Planen mit dem Smartphone ist eine praktische Sache.
Junge Frau schaut auf ihr iPhone.
Einige der Helden in Raid: Shadow Legends
:

Facebook-Termine: So klappt die Organisation mit dem Messenger

Ist Dir das auch schon ein­mal passiert: Du hast über den Mes­sen­ger von Face­book Ter­mine mit Deinen Fre­un­den abge­sprochen, sie dann aber wieder vergessen, weil sie nicht automa­tisch in Deinem Kalen­der oder Ter­min­plan­er gelandet sind? Für der­ar­tige Fälle gibt es eine nüt­zliche Funk­tion im Face­book Mes­sen­ger, die helfen kann. Wir zeigen, wie sie funk­tion­iert.

Eigentlich woll­test Du Dich heute um 15 Uhr mit einem Kumpel tre­f­fen. So ste­ht es auch im Chatver­lauf auf Face­book. Aber lei­der wur­dest Du nicht an den Ter­min erin­nert – und hast ihn vergessen. Was für Verärgerung auf bei­den Seit­en sor­gen kann, lässt sich leicht ver­hin­dern. Denn der Face­book Mes­sen­ger erken­nt Unter­hal­tun­gen über bevorste­hende Ter­mine in den meis­ten Fällen automa­tisch und bietet Dir Unter­stützung an.

Wie Du Dich im Facebook Messenger verabreden kannst

Öffne zunächst eine Unter­hal­tung, in der es um eine Ter­min­vere­in­barung geht. Schreib­st Du nun Wörter wie „mor­gen” oder „10 Uhr” in den Mes­sen­ger, wer­den diese Worte plöt­zlich unter­strichen. Das ist allerd­ings kein Hin­weis auf einen Tippfehler, son­dern ein Ange­bot seit­ens des Mes­sen­gers, die Verabre­dung direkt von Face­book ver­wal­ten zu lassen und eine entsprechende Erin­nerung einzu­tra­gen. Sobald Du Dich mit Deinen Fre­un­den auf Zeit und Ort der Verabre­dung geeinigt hast, tippe oder klicke das entsprechende unter­strich­ene Wort an (z. B. ein konkretes Datum oder eine Uhrzeit). Daraufhin öffnet sich der Mes­sen­ger-Ter­min­plan­er.

Der Messenger-Kalender erkennt automatisch die wichtigen Eckdaten

Im Ter­min­plan­er wird Dir dann Fol­gen­des ange­boten: „Lege einen Plan für Dich und [Name des Fre­un­des] fest.” Der Mes­sen­ger „weiß” also automa­tisch, dass es um eine Verabre­dung mit Dir und dem Fre­und geht, mit dem Du im Mes­sen­ger chat­test. Je nach­dem, auf welch­es unter­strich­ene Wort Du zuvor getippt hast, ste­hen im Ter­min­plan­er des Face­book Mes­sen­gers bere­its Tag und Uhrzeit der Verabre­dung, also beispiel­sweise „Mo., 4. Sep. um 10:00 Uhr”. Falls dieser Ter­min noch nicht ganz passt, kannst Du ihn ändern. Der „Plan”, also Euer gemein­samer Ter­min, erscheint nun sicht­bar in Eurem Chat­fen­ster. Dazu gibt es den Hin­weis, dass Ihr bei­de jew­eils 30 Minuten vor Beginn des Ter­mins daran erin­nert werdet. Auch diese Ein­stel­lung ist verän­der­bar. Außer­dem kannst Du dem Ter­min einen aus­sagekräfti­gen Titel geben.

Smartphone mit Facebook Messenger-Terminfunktion und ein klassischer Terminplaner

Mit dem Face­book Mes­sen­ger kannst Du Ter­mine mit Fre­un­den automa­tisch ver­wal­ten und wirst sog­ar daran erin­nert.

 Foto: Eigenkreation: Pixabay

Welche Eingaben werden vom Messenger verstanden?

Der Mes­sen­ger reagiert automa­tisch auf alle Wochen­t­age wie Mon­tag, Dien­stag, Mittwoch und so weit­er. Außer­dem kannst Du „heute” oder „mor­gen” als Zei­tangabe ver­wen­den. Auch die Uhrzeit wird im Eingabefor­mat „10 Uhr” oder „10.30 Uhr” automa­tisch erkan­nt. Zusät­zlich kannst Du auch ein konkretes Datum eingeben, also beispiel­sweise: 30.08.2017. Du kannst die automa­tis­che Ter­min­plan­er­funk­tion sowohl auf dem Smart­phone als auch am PC nutzen.

Zusammenfassung

  • Du kannst mit dem Face­book Mes­sen­ger Ter­mine mit Chat­part­nern erstellen.
  • Dafür erken­nt der Mes­sen­ger datums- und uhrzeit­be­zo­gene Worte automa­tisch, die Du dann anklick­en und so einen Ter­min erstellen kannst.
  • Du und Dein Ter­min- bzw. Chat­part­ner werdet dann automa­tisch vom Mes­sen­ger an Eure Verabre­dung erin­nert.
  • Der Ter­min­plan­er funk­tion­iert auch in Grup­pen­chats mit mehreren Per­so­n­en.

Hast Du die Mes­sen­ger-Ter­min­funk­tion schon ein­mal genutzt? Wie ver­wal­test Du Deine Ter­mine? Lass es uns wis­sen und schreib uns einen Kom­men­tar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren