Sie sind hier: Newsroom / Digitales Leben /

Home & Garden TV: Vodafone startet neuen Discovery-Sender

  • Neues Wohlfühl-Format ab 6. Juni im Free-TV
  • Jetzt fast 250 Sender im GigaTV von Vodafone
  • Technologie DOCSIS 3.1 sorgt für noch größere Sendervielfalt

Vodafone nimmt mit Home & Garden TV aus dem Hause Discovery einen neuen Free-TV-Sender in sein Portfolio auf. Ab dem 6. Juni können Kunden den neuen Wohlfühl-Sender über das TV-Angebot von Vodafone (GigaTV) empfangen. Damit bietet Vodafone seinen Kunden insgesamt 247 TV-Sender an. Und das Angebot wird kontinuierlich ausgebaut: Durch die Einführung der Technologie DOCSIS 3.1 im gesamten Kabelglasfasernetz schafft Vodafone Platz für eine noch größere Sendervielfalt und höhere Übertragungsqualität.

Deutsches Sendergesicht und Markenbotschafterin für Home & Garden TV, kurz HGTV, ist Model und Moderatorin Eva Padberg. Zum Start der deutschen Variante von Home & Garden TV sind es vorwiegend US-Formate, mit denen HGTV auf Sendung geht: In Shows wie „Bahamas Life – Traumhaus gesucht“, „Haus-Makeover in Atlanta“, „Tiny Paradise“ oder „Mollys Foodblog“ dreht sich alles rund um die Themen Traumhäuser gestalten, Wohnträume, Zuhause gesucht, Haus-Flipping sowie Kochen & Genießen. Ab 2020 sind auch deutsche Eigenproduktionen geplant. Motto des Senders: „Wir leben das Zuhause.“

Home & Garden TV sendet rund um die Uhr und ist ab dem 6. Juni auch bei Vodafone, Deutschlands größtem TV-Anbieter, verfügbar. HGTV ist neben den Sendern Eurosport 1, DMAX und TLC (alle Free-TV) sowie Eurosport 2 und Discovery Channel (beide Pay-TV) der sechste Sender des US-Medienkonzerns Discovery, der bei Vodafone im Programm ist. Die Vodafone Kunden können Home & Garden TV im Free-TV empfangen, genauso wie 126 weitere Sender.

GigaTV Net bietet eine übersichtliche Plattform für klassisches Fernsehen, Mediatheken, Videothek und Streaming-Dienste. © Vodafone

Themen des Beitrags