Coach probiert eine der Fußballtrainings-Apps
Junge Frau schaut auf ihr iPhone.
Einige der Helden in Raid: Shadow Legends
:

Fußballtrainings-Apps: So schafft Dein Team den nächsten Sieg

Um das Fußball­train­ing vari­abler zu gestal­ten, gibt es eine ganze Rei­he hil­fre­ich­er Apps. Die fea­tured-Redak­tion hat sich ein­mal angeschaut, welche Anwen­dun­gen welche Spez­i­fi­ka mit­brin­gen.

Das Dasein als Ama­teur­train­er kann anstren­gend sein. Um die 20 Spiel­er wollen bei Laune gehal­ten wer­den und erwarten in jedem Train­ing reich­lich Abwech­slung. Dazu viel Arbeit mit dem Ball und natür­lich eine infor­ma­tive Tak­tik-Besprechung. Das alles in 90 Minuten zu pack­en, ist eine große Her­aus­forderung.

Fußball Übungs-Organizer – Trainieren wie die Profis

Diese Fußball­train­ings-App vere­int alles, was Du als ambi­tion­iert­er Coach benötigst. Bis­lang ist sie zwar nur für Android ver­füg­bar, wurde im Play Store allerd­ings schon tausend­fach herun­terge­laden. Wenn Du als Ama­teur­coach nicht die Zeit find­est, jede einzelne Train­ing­sein­heit inten­siv vorzu­bere­it­en, ist diese Anwen­dung der Ret­ter in der Not. Sie bein­hal­tet eine Vielzahl unter­schiedlich­er Übun­gen. Neben Posi­tions- und Dribbel­spie­len kom­men auch das Tech­nik­train­ing sowie Torschussübun­gen nicht zu kurz. Dazu gesellen sich man­nig­faltige Aufwär­mübun­gen oder das Train­ing der so wichti­gen Schnittstel­len­bälle. Du kannst Deine Train­ing­sein­heit­en auch dig­i­tal pro­tokol­lieren, um immer nachver­fol­gen zu kön­nen, welche Bere­iche Du schon abgedeckt hast. Inter­es­sant: Das Reper­toire der App wird von den Entwick­lern per­ma­nent erweit­ert, sodass Du jed­erzeit mit neuen Übun­gen und Infor­ma­tio­nen ver­sorgt wirst.

Fußball Übungs-Organizer

Fußball­train­ings-Apps helfen Dir, das Train­ing Deines Teams vari­abler zu gestal­ten.

Bild: Eigenkreation / Pexels / Jonathan Petersson

99coaches – Trainingsplaner für iOS

Die Pro­fes­sion­al­isierung macht auch vor dem Ama­teur­sport kein Halt. In der App von 99coaches kannst Du Dein Train­ing detail­liert durch­pla­nen und bekommst zudem viele Anre­gun­gen für kreative Übun­gen. Ob Du den Fokus auf Tak­tik, Fit­ness oder schnelles Umschalt­spiel legst, die Anwen­dung hat zu jedem The­ma Beispielübun­gen. Für die Pla­nung der näch­sten Ein­heit braucht es nur wenige Fin­ger­tipps – fer­tige diese auch gerne mit bere­its fer­ti­gen Übun­gen aus der umfassenden Daten­bank an. Die Fußball­train­ings-App gibt es für iOS und Android.

Video: Youtube / LukasFootball

Fußballtraining – DFB-Medium für Fußballtrainer

Auch der DFB hat eine offizielle Fußball­train­ings-App, die bis­lang allerd­ings nur für iOS-Geräte ver­füg­bar ist – dafür aber gratis. Sie bein­hal­tet Train­ingsin­halte von den C-Junioren bis hin zu den Super-Senioren. Dabei kannst Du den Schw­er­punkt der Inhalte selb­st bes­tim­men. Willst Du Dich auf Ballbe­sitz fokussieren ist das eben­so möglich wie offen­siv­er Jür­gen-Klopp-Pow­er­fußball. Auch tak­tis­che und kon­di­tionelle Ein­heit­en kom­men nicht zu kurz – ganz wie bei den Profis.

Vodafone Red Unlimited

easy2coach – Beste Organisation für Dein Team

Die kosten­lose App easy2coach (hier für iOS und Android herun­ter­laden) ist eher für die Organ­i­sa­tion des Train­ings, der Spiele und das ganzen Drumherum konzip­iert. Du legst Spiel­er­pro­file und Ter­mine an und die Akteure haben dann die Möglichkeit, sich an- oder abzumelden. So erhältst Du eine bessere Über­sicht und weißt genau, mit wie vie­len Kick­ern Du pla­nen kannst. Darüber hin­aus enthält die App einen umfan­gre­ichen Sta­tis­tik­bere­ich. Trage nach jedem Spiel ein, wer wie oft geknipst hat, welche Karten verteilt wur­den und welche Wech­sel stat­tfan­den. Anhand dessen vergibt die App an jeden Spiel­er Punk­te, die Du ein­se­hen kannst. So erhältst Du einen detail­lierten Überblick, was Deine Schüt­zlinge im Laufe der Sai­son geleis­tet haben.

Video: Youtube / Easy2Coach GmbH

Welche der Fußball­train­ings-Apps hast Du auf Deinem Smart­phone? Bist Du zufrieden oder wün­schst Du Dir noch weit­ere Funk­tio­nen? Ver­rate es uns in den Kom­mentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren