Sie sind hier: Medien / Digitales Leben /

Video, Musik, Social Media und Chatten ohne Limit: Mit dem Vodafone Pass die Lieblings-Apps unbegrenzt nutzen

  • Integriert: Ein Pass nach Wahl in jedem neuen Red- und Young-Tarif kostenlos
  • Umfangreich: Chat-, Social-, Music- und Video-Pass stehen zur Auswahl
  • Wahlfreiheit: Jeden Monat zwischen den Pässen wechseln

Düsseldorf, 26. September 2017 – Die Deutschen nutzen ihr Smartphone immer intensiver. Zahlen des Verbands der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten (VATM) zufolge stieg der Datenverkehr in deutschen Mobilfunknetzen im Jahr 2016 um fast ein Drittel im Vergleich zum Vorjahr. Treiber dieses Trends war neben Video- und Musik-Streaming vor allem auch die massiv gestiegene Social Media- und Chat-Nutzung der Deutschen über Facebook, Instagram, Twitter und WhatsApp. Für viele bedeutete dies häufig, sich zum Monatsende in der Datennutzung einzuschränken oder zusätzliches Volumen zu kaufen, weil ihre meistgenutzten Apps viel Datenvolumen verbrauchen. Dafür hat Vodafone jetzt eine Lösung: In den ab 26. Oktober verfügbaren, neuen Vodafone Red und Young Smartphone-Tarifen stellen die Düsseldorfer ihren Kunden bis zu vier verschiedene Vodafone Pässe zur Verfügung: den Video-Pass, den Music-Pass, den Social-Pass und den Chat-Pass. In diesen Pässen bündelt Vodafone jeweils gängige Apps. Diese können die Kunden nutzen, ohne ihr Highspeed-Datenvolumen im Tarif zu verbrauchen. Damit sorgt Vodafone erstmals auch bei Social Media- und Chat-Nutzern sowie bei Video- und Musikliebhabern für noch mehr Surfvergnügen. Und das selbst in den günstigsten Red und Young Smartphone Tarifen. Weiterer Vorteil: Wer einen Pass gewählt hat, ist nicht zwei Jahre an ihn gebunden. Ändern sich die Vorlieben, können Vodafone-Kunden ihren Pass monatlich wechseln.

Ab dem 26. Oktober bietet Vodafone seinen Kunden neue Red und Young Smartphone-Tarife inklusive Vodafone Pass – einer Daten-Flatrate im deutschen Mobilfunknetz für alle gängigen Lieblings-Apps. Nach Einrichtung können sie die darin enthaltenen Apps nutzen, ohne das Highspeed-Datenvolumen im Tarif zu verbrauchen. Der erste Pass ist bei Neuabschluss oder Vertragsverlängerung über die gesamte Vertragslaufzeit kostenlos enthalten. Zur Auswahl stehen der Music-, der Social- oder der Chat-Pass und ab Red/Young M auch der Video-Pass. Dieser ist besonders für Smartphones mit großen Displays geeignet, auf denen Bewegtbild-Inhalte gut zur Geltung kommen.

Zusätzlich kann der Kunde weitere Pässe zu fünf Euro pro Monat hinzubuchen; der Video-Pass kostet monatlich zehn Euro. Ändern sich die Vorlieben, kann der Kunde ab Januar 2018 seinen Pass monatlich wechseln. Sollte die Übertragungsgeschwindigkeit nach verbrauchtem Highspeed-Datenvolumen gedrosselt werden, gilt dies ebenfalls für den Vodafone Pass. Die neuen Red-Tarife inklusive Vodafone Pass beginnen bei einem monatlichen Basispreis von 34,99 Euro; die Young-Tarife für Kunden bis zum Alter von 27 Jahren starten ab 22,99 Euro.

Zum Start sind folgende Apps in den Pässen enthalten:
Chat-Pass: Facebook Messenger, Telegram, Threema, Viber, Vodafone Message+, WhatsApp
Social-Pass: Facebook, Instagram, Pinterest, Twitter
Music-Pass: Amazon Music Unlimited/Prime Music, Deezer, I Love Radio, Napster, Soundcloud, Tidal
Video-Pass: Amazon Prime Video, Netflix, Sky Go, Sky Ticket, Vevo, Vodafone GigaTV

Vodafone baut das Angebot kontinuierlich aus
Jeder Anbieter kann App-Partner werden und damit Teil des Vodafone Pass. Vorausgesetzt, das Angebot ist legal und passt in eine der vier Kategorien. Informationen zum Programm finden Interessenten im Partner-Portal unter www.vodafone.de/pass-partnerportal. Kunden mit Vodafone Pass können alle enthaltenen Apps ab Vermarktungsstart in MeinVodafone oder auf der Vodafone-Internetseite einsehen.

Vodafone Pass auch zu Red+ hinzubuchbar
Kunden, die für ihre Familien oder Lebenspartner weitere Red+ Zusatzkarten verwenden, können auch zu jeder Red+ Data oder Red+ Allnet Karte einen eigenen Vodafone Pass hinzubuchen. Weiterer Vorteil: Innerhalb der Red+ Familie kann das Highspeed-Datenvolumen der Hauptkarte ganz individuell auf alle Zusatzkarten verteilt werden. Und Dank GigaDepot werden unverbrauchte Daten automatisch in den nächsten Monat übernommen.

Folgen Sie uns

Messenger

Vodafone Logo

Immer top informiert per WhatsApp & Co.

Erhalten Sie alle News von VODAFONE MEDIEN direkt auf Ihr Smartphone.

Anmelden

Mail

Nie wieder News von VODAFONE MEDIEN verpassen.Folgen Sie den Themen, die Sie interessieren.

RSS

VODAFONE MEDIEN als News-Feed – bleiben Sie informiert.Abonnieren Sie unseren RSS-Feed.

RSS RSS Feed