Sie sind hier: Medien / Netz /

Internationale Experten treffen sich erstmals in Deutschland zum 5G Summit

  • Entwickler der Zukunft: Vodafone Lehrstuhl an der TU Dresden und 5G Lab Germany gestalten das 5G-Netz
  • Von Industrie bis Consumer: Von 5G profitieren alle

Dresden/Düsseldorf, 29. September 2016 – Vom Silicon Valley ins Silicon Saxony: In der sächsischen Landeshauptstadt Dresden treffen sich jetzt erstmals in Deutschland mehr als 500 internationale Wissenschaftler und Industrievertreter. Auf dem IEEE 5G Summit treiben sie die Standardisierung von 5G und die Umsetzung von innovativen Lösungen für den Mobilfunk der Zukunft voran. Einmal mehr werden in Dresden, der Stadt des Vodafone Lehrstuhls für mobile Nachrichtensysteme, die Weichen für die Zukunft der Netze gestellt.

Das 5G Lab Germany an der Technischen Universität Dresden ist Dreh- und Angelpunkt für das Hochgeschwindigkeitsnetz der Zukunft, das unseren Alltag verändern wird. Seit 22 Jahren arbeiten Vodafone und die TU Dresden gemeinsam mit weiteren Partnern daran, den Mobilfunk immer besser zu machen. Die Mobilfunkstandards UMTS (3G) und LTE (4G) wurden hier vorangetrieben und nun setzen die Forscher rund um Professor Fettweis alles daran, Gigabit-Geschwindigkeiten und ultrageringe Latenzzeiten vom Labor in den Alltag zu bringen. Auf Einladung des 5G Lab Germany ist der IEEE 5G Summit jetzt erstmals zu Gast in Deutschland. Damit reiht sich Dresden in die namhafte Liste ein, die von Toronto bis zum Silicon Valley reicht. Das 5G-Gipfeltreffen ist eine Plattform für mehr als 500 führende Industrievertreter und Wissenschaftler. Hier treiben sie die Standardisierung von 5G voran und diskutieren über die Umsetzung von innovativen Lösungen. Bei Podiums-Diskussionen, Fachvorträgen und Live-Demonstrationen werden hochaktuelle 5G-Themen von Netzarchitekturen und Edge Clouds bis hin zu Applikationen für das ,Taktile Internet‘ diskutiert.

„Heute sehen wir beim 5G Summit anhand von Modellen, wie 5G unseren Alltag beeinflussen wird. Schon in wenigen Jahren werden viele dieser Anwendungen Realität sein. Das betrifft Straßenverkehr und Beleuchtungen, ärztliche Einrichtungen und Einkaufszentren. Und auch die Landwirtschaft wird von Höchstgeschwindigkeiten und der Datenübertragung in Echtzeit profitieren“, sagt Professor Fettweis, Inhaber des Vodafone Lehrstuhls für mobile Nachrichtensystem und Koordinator des 5G Labs an der TU Dresden. Denn 5G sorgt für die ausfallsichere Verkehrssteuerung zu Lande, zu Wasser und in der Luft genauso, wie für die Kommunikation von Maschinen und Menschen in Echtzeit.

„Gigabit-Geschwindigkeiten sind der Schlüssel zu Wachstum und Wohlstand. Darum forschen Experten von Vodafone gemeinsam erfolgreich mit den weltweit führenden Wissenschaftlern und treiben die Entwicklung voran. So machen wir Deutschland zum Leitmarkt für die Schlüsseltechnologie 5G“, so der Vodafone Deutschlandchef Hannes Ametsreiter. „Wir begrüßen und unterstützen die Strategie von Bundesverkehrsminister Dobrindt und bringen Deutschland ins digitale Echtzeitalter.“

„Gigabit-Geschwindigkeiten sind der Schlüssel zu Wachstum und Wohlstand.”

Hannes Ametsreiter CEO Vodafone Deutschland

Hauptziel des 5G Summit daher: Die Vielfalt von Anwendungsfeldern aufzeigen, bei denen 5G neue Chancen bringt. Wie diese Chancen beispielsweise in den Bereichen Internet-Sicherheit, Mobilfunk in Echtzeit, Virtualisierung von Hardware und vernetzten Fahrzeugen aussehen, wird live vor Ort demonstriert. Wie der vernetzte Straßenverkehr beispielsweise aussehen könnte, zeigen Roboter-Fahrzeuge, die während der Fahrt miteinander kommunizieren, sich abstimmen, gegenseitig warnen und Ampeln so überflüssig machen. Die Zahl von Unfällen könnte so drastisch gesenkt werden. 5G wird die Kommunikation revolutionieren und Industrie und Menschen zugutekommen. In Dresden zeigt sich, das hierfür schon mehr als nur die ersten Schritte getan sind.

Folgen Sie uns

Messenger

Vodafone Logo Immer top informiert per WhatsApp & Co. Erhalten Sie alle News von VODAFONE MEDIEN direkt auf Ihr Smartphone.

Mail

Nie wieder News von VODAFONE MEDIEN verpassen.Folgen Sie den Themen, die Sie interessieren.

RSS

VODAFONE MEDIEN als News-Feed – bleiben Sie informiert.Abonnieren Sie unseren RSS-Feed.

RSS RSS Feed