Sie sind hier: Newsroom / Netz /

Störung im Kabelnetz in Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg und Hessen behoben

Vodafone hatte in der Nacht von Montag auf Dienstag eine Server bedingte Störung in seinem Kabelnetz in Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg und Hessen. Während dieser Zeit zeigte das Internet für Betroffene immer mal wieder kurzzeitige Ausfälle. Betroffen davon waren zwischenzeitlich bis zu 500.000 Kunden.

Ursächlich für die Ausfälle war ein Server-Problem im Backbone-Netz. Dieses Server-Problem wurde durch Einspielung eines Software-Updates zusammen mit Konfigurations-Anpassungen behoben.

Seit Dienstagmorgen hat sich der Internetverkehr wieder normalisiert. Wir bitten die betroffenen Kabel-Kunden um Entschuldigung für ihre vorübergehenden Unannehmlichkeiten.

Themen des Beitrags