Sie sind hier: Medien / Unternehmen /

Veränderungen in der Geschäftsführung

  • Marcello Maggioni verlässt Vodafone zum 30. Juni 2016
  • Aufsichtsrat bestätigt Ernennung von Bettina Karsch, Gerhard Mack und Alexander Saul
  • Mit Strategie-Chefin Anna Dimitrova weitere Frau als Geschäftsführerin berufen

Düsseldorf, 12. April 2016 – Veränderungen in der Geschäftsführung von Vodafone Deutschland: Privatkunden Geschäftsführer Marcello Maggioni (46) wird Vodafone zum 30. Juni 2016 verlassen, um neue Aufgaben außerhalb des Konzerns wahrzunehmen. Seine Position innerhalb der Geschäftsführung wird nicht neu besetzt. Stattdessen wird Manuel Cubero (53) das Ressort mit übernehmen. Darüber hinaus hat der Aufsichtsrat die von der Geschäftsführung jüngst vorgeschlagenen Kandidaten im Amt bestätigt: Damit sind Gerhard Mack (47) als Geschäftsführer Commercial Operations, Alexander Saul (48) als Geschäftsführer Firmenkundengeschäft und Bettina Karsch (45) als Personalgeschäftsführerin jetzt auch offiziell bestellt. Zudem hat der Aufsichtsrat mit Anna Dimitrova eine weitere Frau in die Geschäftsführung berufen. In ihrer Funktion als Geschäftsführerin Strategy & Digital wird die 40-Jährige neben ihrer bisherigen Verantwortung für die Strategie von Vodafone Deutschland zusätzlich für die kommerziellen digitalen Sales & Care Aufgaben zuständig sein. „Mit dieser Aufstellung stellen wir sicher, dass die digitale Transformation unseres Unternehmens in enger Abstimmung mit der strategischen Entwicklung erfolgt“, so Vodafone Deutschland CEO Hannes Ametsreiter.

Der scheidende Marcello Maggioni leitet seit Februar 2014 als Geschäftsführer das Privatkundengeschäft (Consumer Business) von Vodafone Deutschland. Unter seiner Führung hat sich Vodafone als konvergenter Anbieter positioniert, der seinen Kunden Festnetz, Mobilfunk, Internet und TV unter der starken Marke Vodafone aus einer Hand bietet. „Ich bedauere die Entscheidung und danke Marcello Maggioni für seinen Beitrag für das Unternehmen“, so Ametsreiter. „Im Privatkundengeschäft hat er in den vergangenen Jahren wichtige Entwicklungen vorangetrieben. Für die Zukunft wünsche ich ihm alles Gute.“ Die Aufgaben von Marcello Maggioni soll ab dem 1. Juli 2016 Manuel Cubero mit übernehmen. Cubero ist seit Juli 2015 Chief Commercial Officer von Vodafone Deutschland und in dieser Funktion auch für das Ressort Privatkunden verantwortlich. Seit 2003 ist er in verschiedenen Managementpositionen für Vodafone Kabel Deutschland tätig und seit April 2014 Vorstandsvorsitzender der Kabel Deutschland Holding AG.

Folgen Sie uns

Messenger

Vodafone Logo Immer top informiert per WhatsApp & Co. Erhalten Sie alle News von VODAFONE MEDIEN direkt auf Ihr Smartphone.

Mail

Nie wieder News von VODAFONE MEDIEN verpassen.Folgen Sie den Themen, die Sie interessieren.

RSS

VODAFONE MEDIEN als News-Feed – bleiben Sie informiert.Abonnieren Sie unseren RSS-Feed.

RSS RSS Feed