Pressemitteilung

02.01.2013

 

Mobile Datennutzung

Neujahrsgrüße via Facebook, Twitter und Co: Steigerung um satte 52 Prozent

  • 80 Prozent der Handykäufer entscheiden sich inzwischen für ein Smartphone
  • SMS-Zahlen rückläufig

Düsseldorf, 2. Januar 2013. Neuer Trend im Vodafone-Netz: Immer mehr Kunden versenden ihre Neujahrsgrüße auch mobil über Soziale Medien wie Facebook, Twitter und Google+ oder in Blogeinträgen und über Smartphone-Apps. So verzeichnete Vodafone Deutschland in der Neujahrsnacht (20 Uhr bis 3 Uhr) einen neuen Rekord bei den Surfaktivitäten. Die mobile Datennutzung kletterte im Vergleich zum Vorjahr um 52 Prozent auf über 37.000.000 MByte. Das entspricht dem Herunterladen von mehr als 12.000 Spielfilmen in bester HD-Qualität innerhalb dieser sieben Stunden. Die Zahl der telefonischen Neujahrsgrüße blieb im Vodafone-Netz konstant, während der SMS-Rekord aus dem Vorjahr ungeschlagen blieb - bei einem Rückgang um 17 Prozent.

Der Trend zum mobilen Internet spiegelt sich auch in den aktuellen Verkaufszahlen wider. Im Weihnachtsgeschäft 2012 haben sich über 80 Prozent aller Vodafone-Kunden, die sich ein neues Handy gekauft haben, für ein modernes Smartphone entschieden. Bei Vertragskunden waren es sogar mehr als 90 Prozent. Vodafone Deutschlandchef Jens Schulte-Bockum erwartet, dass der Datenverkehr in den nächsten drei Jahren um 2.000 Prozent steigen wird - vor allem durch bewegte Bilder. Das Vodafone-Netz wird entsprechend modernisiert und ausgebaut. Hierbei setzt der Düsseldorfer Telekommunikationsanbieter vor allem auch auf die neue Technologie Long Term Evolution (LTE). Diese soll bis 2015 flächendeckend in ganz Deutschland verfügbar sein. 120 große Städte hat das Unternehmen bereits ans LTE-Netz angeschlossen, jede Woche kommen neue hinzu. Insgesamt können mittlerweile rund 20 Millionen Haushalte LTE über rund 4.500 Basisstationen bundesweit empfangen.  

Kontakt

Vodafone Deutschland

ist mit 10.500 Mitarbeitern und 9,6 Milliarden Euro Umsatz einer der größten und modernsten Telekommunikationsanbieter in Europa. Als innovativer und integrierter Technologie- und Dienstleistungskonzern mit Hauptsitz in Düsseldorf steht Vodafone Deutschland für Kommunikation aus einer Hand: Mobilfunk und Festnetz sowie Internet und Breitband-Datendienste für Geschäfts- und Privatkunden. Kontinuierliche Entwicklungen, zahlreiche Patente sowie Investitionen in neue Produkte, Services und das moderne Netz haben Vodafone zum Innovationsführer im deutschen Telekommunikationsmarkt werden lassen. Vodafone stellt sich seiner gesellschaftlichen Verantwortung. Die Vodafone Stiftung Deutschland initiiert und fördert als gesellschaftspolitischer Think-Tank zahlreiche Programme auf den Feldern Bildung, Integration und soziale Mobilität. Das Unternehmen gehört zur Vodafone Group. Weitere Informationen unter www.vodafone.de.

Weitere Informationen für Journalisten:
blog.vodafone.de
twitter.com/vodafone_medien

Journalistenfragen beantwortet:
Vodafone GmbH
Konzernkommunikation
Ferdinand-Braun-Platz 1
40549 Düsseldorf
E-Mail: presse@vodafone.com

Kundenfragen beantwortet kostenlos und rund um die Uhr:
Vodafone-Kundenbetreuung unter 0172 / 1212 (aus dem deutschen Vodafone-Netz) oder 0800 / 172 12 12 (aus allen anderen Netzen) sowie das Vodafone-BusinessTeam unter 0172 / 1234 (aus dem deutschen Vodafone-Netz) oder 0800 / 172 12 34 (aus allen anderen Netzen)