Sie sind hier: Medien / Netz /

Vodafone bringt mehr Geschwindigkeit im Kabel und Mobilfunknetz

  • Kabel: 200 Megabit pro Sekunde jetzt für mehr als 13 Millionen Haushalte
  • Mobilfunk: 375 Megabit pro Sekunde per LTE noch in diesem Jahr für 50 Großstädte
  • Zum Jahresende: Gigabit-Geschwindigkeiten an den ersten Orten

Düsseldorf, 20. Mai 2016 – Vodafone treibt den Netzausbau in Deutschland konsequent voran. Im Rahmen des größten und umfassendsten Netzmodernisierungs- und Ausbauprogramms hat Vodafone innerhalb von zwei Jahren rund 5 Milliarden Euro investiert und sein Premium-Netz konsequent verbessert. Im Kabelverbreitungsgebiet haben Vodafone-Techniker mehr als 13 Millionen Haushalte 200 Mbit-fähig gemacht. Damit kann ein Drittel aller Deutschen mit Vodafone schon heute doppelt so schnell surfen wie mit herkömmlichem Vectoring. Im Mobilfunk hat Vodafone vor allem an hochfrequentierten Orten wie in Stadien, Einkaufszentren, Bahnhöfen und Flughäfen, aber auch entlang der Autobahnen sowie Bahnstrecken seine Kapazitäten deutlich erweitert. Durch die Modernisierung profitieren Vodafone-Kunden schon heute von der besten Sprachqualität mit Voice over LTE und der höchsten Netzverfügbarkeit, so die Ergebnisse von connect und Computer Bild. Die Gesprächsabbruchrate fiel mit 0,44% auf den niedrigsten bislang ermittelten Wert.

Bei Vodafone ist der Mobilfunkturbo 4G|LTE heute bereits auf 87% der Fläche Deutschlands verfügbar – und das mit Geschwindigkeiten von bis zu 225 Mbit/s. 7,7 Millionen LTE-Kunden surfen und telefonieren dank des Ausbaus im modernsten LTE-Netz. Noch in diesem Jahr wird Vodafone in rund 50 Großstädten LTE-Geschwindigkeiten von 375 Mbit/s anbieten. In 2017 werden die Kunden dann in allen Großstädten mit 375 Mbit/s surfen können. Schon bald wird die Geschwindigkeit auf 525 Mbit/s weiter steigen. Voraussichtlich zum Jahresende wird Vodafone an ausgewählten Orten sogar erste Geschwindigkeiten von mehr als 1 Gbit/s ermöglichen.

Zu der hohen Netzqualität von Vodafone hat auch die Integration von Vodafone und Kabel Deutschland beigetragen, die zweieinhalb Jahre nach dem Erwerb der Mehrheitsanteile von Kabel Deutschland durch Vodafone fast abgeschlossen ist. In der Technik wurden die beiden Netze inklusive Backbones zu einem 400.000 km langen Kabel-Glasfasernetz zusammengelegt, sowie Mobilfunkstationen an die Kabel-Glasfaser-Infrastruktur angebunden.

Folgen Sie uns

Messenger

Vodafone Logo Immer top informiert per WhatsApp & Co. Erhalten Sie alle News von VODAFONE MEDIEN direkt auf Ihr Smartphone.

Mail

Nie wieder News von VODAFONE MEDIEN verpassen.Folgen Sie den Themen, die Sie interessieren.

RSS

VODAFONE MEDIEN als News-Feed – bleiben Sie informiert.Abonnieren Sie unseren RSS-Feed.

RSS RSS Feed