10 Jahre App Store: Das waren die beliebtesten Apps überhaupt

Frau mit Smartphone freut sich über Apps
junge Frau mit Kopfhörern lauscht Youtube Music
Die Nachbildung eines Pokéball steht in Russland.
:

10 Jahre App Store: Das waren die beliebtesten Apps überhaupt

Der App Store von Apple öffnete am 10. Juli 2008 seine Pforten und bietet seit­dem den Nutzern alles, was das App-Herz begehrt. Anlässlich seines 10. Geburt­stags haben wir für Dich eine Über­sicht zusam­mengestellt. So weißt Du, welche Apps am öftesten herun­terge­laden wur­den, welche am meis­ten Umsatz erziel­ten und welche Spiele am beliebtesten bei den Nutzern waren.

Im App Store gibt es über zwei Mil­lio­nen Titel, die Dir zur Auswahl ste­hen. Die Auswahl umfasst dabei alles, was Du für Deinen All­t­ag brauchst. Von der prak­tis­chen Office-App zum Arbeit­en über nüt­zliche Mes­sen­ger-Apps, um mit anderen in Kon­takt zu bleiben, bis hin zu Spie­len oder Stream­ing-Apps wie Net­flix, Spo­ti­fy und Co. Nach­dem der App Store dieses Jahr seinen zehn­ten Geburt­stag feiert, ist es Zeit, die beliebtesten Apps zu präsen­tieren.

Games – Von Ninjas, Minions und süßen Rätselspielen

Bei den Spie­len mit den meis­ten Down­loads führt ein echter Klas­sik­er. Can­dy Crush Saga, ein typ­is­ches 3-Gewin­nt-Spiel, führt die Liste der weltweit meis­ten Down­loads an. Dahin­ter fol­gt Sub­way Surfers, ein End­less-Run­ner, bei dem Du die Spielfig­ur über fahrende Züge steuerst und Hin­dernissen auswe­ichst. Die Bronzemedaille in der Kat­e­gorie geht an den skur­ril klin­gen­den Titel Fruit Nin­ja. Hier musst Du Dein Geschick mit einem Katana unter Beweis stellen und Früchte ele­gant und effek­tiv zerteilen, um so unter anderem an bessere Klin­gen zu kom­men. Aber in den Top 10 warten noch weit­ere span­nende Titel auf Dich, wie unter anderem das putzige Min­ion Rush oder auch der Klas­sik­er Angry Birds.

Video: YouTube / DroidCheat

App-Downloads: Diese Anwendungen sind am beliebtesten

Auf Platz eins der weltweit am meis­ten herun­terge­lade­nen Anwen­dun­gen ist, wenig ver­wun­der­lich, die Face­book-App. Auf Platz zwei fol­gt dann der Face­book Mes­sen­ger. Der dritte Platz wird durch die App der Video­plat­tform YouTube belegt, bevor dann zwei weit­ere Anwen­dun­gen von Face­book auf­tauchen: Insta­gram belegt Platz vier und der Mes­sen­ger What­sApp fol­gt dann auf Platz fünf. Unter den restlichen Top Ten find­en sich dann noch Titel wie Snapchat, Skype oder nicht zulet­zt der Kar­ten­di­enst Google Maps.

Video: YouTube / neuland.tips

Die Kassenknaller – Apps mit dem meisten Umsatz

Zwar sind viele Anwen­dun­gen im App Store kosten­los, bieten aber teil­weise auch In-App-Käufe an. Andere Anwen­dun­gen verzicht­en auf diese, sind aber nur gegen ein kleines Ent­gelt ver­füg­bar. Bei den kostenpflichti­gen Apps sind Stream­ing-Dien­ste an den Spitzen­po­si­tio­nen der Top-Ver­di­ener: Der Streamin­gan­bi­eter Net­flix hat hier die Nase vor dem Musik-Stream­ing­di­enst Spo­ti­fy vorn, auf dem drit­ten Platz fol­gt dann Pan­do­ra. Bei den Spie­len hinge­gen holt sich Clash of Clans die Pole Posi­tion, dicht gefol­gt von Can­dy Crush Saga.

Video: YouTube / Technik Video Welt

Zusammenfassung

Du siehst: Auch im App Store gibt es nach wie vor jede Menge span­nende Titel zu ent­deck­en. Wenn Du auf der Suche nach neuen Spie­len oder ein­er coolen App bist, lohnt es sich defin­i­tiv, die ver­schiede­nen Kat­e­gorien ein­mal genau anzuschauen. Wer weiß, vielle­icht find­est Du so ja bald einen echt­en Geheimtipp?

Du bist auch ein Fan des App Store von Apple? Welche Anwen­dung oder Spiel hat Dir beson­ders gut gefall­en? Hin­ter­lass uns Deine Mei­n­ung doch ein­fach über die Kom­men­tar­funk­tion!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren