Sie sind hier: Newsroom / Netz /

Vodafone rüstet auf: Mehr Netz für Pokémon GO Safari im CentrO Oberhausen

  • Zusätzlicher Sendemast sorgt am Wochenende für stabilen Mobilfunk rund um das Einkaufszentrum
  • Erste Pokémon GO Safari in Europa: Mobiles Highspeed-Internet mit bis zu 300 Mbit/s

Oberhausen, 14. September 2017 – Wenn am Samstag, 16. September 2017, rund 4000 Pokémon GO Begeisterte auf die Jagd nach den seltensten und besten Monstern gehen, werden auch gewaltige Datenmengen durch das WLAN-Netz und die Mobilfunknetze rauschen. Denn die Pokémon GO App, mit der die Smartphone-Spieler die virtuellen Monster fangen, ermöglicht es den Gamern über das Internet miteinander zu spielen. Vodafone rüstet das CentrO für den digitalen Ansturm und errichtet eigens für das erste Pokémon GO-„Safari Zone Event“ in Europa eine mobile Basisstation. Diese schafft die zusätzlichen Netzkapazitäten für die Pokémon Safari Zone.

Wenn so viele Menschen gleichzeitig Daten übertragen, wie am kommenden Samstag, beim ersten Pokémon GO-„Safari Zone Event“ in Europa, ist das eine echte Herausforderung für das Mobilfunknetz. Denn allein tausende Pokémon GO-Trainer, zusätzlich zu der alltäglichen Kundschaft des Einkaufzentrums, transportieren gewaltige Datenmengen. Für ein stabiles Netz, in und um das Oberhausener CentrO wird Vodafone extra für das Event einen mobilen Sendemast errichten. Die gesamte Technik dieser mobilen Basisstationen (Gewicht: 9,5 Tonnen) befindet sich kompakt auf einem Anhänger. Auf 20 Meter ausfahrbaren Teleskopmasten sorgen so für eine optimale Abdeckung des Spielgeländes. Positioniert wird der sogenannte MRT (kurz für „mobile radio trailer“) in zentraler Lage auf dem Platz der Guten Hoffnung.

Zusätzlich dazu wurden bereits im Vorfeld die bestehenden Mobilfunkstationen im Centro auf Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 300 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) technisch aufgerüstet. Das Ziel dabei: Den Pokémon-Fängern ein reibungsloses Spielerlebnis zu garantieren und gleichzeitig auch die Einkaufenden mit mobilem Highspeed-Internet zu versorgen.

Themen des Beitrags