Sie sind hier: Medien / Unternehmen /

Gründerzeit-Stimmung bei Vodafone: Mit UPLIFT ME können Mitarbeiter unbeschwert tüfteln

  • Ideenschatz: Unterstützung für Mitarbeiter mit Geistesblitzen dank internem Startup-Programm
  • Win-Win-Situation: Arbeitszeit und Vermarktungshilfe für Erfinder – Innovationen für Vodafone
  • Erste Ideen schon am Start: Router-Installation wird dank App zum Kinderspiel

Fester Arbeitsplatz, volles Gehalt und 50 Prozent der Arbeitszeit zur Entwicklung der eigenen Startup-Idee! Geht nicht? Geht – bei Vodafone. Denn das Unternehmen startet ab sofort sein „UPLIFT ME“-Programm, für das sich alle 14.000 Mitarbeiter des Telekommunikationsunternehmens bewerben können. Ist die Idee gut und überzeugt das UPLIFT ME-Team, erhalten die Erfinder Zeit und umfassende Unterstützung, damit ihre Idee Realität wird. Auch das Programm ist ein Geistesblitz – von Hannes Ametsreiter, CEO Vodafone Deutschland: „Viele Ideen werden gar nicht erst gedacht, viele niemals umgesetzt. Weil es der Alltag nicht erlaubt oder wir nicht wagen, daraus auszubrechen. Mit UPLIFT ME wollen wir das ändern – und geben unseren Mitarbeitern die Dinge, die es für Innovationen braucht: Zeit, Raum und Sicherheit. In unserem neuen Programm sollen Mitarbeiter zu Unternehmern im Unternehmen werden. Mit Innovationen, die sie und uns gleichermaßen voranbringen.“

„Wir geben unseren Mitarbeitern die Dinge, die es für Innovationen braucht: Zeit, Raum und Sicherheit.”

Hannes Ametsreiter CEO Vodafone Deutschland

Am Anfang war der Router. Er ist zwingend erforderlich, um zu Hause telefonieren und im Netz surfen zu können. Manchmal hat die Installation ihre Tücken. Und hier kommt die Idee für eine App von zwei Vodafone-Tüftlern ins Spiel, die so einfach, wie genial ist. Einfach App öffnen, Kamerahandy vor den Router halten und schon werden die einzelnen Installationsschritte gezeigt. Der Clou: Durch die Handykamera sieht man die Realität vor sich, wie sie ist. Ergänzt wird sie um virtuelle Elemente, wie zum Beispiel ein Telefonkabel, das in eine Buchse gesteckt werden muss. Alles in Echtzeit, alles live. Diese sogenannte „augmented reality“ macht das Installieren zum Kinderspiel und klappt bei jedem Router, da die schlaue App alle Typen erkennt. Die beiden schlauen Köpfe hatten die zündende Idee während der Arbeitszeit, die App haben sie aber in ihrer Freizeit entwickelt. Im Mai begeisterten sie damit die Vodafone-Manager des Innovationsgremiums – allen voran Hannes Ametsreiter, CEO von Vodafone Deutschland. Ihm imponierte vor allem das Engagement der Ideengeber. Schnell war klar: Solche Mitarbeiter brauchen Unterstützung, solche Ideen braucht das Unternehmen. Das war die Geburtsstunde von UPLIFT ME – dem Intrapreneurship-Programm für alle Vodafone-Mitarbeiter. Sie erhalten Zeit und Freiheit für ihre Ideen, denn für sechs Monate können sie bei vollem Gehalt 50 Prozent ihrer Arbeitszeit zum Tüfteln nutzen. Und sollte die Idee zünden, gibt es Unterstützung bei Marketing und Vertrieb.

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute so nah liegt? Genau das ist der Ansatz von UPLIFT ME, dem Gründerprogramm von Vodafone, das ab sofort alle 14.000 Mitarbeiter nutzen können. Sie sind exzellente Kenner der Telekommunikationsbranche mit all ihren Herausforderungen. Da schlummern viele kreative Ideen und Lösungsansätze, die nur aufs Umsetzen warten, wenn die richtigen Rahmenbedingungen herrschen – wie jetzt bei Vodafone. Die Gründer unter den Mitarbeitern werden gefördert und gefordert. Voraussetzung? Eine fertige, aber neue Idee (z. B. ein neues Produkt oder eine Geschäftsidee) mit Problemstellung und Lösung sollten skizziert sein. Ebenso müssen mindestens zwei Mitarbeiter im Team sein. Weiter geht’s mit einer einfachen Bewerbungsmail und einem Pitch als kurze Vorselektion vor dem UPLIFT-Team, danach vor dem Innovation Panel. Alle überzeugt? Los geht‘s. Die Gründer starten ein drei- bis fünfmonatiges Programm als Corporate Startup Team beim Vodafone-Partner digihub Düsseldorf Rheinland. Dort, im Düsseldorfer Medienhafen, tüfteln sie drei Tage pro Woche im Co-Working Space, tauschen sich mit anderen Entwicklern aus und sammeln wertvolle Erfahrungen. Vor allem Coaching, Mentoring, Zugang zu Events und Netzwerken stehen hoch im Kurs. Seitens Vodafone werden sie von einem sogenannten UPLIFT ME-Buddy begleitet und zeigen ihm regelmäßig ihre Fortschritte. Wenn das Programm im Gesamtwert von 50.000 Euro durchlaufen ist, kommt der entscheidende Moment: Vor den relevanten Vodafone Geschäftsführern wird das Ergebnis präsentiert und im Idealfall wird die Idee umgesetzt – mit Vorteilen für die Ideengeber und für Vodafone.

Inhalt des UPLIFT ME-Pakets im Überblick

  • Sechsmonatiges Intrapreneurship Programm
  • Mentorship von Vodafone UPLIFT
  • 50% Freistellung während des Programms
  • Fortzahlung des Gehalts
  • Ausstieg aus dem Programm jederzeit möglich

Themen des Beitrags

Folgen Sie uns

Messenger

Vodafone Logo

Immer top informiert per WhatsApp & Co.

Erhalten Sie alle News von VODAFONE MEDIEN direkt auf Ihr Smartphone.

Anmelden

Mail

Nie wieder News von VODAFONE MEDIEN verpassen.Folgen Sie den Themen, die Sie interessieren.

RSS

VODAFONE MEDIEN als News-Feed – bleiben Sie informiert.Abonnieren Sie unseren RSS-Feed.

RSS RSS Feed