Sie sind hier: Medien / Digitales Leben /

Vodafone Young: Die schnellsten Junge-Leute-Tarife Deutschlands

  • Exklusives Tarif-Angebot für Schüler, Studenten und Auszubildende
  • Internet mit LTE Max und Highspeed-Datenpaketen von bis zu zehn Gigabyte
  • Inklusivleistungen im ganzen EU-Ausland ohne Roaming-Aufschlag

Düsseldorf, 14. April 2016 – Musik oder Videos streamen, im Internet surfen und soziale Netzwerke nutzen – junge Menschen verwenden ihr Smartphone intensiver als jede andere Altersgruppe. Dabei kann der mobile Internetzugang nicht schnell genug sein. Doch leistungsstarke Smartphone-Tarife waren bis dato immer etwas teurer und die finanziellen Mittel von jungen Menschen sind begrenzt. Ab morgen sorgt Vodafone hier für Abhilfe: Mit Vodafone Young führen die Düsseldorfer erstmals in Deutschland ein komplettes Portfolio für junge Leute ein – mit vier maßgeschneiderten Tarifen für jeden Bedarf. In allen Tarifen enthalten: umfangreiche Telefon- und SMS-Flatrates in alle deutschen Netze und großzügige Highspeed-Datenpakete. Das Besondere: In allen Vodafone Young Tarifen können Kunden mit maximaler LTE-Geschwindigkeit surfen. Nicht nur in Deutschland, sondern ebenso im EU-Ausland. Denn Vodafone schafft auch hier die Roaming-Aufschläge ab. So bringen die neuen Vodafone Young Tarife für junge Leute mehr Speed, mehr Surfvergnügen und mehr Freiheit – zu einem attraktiven Preis ab monatlich 19,99 Euro.

Das Angebot richtet sich an junge Menschen im Alter von 18 bis einschließlich 25 Jahren sowie Studenten, Auszubildende, Teilnehmer am freiwilligen sozialen Jahr und Bundesfreiwilligendienst bis einschließlich 30 Jahren.

„Nur Vodafone bietet als einziger Anbieter in Deutschland im gesamten Junge-Leute-Portfolio Highspeed-Surfen mit bis zu 225 Mbit/s an. Mit den überdurchschnittlich großen Datenpaketen sowie EU-Roaming inklusive liefern unsere neuen Young-Tarife das wohl beste Preis-Leistungsverhältnis im Markt“, so Vodafone Deutschland Chef Hannes Ametsreiter.

Ein Portfolio, alles drin – nur das Datenvolumen macht den Unterschied
Das Portfolio umfasst vier Smartphone-Tarife, die sich lediglich in den Highspeed-Datenpaketen unterscheiden. So erhalten die jungen Leute im Einsteigertarif Smart Young zu monatlich 19,99 Euro ein 1 GB großes Datenpaket. Der Tarif Red Young bietet für 29,99 Euro pro Monat schon drei GB. Im Tarif Red Young L stecken für 39,99 Euro sechs GB und der Red Young XL liefert zu 49,99 Euro ein zehn GB großes Datenpaket.

Alles aus einer Hand: Mobilfunk, Festnetz und TV für die Studentenbude
Die neuen Young-Tarife sind mit Red One kombinierbar – dem Vodafone Bündelangebot. So können junge Menschen ihren ersten eigenen Haushalt gleich auch mit einem leistungsstarken Internet- und Festnetztelefonie-Anschluss ausstatten, ein TV-Angebot buchen und dabei Geld sparen.

© Vodafone

Die Tarife sind vorerst für alle Neukunden bis zum 10. Juli 2016 buchbar. Der bisherige Junge-Leute- und Studenten-Vorteil bleibt für Bestandskunden unverändert bestehen und wird für Neukunden ab dem 14. April nicht mehr angeboten.

Folgen Sie uns

Messenger

Vodafone Logo Immer top informiert per WhatsApp & Co. Erhalten Sie alle News von VODAFONE MEDIEN direkt auf Ihr Smartphone.

Mail

Nie wieder News von VODAFONE MEDIEN verpassen.Folgen Sie den Themen, die Sie interessieren.

RSS

VODAFONE MEDIEN als News-Feed – bleiben Sie informiert.Abonnieren Sie unseren RSS-Feed.

RSS RSS Feed