Junge Frau schaut auf ihr iPhone.
Einige der Helden in Raid: Shadow Legends

Die MeinCallYa-App wird zur MeinVodafone-App

Die Self-Ser­vice-App ‚Mein­Voda­fone‘ ste­ht ab sofort auch CallYa-Kun­den zur Ver­fü­gung. Mit mehr als zwei Mil­lio­nen aktiv­en Nutzern sowie ein­er Top-Bew­er­tung in allen App-Stores ist die Mein­Voda­fone-App die beliebteste Self-Ser­vice-App für Mobil­funkkun­den.

Mit Mein­Voda­fone kannst Du Deinen aktuellen Daten­ver­brauch, Dein Guthaben und Deine Freiminuten in Echtzeit über den Start­bild­schirm ver­fol­gen. Mehr Details – wie Kosten- und Vol­u­menin­fos oder Ver­füg­barkeit­szeitraum – kannst Du schnell und ein­fach vom Start­bild­schirm aus erre­ichen. Außer­dem kannst Du Dir über per­son­al­isierte Ange­bote Tipps holen, um bares Geld zu sparen.

Screen_5

Volle Transparenz und einfaches Aufladen

Die Mein­Voda­fone-App bietet allen Voda­fone-Kun­den jed­erzeit volle Trans­parenz über ihre Kosten und ihren Tarif. Als CallYa-Kunde kannst Du ganz kom­fort­a­bel Deine Pre­paid­karte aufladen. Mit einem Klick auf das ver­füg­bare Guthaben erscheinen drei Möglichkeit­en, um neues Guthaben zu erwer­ben– über im Han­del erhältliche Call­Now Guthaben-Karten, per Kom­for­t­au­fladung über das Lastschriftver­fahren oder per online Sofort-Über­weisung. Außer­dem kannst Du zusät­zliche Dat­en- oder Minuten­pakete direkt über die App buchen und ver­wal­ten oder Tar­ifwech­sel vornehmen.

Die Mein­Voda­fone-App kannst Du auf jedem Smart­phone ab Android 4.0 oder ab iOS 8.0 nutzen. Die neue Mein­Voda­fone-App kann über Google Play, den App Store oder unter www.vodafone.de/app herun­terge­laden wer­den.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren