Smartwatches
Smartwatches

Die neuen Smartwatches – jetzt bei uns

Unsere Smartwatches im Überblick:

Apple Watch Series 5

Apple Watch Series 5

  • 40 mm / 44 mm Gehäuse, 10,7 mm dünn
  • S5-Prozessor 64-Bit Dual-Core
  • Herzsensoren und Sturzerkennung
  • Always-On Retina Display
  • Kompass mit Höhenmeter-Angabe
Apple Watch Series 4

Apple Watch Series 4

  • 40 mm / 44 mm Gehäuse, 10,7 mm dünn
  • S4-Prozessor 64-Bit Dual-Core
  • Herzsensoren und Sturzerkennung
Samsung Galaxy Watch Samsung Galaxy Watch

Samsung Galaxy Watch

Die Galaxy Watch ist Dein ausdauernder Begleiter und überzeugt vor allem durch einen Akku mit langem Atem. So musst Du die 46-Millimeter-Bluetooth-Variante erst nach etwa 7 Tagen wieder aufladen. Bei den 42-Millimeter-Modellen sind es sogar bis zu 4 Tage, ohne dass der Akku schlapp macht. Du willst mehr wissen? Wir haben alle Features der Samsung Galaxy Watch für Dich übersichtlich zusammengestellt.

So buchst Du Deine Smartwatch

Dann brauchst Du zu Deiner Smartwatch noch:

Einen Red- oder Young-Tarif

Einen Red- oder Young-Tarif

Nur mit einem Red- oder Young-Tarif ab 2016 kannst Du die Red+ MultiSIM dazu buchen. Mit dieser Tarifoption nutzt Du für Deine Smartwatch das Datenvolumen und die Rufnummer Deiner Hauptkarte. Welchen Tarif Du aktuell hast, siehst Du auf meinvodafone.de.

Ein passendes Smartphone

Ein passendes Smartphone

Du brauchst für die Apple Watch ab Series 4 mindestens ein iPhone 6 mit iOS 12. Für die Samsung Watch brauchst Du ein Samsung-Smartphone ab Android OS 5.0 mit mindestens 1,5 GB RAM. Bei anderen Geräten hängt der Funktionsumfang von der jeweiligen Version und Verbindung ab.

Unsere Red+ MultiSIM als eSIM

Unsere Red+ MultiSIM als eSIM

Mit unserer Tarifoption Red+MultiSIM als eSIM kannst Du Dein Smartphone auch mal zuhause lassen. Denn damit brauchst Du unterwegs nicht mal WLAN oder Bluetooth. Gib nach einem Klick auf den Button Deine Handy-Nummer ein. Such Dir dann Deine Red+ MultiSIM als eSIM für Deine Smartwatch aus.

Dann brauchst Du neben Deiner Smartwatch:

Einen Red- oder Young-Tarif

Einen Red- oder Young-Tarif

Als unser Kunde mit einem Red- oder Young-Tarif kannst Du eine Red+ MultiSIM dazu buchen. Mit ihr nutzt Du für Deine Smartwatch das Datenvolumen und die Rufnummer Deiner Hauptkarte. Such Dir jetzt Deinen passenden Tarif aus.

Ein passendes Smartphone

Ein passendes Smartphone

Du brauchst für die Apple Watch ab Series 4 mindestens ein iPhone 6 mit iOS 12. Für die Samsung Watch brauchst Du ein Samsung-Smartphone ab Android OS 5.0 mit mindestens 1,5 GB RAM. Bei anderen Geräten hängt der Funktionsumfang von der jeweiligen Version und Verbindung ab.

Unsere Red+ MultiSIM als eSIM

Unsere Red+ MultiSIM als eSIM

Mit unserer Tarifoption Red+MultiSIM als eSIM kannst Du Dein Smartphone auch zuhause lassen. Denn damit brauchst Du unterwegs nicht mal WLAN oder Bluetooth. Sobald Du einen Red-Vertrag hast, kannst Du Dir anschließend Deine Red+ MultiSIM aussuchen. Jetzt neu als eSIM für Deine Smartwatch.

Alle Smartwatch-Vorteile genießen Alle Smartwatch-Vorteile genießen

Alle Smartwatch-Vorteile genießen

Ein wasserabweisendes, schönes Gehäuse, mit dem Du Dein Training auch im Regen tracken kannst. Eine Smartwatch für intensives Schwimmtraining – mit bis zu 50 Meter Wasserdichte. Aufgaben terminieren, Musik streamen und vieles mehr – das alles steuerst Du einfach über Dein Handgelenk. Neben Stil und Features solltest Du jedoch immer darauf achten:

  • die Akku-Laufzeit
  • die Kompatibilität mit Deinem Smartphone und
  • die Speicherleistung

Infos und Fragen zu den Smartwatches:

  • Was ist eine Smartwatch?

    Als Smartwatch bezeichnet man eine intelligente Armbanduhr. Mit ihr kannst Du über eine Internet-Verbindung – per GPS-Funktion oder via Bluetooth-Verbindung – zu Deinem Smartphone zahlreiche Funktionen nutzen und Infos abrufen. So kannst Du die Uhr einerseits zum Messen und Analysieren Deiner sportlichen Aktivitäten nutzen. Gleichzeitig kannst Du aber auch unterwegs Nachrichten versenden und empfangen oder Musik hören. Da viele Smartwatches wasserdicht sind, kannst Du sie sogar beim Schwimmen tragen. Und bei der generell langen Akku-Laufzeit musst Du auch nicht fürchten, dass Dir unterwegs der Saft ausgeht.

  • Was kann eine Smartwatch?

    Als intelligenter Allrounder bietet Dir eine Smartwach zahlreiche Features und Funktionen. Mit der Sportuhr inklusive GPS mit barometrischem Höhenmesser, kannst Du z.B. all Deine sportlichen Aktivitäten messen, analysieren und optimieren. Da die Uhren mit einem robusten Aluminium-, Edelstahl- und mittlerweile sogar Titan-Gehäuse zu haben sind, musst Du auch nicht fürchten, dass sie beim Sport beschädigt werden könnte. Und damit Du auch bei anstrengenden Einheiten top-motiviert bleibst, spiel doch einfach Deine Lieblings-Playlists über Deine Smartwatch ab. Zusätzlich kannst Du auch Anrufe tätigen oder entgegennehmen, wenn Du eine SIM-Option für Deine Smartwatch hast.

    Du möchtest jederzeit von einer zuverlässigen und schnellen App-Performance profitieren? Kein Problem – denn der integrierte Dual-Core-Prozessor garantiert eine hohe Leistungsfähigkeit des Geräts. Außerdem kannst Du Deine Uhr natürlich auch ganz bequem zum Abrufen von E-Mails, Nachrichten und Terminen nutzen. So bleibst Du auch beim Sport oder im nächsten Business-Meeting immer auf dem neuesten Stand und verpasst nichts.

  • Welche aktuellen Smartwatches gibt es bei Vodafone?

    Bei Vodafone bieten wir Dir eine Auswahl hochwertiger Smartwatches. Von Apple haben wir die Modelle der Apple Watch Series 3, 4 und auch die neue Apple Watch Series 5 im Programm. Egal, ob Du Deine Lieblingsmusik beim Laufen streamen oder Nachrichten empfangen und verschicken willst, während Du sportlichen Aktivitäten nachgehst oder in einem wichtigen Job-Meeting sitzt: Mit den Apple Watches bleibst Du jederzeit in Verbindung – und das auch ohne Telefon in der Nähe.

    Zusätzlich bekommst Du bei Vodafone auch die Samsung Galaxy Watch – entweder erhältlich als Bluetooth- oder Standalone-LTE-Modell. Das Besondere: Du kannst die Uhr mit einem der verschiedenen Armbänder und bunten Ziffernblätter in unterschiedlichen Größen (46 Millimeter und 42 Millimeter) Deinem ganz persönlichen Stil und Look anpassen. Egal, ob der Abruf von Fitness-Daten, Abspielen von Musik oder die lange Akku-Laufzeit – die Galaxy Watch ist immer Dein perfekter Begleiter.

  • Welches Smartphone ist mit Smartwatches kompatibel?

    Um alle Features und Funktionen Deiner Smartwatch zuverlässig nutzen zu können, brauchst Du ein entsprechend kompatibles Smartphone. Die Modelle der Apple Watch Series 3, 4 und 5 kannst Du ab einem iPhone der Generation 6 und dem iOS 11 Betriebssystem nutzen.

    Die Samsung Galaxy Watch ist am besten mit einem Samsung-Smartphone ab Android OS 5.0 mit mindestens 1,5 GB RAM Arbeitsspeicher kompatibel.

  • Welche Smartwatch passt zu mir?

    Du möchtest wissen, welche Smartwatch am Besten zu Dir passt? Oder worauf Du beim Kauf einer neuen Smartwatch achten solltest? Wir haben einige wertvolle Tipps für Dich zusammengestellt.

    Generell lassen sich diese Fragen am besten beantworten, wenn Du Deine eigenen Bedürfnisse hinterfragst – und natürlich Dein Budget. Wenn Dir ein relativ günstiges Einsteiger-Modell ausreicht, dann bist Du mit der Apple Watch Series 3 gut bedient. Egal, ob Telefonieren oder Nachrichten verschicken, Deine Lieblingsmusik streamen oder Deine Fitness-Aktivitäten tracken und analysieren – mit dieser Uhr bleibst Du überall und jederzeit in Verbindung.

    Wer sich einen etwas angenehmeren Tragekomfort und ein größeres Display wünscht, für den eignet sich die Apple Watch Series 4 in mittlerer Preisklasse. Mit einem Display-Durchmesser von 40 Millimetern (bzw. 44 Millimeter beim größeren Modell) gelingt es Dir noch besser, auch beim Sport den Überblick zu behalten. Da die Uhr zudem dünner ist, als die Vorgänger-Variante, merkst Du kaum noch, dass Du die Uhr trägst. Bei der Samsung Galaxy Watch hast Du sogar ein noch größeres Display (46 Millimeter) und kannst auch Dein Ziffernblatt personalisieren.

    Du legst Wert auf das Neueste vom Neuen und eine Smartwatch in Highend-Ausführung? Dann schau Dir doch die Apple Watch Series 5 an. Das Modell ist nun mit einem Always-on-Display ausgestattet. So musst Du nicht mehr erst den Arm bewegen, damit der Bildschirm angeschaltet wird. Das neue Display ist nicht nur praktischer, sondern auch stromsparender. Zudem ist die Smartwatch nun zum ersten Mal auch mit einem Titan-Gehäuse zu haben. Überleg Dir, ob Dir die "normale" GPS-Version der Uhr ausreicht, oder ob Du lieber das etwas teurere LTE-Modell bestellen willst.

    Achte also beim Kauf einer Smartwatch darauf, ob Dir eine relativ simple Ausstattung mit den wichtigsten Grundfunktionen ausreicht – oder ob Du gerne ein Modell hättest, das zwar teurer ist, dafür aber auch einen höheren Tragekomfort und mehr Extras bietet.