Sie sind hier: Medien / Netz /

Osnabrück ist die Surf-Hochburg

  • Vodafone betreibt über 1,4 Millionen WLAN Hotspots bundesweit
  • Datennutzung der Hotspots stieg gegenüber dem Vorjahr um 30 Prozent

Düsseldorf, 19. Juli 2016 – Mal eben ein gutes Fischrestaurant suchen oder die nächste Bahnverbindung checken. Mehr als 1,4 Millionen WLAN-Hotspots stellt Vodafone in Deutschland seinen Kunden mit entsprechendem Vertrag für unbegrenztes Surfen bereit. Darüber hinaus können fast 1000 öffentliche Hotspots genutzt werden – die ersten 30 Minuten am Tag sind für jedermann hier sogar kostenlos. Und die Hotspots werden immer beliebter: Im Juni 2016 stieg die Nutzung gegenüber dem Vorjahr insgesamt um rund 30 Prozent. Der beliebteste öffentliche Hotspot Deutschlands steht in Osnabrück am Neumarkt. Hier klickten sich in diesem Jahr bereits über 38.500 Einheimische und Gäste mit ihren Smartphones und Tablets ein, um schnell im Internet zu surfen.

Hier ist das Ranking der meist genutzten öffentlichen Vodafone-Hotspots Deutschlands im Zeitraum von Januar bis Juni 2016:

  1. Osnabrück, Neumarkt: 38.791 Internet-Sessions
  2. Hamburg, August Krogmann-Straße: 31.689 Internet-Sessions
  3. Chemnitz, Rathausstraße: 26.835 Internet-Sessions
  4. München, Karlsplatz 7: 25.470 Internet-Sessions
  5. Hamburg, Steindamm 48: 22.102 Internet-Sessions
  6. München, Bäckerstraße 1: 21.490 Internet-Sessions
  7. Göttingen, Weender Straße: 19.703 Internet-Sessions
  8. Ingolstadt, Bahnhofstraße: 18.518 Internet-Sessions
  9. Görlitz, Steinstraße: 18.477 Internet-Sessions
  10. Berlin, Karl-Liebknecht Straße: 18.462 Internet-Sessions

Für jeden Gast aus dem In- und Ausland ist die Nutzung der öffentlichen WLAN-Hotspots von Vodafone für 30 Minuten am Tag kostenlos. Wer länger surfen möchte, kann Stunden-, Tages-, Wochen- und Monatstickets oder eine Flatrate direkt am Hotspot-Standort kaufen. Diese gelten dann für alle öffentlichen WLAN-Hotspots von Vodafone in Deutschland.

Wo aber befindet sich der nächste kostenlose Internet-Zugang? Die Antwort liefert die kostenlose Hotspotfinder App von Vodafone. Sie steht nun in der neuen Version 5.0 kostenlos für Apple iPhone und iPad sowie für Android-Geräte zur Verfügung. Mehr Infos auf www.vodafone.de/wlan-hotspots. Dort kann auch die Hotspotfinder-App heruntergeladen werden – ebenso im Google Play Store und im App Store von Apple.

Themen des Beitrags

Folgen Sie uns

Messenger

Vodafone Logo

Immer top informiert per WhatsApp & Co.

Erhalten Sie alle News von VODAFONE MEDIEN direkt auf Ihr Smartphone.

Anmelden

Mail

Nie wieder News von VODAFONE MEDIEN verpassen.Folgen Sie den Themen, die Sie interessieren.

RSS

VODAFONE MEDIEN als News-Feed – bleiben Sie informiert.Abonnieren Sie unseren RSS-Feed.

RSS RSS Feed