Sie sind hier: Newsroom / Politik & Gesellschaft /

Statement: Neuentwicklung bei der Vorratsdatenspeicherung

Düsseldorf, 28. Juni 2017 – Auf Grund der heutigen Mitteilung der Bundesnetzagentur sieht Vodafone auch im Interesse seiner Kunden von der Speicherung und Beauskunftung von Verkehrsdaten (auf Grund der sogenannten Vorratsdatenspeicherung 2.0) bis zu einer Entscheidung im Hauptsacheverfahren ab.

Dr. Hannes Ametsreiter, seit 01. Oktober 2015 CEO Vodafone Deutschland. © Vodafone

Themen des Beitrags