ erstellen

Die Ver­wen­dung des „Wonderland“-Moduls gelingt äußerst ein­fach und intu­itiv. Nach dem Start und der Freiga­be des Bilder- und Video-Ord­ners auf Deinem Smart­phone, suchst Du Dir ein Foto aus Dein­er Galerie aus. Für dieses kannst Du nun einen Bewe­gungsef­fekt auswählen und dabei unter anderem für alle drei Achsen den Stärkegrad ein­stellen. Falls Dir das nicht aus­re­icht, fügst Du einen von über 30 ver­schiede­nen Stick­ern hinzu und passt seine Platzierung, seine Größe und den Winkel an.

Video: YouTube / sakitech

Partikel-Effekte hinzufügen

Mit einem zusät­zlichen Par­tikel-Effekt ist auf dem Bild­schirm dann so richtig viel los! Der Effekt lässt sich umfan­gre­ich anpassen. Du kannst zum Beispiel entschei­den, ob er automa­tisch abläuft oder erst bei Berührung des Bild­schirms. Auch die Art und Weise, wie sich die Par­tikel über den Screen bewe­gen, darf­st Du bes­tim­men. Lasse sie zum Beispiel wie Regen­tropfen bei einem Unwet­ter hin­abpeitschen oder sich san­ft wie Blät­ter im Wind bewe­gen. Über 20 ver­schiedene Grafikele­mente – vom Schmetter­ling bis zum Bier­sei­del – ste­hen dafür zur Auswahl.

GigaTV Film-Highlights

Wallpaper speichern und aktivieren

Das fer­tige Live-Wall­pa­per musst Du nicht erst spe­ich­ern, um zu testen, ob es Dir auch tat­säch­lich gefällt – das gelingt vor­ab mit Hil­fe der prak­tis­chen Vorschau-Funk­tion. Falls etwas nicht so aussieht wie gewün­scht, kannst Du im Nach­hinein die Ein­stel­lun­gen sep­a­rat für jeden einge­fügten Effekt verän­dern. Beim Spe­ich­ern entschei­dest Du abschließend, ob das fer­tige Live-Wall­pa­per nur auf dem Start­bild­schirm oder auch auf dem Sper­rbild­schirm Deines Sam­sung Galaxy Note20 angezeigt wer­den soll.

Welch­er Effekt von „Won­der­land“ macht Dir am meis­ten Spaß? Veröf­fentliche Deine cool­sten Ein­stel­lun­gen in den Kom­mentaren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren