Kontakt & Hotline
Image Image

Handy-Vertrag verlängern oder wechseln

Verlänger Deinen Vodafone-Vertrag – und such Dir ein neues Top-Smartphone aus. Oder pass Deinen Tarif an – jederzeit.

Top-Angebote für Deine Vertragsverlängerung

Vertrag verlängern

Jetzt doppeltes Datenvolumen
und Top-Smartphone sichern

Den Tarif GigaMobil M gibt's z.B. mit 50 GB statt 25 GB.4 Such Dir dazu das Smartphone aus, das zu Dir passt. Schon ab

einmal 1 €

einmal
1

Vertrag verlängern

Die iPhone 15-Serie

Jetzt Vertrag verlängern – mit dem iPhone, das zu Dir passt.

Vertrag verlängern

Die Galaxy S24-Serie

Jetzt Vertrag verlängern – mit dem Samsung Galaxy, das zu Dir passt.

Vertrag verlängern oder wechseln: Ruf uns einfach an.

Für Dich ist das natürlich kostenlos. Wir freuen uns auf Deinen Anruf. Bei Deiner Vertragsverlängerung oder Deinem Tarifwechsel beraten wir Dich gern. Montags bis freitags von 8 bis 20 Uhr, samstags von 9 bis 17 Uhr.

Alle Infos zur Vertragsverlängerung

Du möchtest ein neues Top-Smartphone? Und Dein Handy-Vertrag läuft bald aus? Dann kannst Du ihn ganz einfach online verlängern. Und Dir ein neues Smartphone zu Deinem Tarif aussuchen. Das geht schon nach 21 Monaten Vertragslaufzeit.

Du brauchst gerade kein neues Handy? Und möchtest Deinen Vertrag ohne Smartphone verlängern? Das geht online nach 23 Monaten Vertragslaufzeit. Du hast es Dir anders überlegt? Keine Sorge: Du kannst Dir Dein neues Handy einfach später zu Deinem Tarif dazu bestellen.

Du willst wissen, wie lange Dein Vertrag noch läuft? Das erfährst Du in der MeinVodafone-App. Wichtig: Änderst Du bis 1 Monat vor Ende Deiner Vertragslaufzeit nichts an Deinem Vertrag, verlängert er sich automatisch auf unbestimmte Zeit. Du kannst dann immer mit einer Frist von 1 Monat kündigen.

Du brauchst mehr Datenvolumen? Kein Problem: Du kannst immer in einen größeren Tarif wechseln – online, in der MeinVodafone-App, im Vodafone-Shop oder über die Hotline. Wichtig: Mit dem Wechsel beginnt die Vertragslaufzeit Deines Tarifs von vorne – mit 24 Monaten Mindestlaufzeit.

  1. Hinweise zu 4G|LTE Max:
  • Geschätzte maximale und beworbene Bandbreiten im Vodafone-Netz (4G|LTE Max): Bis zu 300 Mbit/s im Download und bis zu 100 Mbit/s im Upload
  • Durchschnitt laut CHIP Test-Ausgabe 01/2024: 139,0 Mbit/s im Download und 58,0 Mbit/s im Upload
  • 4G|LTE mit einer Maximal-Geschwindigkeit von bis zu 300 Mbit/s im Download und bis zu 100 Mbit/s im Upload gibt's aktuell in über 5.100 Städten und Gemeinden - Stand Dezember 2023
  • Eine Upload-Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s gibt's sogar in über 6.000 Städten und Gemeinden - Stand Dezember 2023
  • Eine Liste der Städte, Infos zum Netzausbau und zur Bandbreite vor Ort findest Du auf vodafone.de/netz oder in der MeinVodafone-App
  • Wichtig: Deine individuelle Bandbreite hängt von Deinem Standort ab. Und von der aktuellen Anzahl der Nutzer in der Funkzelle. Dein Gerät muss die technischen Voraussetzungen haben, diese Bandbreiten zu unterstützen. Die Maximalwerte sind unter optimalen Bedingungen und derzeit an einzelnen Standorten in Deutschland verfügbar.

 

  1. Hinweise zu SpeedGo:
  • Für die GigaMobil Tarife XS-L und die GigaMobil Young Tarife S-L gilt: Wir informieren Dich per SMS, wenn Du 80 % Deines Inklusiv-Datenvolumens im Monat verbraucht hast
  • Bei 100 % schalten wir Dir weitere 250 MB frei. Maximal 3-mal in Folge innerhalb eines Rechnungsmonats für je 3 Euro. Du kannst immer per SMS ablehnen. Dann surfst Du langsamer, sobald Du 100 % Deines Datenvolumens verbraucht hast - mit bis zu 32 kbit/s.
  • Mehr Infos findest Du auf www.vodafone.de/speedgo

 

  1. Hinweise zu 5G:
  • In Deinem Tarif kannst Du im Inland die 5G-Technologie nutzen
  • 5G gibt's schon in 5.200 Städten und Gemeinden  - Stand Dezember 2023
  • Bist Du in einem Gebiet unterwegs, das mit 5G erschlossen ist, kannst Du im 5G-Netz surfen
  • Du brauchst dafür ein 5G-fähiges Gerät
  • An anderen Standorten surfst Du wie gewohnt mit der für Dich maximal verfügbaren Geschwindigkeit (4G|LTE Max)
  • Wir bauen 5G schrittweise aus: Den aktuellen Stand findest Du auf vodafone.de/netz

Allgemeine Infos zur Netzregulierung

Wir nehmen keine Verkehrsmanagement-Maßnahmen vor, die die Qualität des Internet-Zugangs, die Privatsphäre oder den Schutz personenbezogener Daten beeinträchtigen. Um Engpässe zu vermeiden, behalten wir uns vor, Verkehrsmanagement-Maßnahmen einzuführen, um den Verkehrsfluss zu optimieren. Gleiches gilt für Maßnahmen zur Sicherung der Integrität und Sicherheit des Netzes. Es gilt außerdem für Maßnahmen, die aufgrund gesetzlicher Bestimmungen erforderlich sind, z.B. für Katastrophenfälle.

Die Geschwindigkeit Deiner Internet-Verbindung kannst Du mit der MeinVodafone-App überprüfen. Bei erheblichen Abweichungen von der jeweiligen beworbenen Download- oder Upload-Geschwindigkeit kann die Nutzung des Internets deutlich langsamer sein. Z.B. sind Downloads und das Laden von Internet-Seiten deutlich langsamer oder nicht möglich. Audio- und Video-Streaming-Dienste sind nicht oder nur mit erheblichen Einschränkungen nutzbar. Inwieweit Du Apps nutzen kannst, hängt von den Anforderungen der jeweiligen App ab.

Die Nutzung von VoLTE kann Deine Daten-Geschwindigkeit um bis zu 0,03 Mbit/s im Down- und Upload reduzieren. Wenn Du das vereinbarte Datenvolumen erreicht hast, surfst Du mit geringerer Geschwindigkeit weiter. Instant-Messaging-Dienste, E-Mails oder vergleichbare Dienste kannst Du weiterhin nutzen. Bei großem Datenumfang, z.B. durch Bilder oder Videos, ist die Nutzung aber deutlich langsamer. Downloads und das Laden von Internet-Seiten sind deutlich langsamer oder nicht möglich. Audio- und Video-Streaming-Dienste sind nicht oder nur mit erheblichen Einschränkungen nutzbar. Inwieweit Du Apps nutzen kannst, hängt von den Anforderungen der jeweiligen App ab. Werden die vertraglich zugesicherten Up- und Download-Geschwindigkeiten im deutschen Vodafone-Netz anhaltend oder dauerhaft wiederholt erheblich unterschritten, kannst Du eine Beschwerde an uns richten. Oder Du kannst eine angemessene Frist zur Nacherfüllung setzen. Wird die Leistung dann weiterhin nicht vertragsgemäß erbracht, kannst Du kündigen.

Für die GigaMobil-Tarife gilt:

  • Du zahlst den Tarifpreis pro Monat immer im Voraus. Und auf Deiner ersten Rechnung zusätzlich den anteiligen Tarifpreis für den ersten Monat.
  • Nimmst Du ein Handy dazu, zahlst Du den Einmalpreis. Und Dein Tarifpreis erhöht sich um 5, 10, 20, 30, 40 oder 50 Euro pro Monat. Um wie viel genau, hängt von Deinem Handy und Deinem Tarif ab.

 

Vertragslaufzeit und Kündigung

  • Mindestlaufzeit: 24 Monate
  • Kündigungsfrist: ein Monat zum Ende der Mindestlaufzeit
  • Kündigst Du nicht fristgerecht zum Ende der Mindestlaufzeit, läuft der Vertrag auf unbestimmte Zeit weiter. Du kannst dann immer mit einer Frist von einem Monat kündigen.

 

Im Tarif inklusive

  • Flat für Standard-Gespräche und eine SMS-Flat in alle deutschen Mobilfunknetze: Konferenzverbindungen, Anrufe und SMS zu Sondernummern und im Internet sind davon ausgeschlossen.
  • Pro Monat hast Du 5 GB im GigaMobil XS, 12 GB im GigaMobil S, 25 GB im GigaMobil M, 50 GB im GigaMobil L oder unbegrenztes Datenvolumen im GigaMobil XL fürs Surfen im deutschen Vodafone-Netz.
  • Bequem weitersurfen: Wir informieren Dich per SMS, wenn Du 80 % Deines Inklusiv-Datenvolumens im Monat verbraucht hast. Bei 100 % schalten wir Dir weitere 250 MB frei. Maximal 3-mal in Folge innerhalb eines Rechnungsmonats für je 3 Euro. Du kannst immer per SMS ablehnen. Dann surfst Du langsamer, sobald Du 100 % Deines Datenvolumens verbraucht hast - mit bis zu 32 kbit/s. Das gilt für die Tarife GigaMobil XS-L.
  • EU-Roaming: In den EU-Ländern und in Großbritannien zahlst Du genauso viel fürs Telefonieren und Surfen wie in Deutschland. Für den Tarif GigaMobil XL mit unbegrenztem nationalen Datenvolumen gilt: Du nutzt den Tarif auf vorübergehenden Reisen im EU-Ausland ohne Zusatzkosten mit einem Datenvolumen von 87 GB. Sind diese verbraucht, kostet ein MB 0,18 Cent. Abgerechnet wird kilobyte-genau. Die Nutzung Deines Tarifs ohne Zusatzkosten gilt nur für vorübergehende Reisen im EU-Ausland und in Island, Liechtenstein und Norwegen. Großbritannien bleibt auch nach dem Austritt aus der Europäischen Union Teil der EU-Roaming-Zone. Tarif-Änderungen gibt es vorerst nicht. Mehr Infos auf: vodafone.de/eu-regulierung.
  • Für die GigaMobil-Tarife XS-L gilt das GigaDepot: Verbrauchst Du Dein Datenvolumen innerhalb Deines Abrechnungszeitraums nicht, kannst Du es einmal als Reserve in den Abrechnungszeitraum danach übertragen. Du nutzt die Reserve automatisch, wenn Du Dein Datenvolumen verbraucht hast. Eine solche Mitnahme gilt nicht für Optionen, die zum Ende des Abrechnungszeitraums auslaufen, z.B. SpeedGo oder SpeedFlex und für sonstige von der Mitnahme ausgeschlossene Daten-Promotionen. Wechselst Du Deinen Tarif, verfällt die Datenreserve. Deine Datenreserve kannst Du gemeinsam innerhalb Deiner FamilyCard-Gruppe und in der EU nutzen.

 

Weitere Infos zu Deinem Tarif

  • Falls Du mehr als 15.000 Minuten im Monat für Standard-Gespräche ins deutsche Vodafone-Netz verbrauchst, dürfen wir das Vertragsverhältnis außerordentlich kündigen. Abgerechnet wird minutengenau.
  • Du darfst den Tarif nur als Privatperson nutzen. Und ihn nicht weiterverkaufen, unentgeltlich Dritten überlassen oder zum Betrieb kommerzieller Dienste nutzen.
  • Du darfst den Tarif nicht in einer stationären Telefon-Anlage oder für die Kommunikation zwischen Automaten nutzen und keine Call-Center-Leistungen damit erbringen. Und Du darfst keine Verbindungen aufbauen, bei denen Du oder eine dritte Person Vermögensvorteile bekommt, die von der Dauer der Verbindung abhängen - wie z.B. Verbindungen zu Werbe-Hotlines.

 

Für die GigaMobil Young-Tarife gilt:

  • Mindestalter: 10 Jahre, Höchstalter: 27 Jahre
  • Bist Du minderjährig, dürfen nur Erziehungsberechtigte buchen. Sie sind auch die Vertragspartner:in.
  • Pro Person (unter 28 Jahre) kannst Du nur einen GigaMobil Young-Tarif buchen und uneingeschränkt nutzen.
  • Schick uns bitte innerhalb von 14 Tagen einen Legitimationsnachweis: also Deinen Schüler:innenausweis, Studierendenausweis oder Deine Geburtsurkunde. Den Nachweis speichern wir zusammen mit den Vertragsdokumenten. Fehlt er, erhöht sich der Tarifpreis um 15 Euro pro Monat.
  • Du zahlst den Tarifpreis pro Monat immer im Voraus. Und auf Deiner 1. Rechnung zusätzlich den anteiligen Tarifpreis für den 1. Monat.
  • Nimmst Du ein Handy dazu, zahlst Du den Einmalpreis. Und Dein Tarifpreis erhöht sich um 5, 10, 20, 30, 40 oder 50 Euro pro Monat. Um wie viel genau, hängt von Deinem Handy und Deinem Tarif ab.

 

Vertragslaufzeit und Kündigung

  • Mindestlaufzeit: 24 Monate
  • Kündigungsfrist: ein Monat zum Ende der Mindestlaufzeit
  • Kündigst Du nicht fristgerecht zum Ende der Mindestlaufzeit, läuft der Vertrag auf unbestimmte Zeit weiter. Du kannst dann immer mit einer Frist von einem Monat kündigen.

 

Im Tarif inklusive

  • Flat für Standard-Gespräche und eine SMS-Flat in alle deutschen Mobilfunknetze: Konferenzverbindungen, Anrufe und SMS zu Sondernummern und im Internet sind davon ausgeschlossen.
  • Pro Monat hast Du 10 GB im GigaMobil Young S, 30 GB im GigaMobil Young M, 50 GB im GigaMobil Young L oder unbegrenztes Datenvolumen im GigaMobil Young XL fürs Surfen im deutschen Vodafone-Netz.
  • Bequem weitersurfen: Wir informieren Dich per SMS, wenn Du 80 % Deines Inklusiv-Datenvolumens im Monat verbraucht hast. Bei 100 % schalten wir Dir weitere 250 MB frei. Maximal 3-mal in Folge innerhalb eines Rechnungsmonats für je 3 Euro. Du kannst immer per SMS ablehnen. Dann surfst Du langsamer, sobald Du 100 % Deines Datenvolumens verbraucht hast - mit bis zu 32 kbit/s. Das gilt für die Tarife GigaMobil Young S-L.
  • EU-Roaming: In den EU-Ländern und in Großbritannien zahlst Du genauso viel fürs Telefonieren und Surfen wie in Deutschland. Für den Tarif GigaMobil Young XL mit unbegrenztem nationalen Datenvolumen gilt: Du nutzt den Tarif auf vorübergehenden Reisen im EU-Ausland ohne Zusatzkosten mit einem Datenvolumen von 76 GB. Sind diese verbraucht, kostet ein MB 0,18 Cent. Abgerechnet wird kilobyte-genau. Die Nutzung Deines Tarifs ohne Zusatzkosten gilt nur für vorübergehende Reisen im EU-Ausland und in Island, Liechtenstein und Norwegen. Großbritannien bleibt auch nach dem Austritt aus der Europäischen Union Teil der EU-Roaming-Zone. Tarif-Änderungen gibt es vorerst nicht. Mehr Infos auf: vodafone.de/eu-regulierung.
  • Für die GigaMobil-Tarife Young S-L gilt das GigaDepot: Verbrauchst Du Dein Datenvolumen innerhalb Deines Abrechnungszeitraums nicht, kannst Du es einmal als Reserve in den Abrechnungszeitraum danach übertragen. Du nutzt die Reserve automatisch, wenn Du Dein Datenvolumen verbraucht hast. Eine solche Mitnahme gilt nicht für Optionen, die zum Ende des Abrechnungszeitraums auslaufen, z.B. SpeedGo oder SpeedFlex und für sonstige von der Mitnahme ausgeschlossene Daten-Promotionen. Wechselst Du Deinen Tarif, verfällt die Datenreserve. Deine Datenreserve kannst Du gemeinsam innerhalb Deiner FamilyCard-Gruppe und in der EU nutzen.

 

Weitere Infos zu Deinem Tarif

  • Falls Du mehr als 15.000 Minuten im Monat für Standard-Gespräche ins deutsche Vodafone-Netz verbrauchst, dürfen wir das Vertragsverhältnis außerordentlich kündigen. Abgerechnet wird minutengenau.
  • Du darfst den Tarif nur als Privatperson nutzen. Und ihn nicht weiterverkaufen, unentgeltlich Dritten überlassen oder zum Betrieb kommerzieller Dienste nutzen.
  • Du darfst den Tarif nicht in einer stationären Telefon-Anlage oder für die Kommunikation zwischen Automaten nutzen und keine Call-Center-Leistungen damit erbringen. Und Du darfst keine Verbindungen aufbauen, bei denen Du oder eine dritte Person Vermögensvorteile bekommt, die von der Dauer der Verbindung abhängen - wie z.B. Verbindungen zu Werbe-Hotlines.

 

Für EU-Roaming gilt:

  • Du nutzt Deinen Vodafone-Tarif auch im EU-Ausland ohne Zusatzkosten wie zuhause. Das gilt für ankommende und abgehende Anrufe innerhalb der EU und nach Deutschland, für SMS und fürs Surfen.
  • Großbritannien bleibt auch nach dem Austritt aus der Europäischen Union Teil der EU-Roaming-Zone. Tarif-Änderungen gibt es vorerst nicht.
  • Fürs Surfen im EU-Ausland hast Du im Tarif GigaMobil XL ein Datenvolumen von 87 GB. Für den GigaMobil Young XL hast Du ein Datenvolumen von 76 GB. Sind diese verbraucht, kostet ein MB 0,18 Cent. Abgerechnet wird kilobyte-genau.
  • Wenn Deine Highspeed-MB aufgebraucht sind, kannst Du, wie in Deutschland, zusätzliches Datenvolumen bekommen. So z.B. über Vodafone SpeedGo. Das zusätzliche Volumen gilt dann im besuchten Land und Deutschland.
  • Du kannst den Tarif ohne Zusatzkosten nur auf vorübergehenden Reisen im EU-Ausland nutzen. Die Nutzung Deines Tarifs ohne Zusatzkosten gilt nur für vorübergehende Reisen im EU-Ausland und in Island, Liechtenstein und Norwegen. Großbritannien bleibt auch nach dem Austritt aus der Europäischen Union Teil der EU-Roaming-Zone. Tarif-Änderungen gibt es vorerst nicht. Mehr Infos auf: vodafone.de/eu-regulierung.
  • Die EU-Roaming-Verordnung berechtigt uns, regulierte Aufschläge pro Dienst zu erheben. Und zwar, nachdem Du 4 Monate am Stück mehr Tage in einem ausländischen EU-Netz als im deutschen Vodafone-Netz angemeldet warst. Und wenn der überwiegende Teil der Nutzung im EU-Ausland stattgefunden hat. Die Aufschläge betragen derzeit: 2,61 Cent pro Minute für abgehende Anrufe, 0,23 Cent pro Minute für eingehende Anrufe, 0,47 Cent pro SMS und 0,18 Cent pro MB fürs Surfen.
  • Du bekommst mindestens 2 Wochen bevor die Aufschläge erhoben werden eine Info per SMS. Du kannst dann innerhalb der 2 Wochen Dein Nutzungsverhalten entsprechend der oberen Kriterien anpassen. So verhinderst Du eine Abrechnung der regulierten Aufschläge. Auch, wenn Du Dein Nutzungsverhalten später änderst, entfallen die Aufschläge.
  1. Aktionen

Doppeltes Datenvolumen in den Tarifen GigaMobil S bis L
Aktion Stand April 2024: Bei Neuabschluss eines Mobilfunk-Vertrags in den Tarifen GigaMobil S bis L erhöhen wir Dein Datenvolumen. Du bekommst im GigaMobil S 12 GB, im GigaMobil M 25 GB und im GigaMobil L 50 GB zusätzlich. Insgesamt hast Du also im GigaMobil S 24 GB, im GigaMobil M 50 GB und im GigaMobil L 100 GB Datenvolumen. Das zusätzliche Datenvolumen entfällt, wenn Du kündigst oder den Tarif wechselst. Die Aktion gilt bei Abschluss in allen Vodafone-Shops, auf vodafone.de, über die Hotline und bei von uns autorisierten Vertriebspartner:innen.

Doppeltes Datenvolumen in den Tarifen GigaMobil Young M und L
Aktion Stand April 2024: Du verlängerst Deinen Vertrag? Dann verdoppeln wir Dein Datenvolumen in den GigaMobil Young-Tarifen M und L. Insgesamt bekommst Du im GigaMobil Young M 60 GB und im GigaMobil Young L 100 GB pro Monat. Das zusätzliche Datenvolumen entfällt, wenn Du kündigst oder den Tarif wechselst. Die Datendopplung gilt nicht für zusätzliches Datenvolumen aus anderen Aktionen, z.B. dem GigaKombi-Vorteil.

Extra-Datenvolumen im Tarif GigaMobil Young S
Aktion Stand April 2024: Du verlängerst Deinen Vertrag? Im Tarif GigaMobil Young S erhöhen wir Dein Datenvolumen. Du bekommst im GigaMobil Young S 5 GB zusätzlich. Insgesamt hast Du also im GigaMobil Young S 15 GB Datenvolumen. Das zusätzliche Datenvolumen entfällt, wenn Du kündigst oder den Tarif wechselst. Die Aktion gilt bei Abschluss in allen Vodafone-Shops, auf vodafone.de, über die Hotline und bei von uns autorisierten Vertriebspartner:innen.

Tauschbonus für ausgewählte Samsung-, Google-, Xiaomi- und Fairphone-Smartphones
Stand Mai 2024:
Du kaufst ein Samsung Galaxy S24, Galaxy S24+, Galaxy S24 Ultra, Galaxy S23 FE, Galaxy Z Flip5, Galaxy Z Fold5, Galaxy A55, Galaxy A35, Pixel 7a, Pixel 8, Pixel 8 Pro, Pixel Fold, Xiaomi 14, 14 Ultra, 13T, 13T Pro, Redmi Note 13 5G, Redmi Note 13 Pro 5G, Redmi 13C, Redmi 12 5G oder Fairphone 5. Du nimmst im Aktionszeitraum den Tarif GigaMobil, GigaMobil Young oder FamilyCard dazu. Und Du verkaufst Dein Altgerät mit einem Mindestwert von 1 Euro an unseren Partner Recommerce. Dann bekommst Du 12 Monate lang jeden Monat 5 Euro Tauschbonus, wenn Du das Samsung Galaxy A55, Galaxy A35, Google Pixel 7a, Xiaomi Redmi Note 13 5G, Redmi Note 13 Pro 5G, Redmi 13C oder Redmi 12 5G kaufst. Du bekommst 12 Monate lang jeden Monat 10 Euro Tauschbonus, wenn Du das Samsung Galaxy S24, Galaxy S24+, Galaxy S23 FE, Galaxy Z Flip5, Galaxy Z Fold5, Google Pixel 8, Xiaomi 13T, 13T Pro, 14 oder Fairphone 5 kaufst. Du bekommst 12 Monate lang jeden Monat 20 Euro Tauschbonus, wenn Du das Samsung Galaxy S24 Ultra, Google Pixel 8 Pro, Pixel Fold oder Xiaomi 14 Ultra kaufst. Den Tauschbonus und den Restwert Deines Altgeräts siehst Du als Gutschrift auf Deiner Mobilfunk-Rechnung.

Wenn Du Dein Neugerät bekommst, hast Du 15 Tage Zeit, Dein Altgerät einzuschicken. Recommerce prüft, ob Dein Altgerät die Voraussetzungen erfüllt. Wenn ja, kommt ein Kaufvertrag zwischen Dir und Recommerce zustande. Wenn nicht, bekommst Du Dein Altgerät zurück und der Kaufvertrag kommt nicht zustande. Du bekommst dann keinen Tauschbonus. Endet Dein Mobilfunk-Vertrag vorher, endet auch der Tauschbonus. Eine Auszahlung in bar ist nicht möglich. Das Angebot gilt nur für Privatpersonen.

Hinweise zur Inzahlungnahme
Voraussetzung ist die vollständige und korrekte Durchführung der Diagnose-Tests auf dem zu verkaufenden Gerät. Das Gerät muss innerhalb von 15 Tagen nach Durchführung des Tests eingeschickt oder in einem Vodafone-Shop abgegeben werden und sich bei Wareneingang im ermittelten Zustand befinden. Dein Vertragspartner ist Recommerce. Unsere Mitarbeitenden bzw. Recommerce prüfen Deine Angaben. Falls es Abweichungen gibt, kommt bei Abgabe im Shop kein Kaufvertrag zustande. Bei Postversand bekommst Du von Recommerce ein angepasstes Angebot.

Zum Seitenanfang