Pressemitteilung

29.10.2010

 

Breitbandinternet

LTE-Technik bereits in fünf Bundesländern gestartet

  • Vodafone nimmt erste Standorte für das neue Breitbandinternet in Betrieb

Düsseldorf, 29. Oktober 2010. Vodafone hat den nächsten Schritt zur flächendeckenden Versorgung mit schnellem Breitbandinternet eingeläutet: In fünf Bundesländern wurden insgesamt neun LTE-Standorte in Betrieb genommen. Bis zur zweiten Novemberhälfte sollen in allen Bundesländern mit weißen Flecken auf der Internetlandkarte die ersten Standorte mit der neuen Mobilfunktechnik eingeschaltet werden. Im Dezember werden die entsprechenden Endgeräte erwartet. Ab dann können Vodafone Kunden in bisher unterversorgten Gebieten das turboschnelle Internet nutzen. Ausgewählten Kunden und Gemeinden steht schon jetzt ein Test-Datenstick zur Verfügung.

In Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen, Nordrhein-Westfalen und Bayern hat Vodafone in den letzten Wochen bereits neun Standorte mit der neuen mobilen Breitbandtechnik angeschaltet. Bis zu diesem Wochenende sind über zwanzig Basisstationen technisch ausgerüstet und betriebsbereit. Unmittelbar nach der Freigabe durch die Regulierungsbehörde wird der Startknopf gedrückt. In der zweiten Novemberhälfte startet Vodafone mit der mobilen Breitbandversorgung in allen Bundesländern mit weißen Flecken. Die neue Hardware für die Internetnutzung wird ab Dezember ausgeliefert. Im Vorfeld stehen ausgewählten Kunden und Gemeinden Datensticks für einen Test zur Verfügung. Für Klaus Stahl, Geschenkehändler und Vodafone-Kunde aus dem Ostseebad Heiligendamm, begann Ende September mit dem Einschalten des ersten LTE-Standorts das turboschnelle Internetzeitalter. "Mit dem neuen Breitbandinternet habe ich das Weihnachtsgeschäft nun voll im Griff. Onlinevermarktung und Warenbestellung klappen schnell und unkompliziert", so Stahl. "Bisher war eine Abwicklung über das Internet nur sehr begrenzt möglich."

Vodafone treibt die Ausbauplanung zur flächendeckenden Versorgung Deutschlands mit schnellem Breitbandinternet weiter zügig voran. Bereits ab Dezember können die Einwohner von über 1.000 bisher unterversorgten Gemeinden und Kommunen endlich schnell im Internet surfen. Bis Ende März 2011 baut Vodafone rund 1.500 Standorte mit der neuen Mobilfunkgeneration aus. Aufgrund der größeren Reichweite der Standorte können so jeweils mehrere umliegende Gemeinden mit Breitbandinternet versorgt werden. Bis Ende 2011 sollen die weißen Flecken auf der Internet-Landkarte verschwunden sein.

Bereits seit einigen Wochen können Kunden der bis Ende des Jahres versorgten Gemeinden die neuen LTE-Tarife unter www.vodafone.de/turbo-internet und über die Hotline 0800-1070074 bestellen. Außerdem können sich alle Interessierten schon jetzt vormerken lassen, um automatisch Informationen zum Ausbaustart in ihrer Region zu erhalten und zu den ersten zu gehören, die vom Turbo-Internet profitieren. Auf der Webseite finden Kunden Wissenswertes zur Technik und deren Vorteile sowie Antworten auf die häufigsten Fragen zur neuen Mobilfunkgeneration.

Kontakt

Vodafone Deutschland

ist mit 12.000 Mitarbeitern und 9,6 Milliarden Euro Umsatz einer der größten und modernsten Telekommunikationsanbieter in Europa. Als innovativer und integrierter Technologie- und Dienstleistungskonzern mit Hauptsitz in Düsseldorf steht Vodafone Deutschland für Kommunikation aus einer Hand: Mobilfunk und Festnetz sowie Internet und Breitband-Datendienste für Geschäfts- und Privatkunden. Kontinuierliche Entwicklungen, zahlreiche Patente sowie Investitionen in neue Produkte, Services und das moderne Netz haben Vodafone zum Innovationsführer im deutschen Telekommunikationsmarkt werden lassen. Im Juli 2011 untersuchte die Stiftung Warentest die Netze aller vier deutschen Netzbetreiber und zeichnete das Netz von Vodafone mit dem Qualitätsurteil "Gut (2,4)" aus. Vodafone stellt sich seiner gesellschaftlichen Verantwortung. Die Vodafone Stiftung Deutschland initiiert und fördert als gesellschaftspolitischer Think-Tank zahlreiche Programme auf den Feldern Bildung, Integration und soziale Mobilität. Das Unternehmen gehört zur Vodafone Group. www.vodafone.de.

Journalistenfragen beantwortet:
Vodafone D2 GmbH
Konzernkommunikation
Am Seestern 1
40547 Düsseldorf
E-Mail: presse@vodafone.com

Kundenfragen beantwortet kostenlos und rund um die Uhr:
Vodafone-Kundenbetreuung unter 0172 / 1212 (aus dem deutschen Vodafone-Netz) oder 0800 / 172 12 12 (aus allen anderen Netzen) sowie das Vodafone-BusinessTeam unter 0172 / 1234 (aus dem deutschen Vodafone-Netz) oder 0800 / 172 12 34 (aus allen anderen Netzen)


Sie sind Journalist?

Journalisten steht unser Presseteam per E-Mail zur Verfügung.