Junge Frau schaut auf ihr iPhone.
Einige der Helden in Raid: Shadow Legends

App der Woche: Zip Zap, das Physik-Puzzle mit Suchtgefahr

Zip Zap heißt die aktuelle „App der Woche“ im Apple App Store. Alles, was Du dafür brauchst: ein iPhone, physikalis­ches Grund­ver­ständ­nis und etwas Geschick­lichkeit. Hier erfährst Du alles über das Game.

Jede Woche kannst Du Dich als iOS-Nutzer über eine kosten­lose App freuen, für die Du son­st zahlen müsstest. Zip Zap vom deutschen Entwick­ler Philipp Stol­len­may­er ist eine Mis­chung aus Physik-Puz­zle und Geschick­lichkeitsspiel.

Erreiche den Zielpunkt – egal wie

Das Ziel des Spiels beste­ht darin, ein unge­lenkes Kon­strukt durch eine Art Par­cour zu einem Zielpunkt zu befördern. In jedem Lev­el erwarten Dich andere Par­cours und Kon­struk­te, die ihre ganz eige­nen Bewe­gungsabläufe haben. Unter Berück­sich­ti­gung der physikalis­chen Geset­ze kannst Du sie per Fin­ger­tipp an den Hin­dernissen vor­bei zum Zielpunkt manövri­eren. Berühren sich Zielpunkt und Kon­strukt für ein paar Sekun­den, gilt das Lev­el als geschafft und Du kannst mit dem näch­sten fort­fahren.

Über 100 Level sorgen für Abwechslung

Das Spiel umfasst mehr als 100 ver­schiedene Lev­el. Mit steigen­dem Anspruch birgt Zip Zap eine Menge Spielspaß für zwis­chen­durch – und bei dem ein oder anderen sich­er auch hohe Sucht­ge­fahr. Außer­dem überzeugt es mit einem schön schlicht­en Design.

Aktuell kannst Du es Dir hier kosten­los für Dein iPhone oder iPad herun­ter­laden. Android-Nutzer kön­nen sich die App für knapp zwei Euro im Play Store kaufen.

Und? Sind Physik Spiele Dein Ding oder hast Du andere Favourites? Schreib‘ es uns in die Kom­mentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren