Pressemitteilung

02.12.2010

 

MobileInternet Flats

Vodafone startet schnelleres Netz

  • 90 % der UMTS-Standorte bereits mit 14,4 Megabit pro Sekunde
  • Passende Tarife für Geschwindigkeiten von 3,6 bis 21,6 Mbit/s

Düsseldorf, 02. Dezember 2010. Das in diesem Jahr zum vierten Mal in Folge von der Fachzeitschrift connect als bestes Netz Deutschlands ausgezeichnete Mobilfunknetz von Vodafone ist jetzt noch schneller. An mehr als 90 Prozent aller UMTS-Standorte sind ab sofort Geschwindigkeiten von bis zu 14,4 Megabit pro Sekunde im Download möglich, an rund 50 Prozent aller Standorte sogar Geschwindigkeiten von bis zu 21,6 Megabit pro Sekunde. Bundesweit steht an allen UMTS-Standorten, die rund 80 Prozent der Bevölkerung versorgen, eine Upload-Geschwindigkeit von bis zu 5,8 Megabit pro Sekunde zur Verfügung. Passend dazu führt Vodafone ab heute mit den neuen "MobileInternet Flats" ein komplett neues Datentarif-Portfolio für Netbooks, Notebooks und Tablets ein. Die neue Tarif-Familie bietet dank unterschiedlicher Geschwindigkeits-Stufen und verschieden großer Daten-Pakete für maximale Übertragungsgeschwindigkeit für jeden Kundenbedarf die passende Lösung. Einsteiger-Angebote gibt es bereits ab 24,99 Euro pro Monat.

Dabei spielt die Kostensicherheit für Kunden eine wichtige Rolle - in jeder Tarif-Variante ist eine Daten-Flatrate ohne Zeit- und Volumen-Limit enthalten. Je nach Bedarf können Kunden mobile Internetzugänge mit unterschiedlichen maximalen Bandbreiten auswählen. Einsteigern stehen 3 GB mit bis zu 3,6 Megabit pro Sekunde im Monat zur Verfügung; Vielsurfer können mit bis zu 21,6 Megabit pro Sekunde 10 GB monatlich übertragen. Ist das Datenvolumen verbraucht, wird für den Rest des Monats die Geschwindigkeit gedrosselt.

Preislich wurde das Tarifportfolio ebenfalls angepasst: Einsteiger erhalten die MobileInternet Flat 3,6 für monatlich 24,99 Euro. Für die MobileInternet Flat 7,2 mit erhöhtem Leistungsumfang werden lediglich 5,- Euro mehr pro Monat fällig. Die MobileInternet Flat 21,6 kostet monatlich 49,99 Euro und bietet bei gleichem Preis mehr Leistung als bislang die MobileConnect Flat 14,4. Werden die neuen Daten-Tarife mit dem "Vodafone Vorteil" oder dem "Junge Leute-Rabatt" kombiniert, reduziert sich der monatliche Basispreis um 5,- Euro.

Die neuen Datentarife sind darüber hinaus deutlich flexibler. Alle MobileInternet Varianten sind für Sprachtelefonie, SMS und MMS vorbereitet. Wichtig ist diese für die Vermarktung von Tablet PCs mit integrierter Sprachtelefonie und Messaging-Funktionen - wie zum Beispiel dem Samsung Galaxy Tab.

Neu sind ebenfalls die hardwareabhängigen monatlichen Zuschläge von 2,50 bis 20,- Euro. Während bisher bei den MobileConnect Tarifen für Sticks wie Netbooks der gleiche Aufschlag auf den Basispreis erfolgte, werden nun je nach Hardware unterschiedliche monatliche Zusatzbeträge erhoben. Damit sind günstige Angebote für Kunden möglich, die lediglich einen USB-Stick benötigen; hochpreisige Endgeräte wie Netbocks und Tablet-PCs können zu attraktiven  Preisen subventioniert werden.


Kontakt

Vodafone Deutschland

ist mit 12.000 Mitarbeitern und 9,6 Milliarden Euro Umsatz einer der größten und modernsten Telekommunikationsanbieter in Europa. Als innovativer und integrierter Technologie- und Dienstleistungskonzern mit Hauptsitz in Düsseldorf steht Vodafone Deutschland für Kommunikation aus einer Hand: Mobilfunk und Festnetz sowie Internet und Breitband-Datendienste für Geschäfts- und Privatkunden. Kontinuierliche Entwicklungen, zahlreiche Patente sowie Investitionen in neue Produkte, Services und das moderne Netz haben Vodafone zum Innovationsführer im deutschen Telekommunikationsmarkt werden lassen. Im Juli 2011 untersuchte die Stiftung Warentest die Netze aller vier deutschen Netzbetreiber und zeichnete das Netz von Vodafone mit dem Qualitätsurteil "Gut (2,4)" aus. Vodafone stellt sich seiner gesellschaftlichen Verantwortung. Die Vodafone Stiftung Deutschland initiiert und fördert als gesellschaftspolitischer Think-Tank zahlreiche Programme auf den Feldern Bildung, Integration und soziale Mobilität. Das Unternehmen gehört zur Vodafone Group. www.vodafone.de.

Journalistenfragen beantwortet:
Vodafone D2 GmbH
Konzernkommunikation
Am Seestern 1
40547 Düsseldorf
E-Mail: presse@vodafone.com

Kundenfragen beantwortet kostenlos und rund um die Uhr:
Vodafone-Kundenbetreuung unter 0172 / 1212 (aus dem deutschen Vodafone-Netz) oder 0800 / 172 12 12 (aus allen anderen Netzen) sowie das Vodafone-BusinessTeam unter 0172 / 1234 (aus dem deutschen Vodafone-Netz) oder 0800 / 172 12 34 (aus allen anderen Netzen)


Sie sind Journalist?

Journalisten steht unser Presseteam per E-Mail zur Verfügung.