Sie sind hier: Medien / Digitales Leben /

V by Vodafone: Vodafone schützt Haustiere mit digitaler Leine

  • V-Pet: Mit Ortungsfunktion und Aktivitäts-Tracker für Hunde und Katzen
  • V-Sim: Zuverlässige Verbindung in Deutschland und der ganzen EU

Düsseldorf, 8. November 2017 – Rund 13,4 Millionen Katzen gibt es laut Statista in Deutschland. Damit ist der Stubentiger das beliebteste Haustier der Deutschen noch vor dem Hund (8,6 Millionen). Um den Vierbeinern einen abwechslungsreichen Tagesablauf zu bieten, lassen viele Besitzer sie gerne frei laufen. Doch das kann gefährlich werden. Jedes Jahr verunglücken rund 100.000 Tiere im Straßenverkehr. Und drei Mal so viele fallen Jägern aus Gründen des Jagdschutzes zum Opfer. Kommen Bello oder Miezi abends nicht mehr nach Hause, ist die Sorge um das Familienmitglied groß. Hier hilft Vodafones V-Pet – ein kompakter GPS-Tracker am Halsband des Tieres. Über die App für Android und iOS kann der Besitzer seinen Hund oder seine Katze nun jederzeit auf dem Smartphone orten. Mit der App lässt sich zudem ein digitaler Zaun aufstellen. Verlässt das Tier dieses Gebiet, wird der Besitzer automatisch alarmiert.

Neben der Ortungsfunktion liefert V-Pet nützliche Aktivitätsdaten, wie zum Beispiel Schlafinformationen oder Kalorienverbrauch. Der eingebaute Fitness-Assistent analysiert die tägliche Bewegung des Haustiers und gibt Tipps für seine Gesundheit. Mit nur wenigen Gramm ist der V-Pet Tracker sehr leicht und zugleich robust sowie wasserdicht, sodass das Gerät Hund und Katze kein bisschen stört.

Über die eingebaute V-SIM ist der Tracker zuverlässig mit dem Mobilfunknetz von Vodafone verbunden. Ist dieses ausnahmsweise nicht verfügbar, nutzt die Sim-Karte auch die Netze anderer Betreiber. Das funktioniert nicht nur in Deutschland, sondern EU-weit. V-Pet inklusive V-Sim ist ab sofort in allen Vodafone Shops und online auf der Vodafone-Webseite zum Einmalpreis von 49,90 Euro zuzüglich monatlich 6,99 Euro für die europaweite Nutzung der integrierten V-Sim erhältlich. Der Tarif ist monatlich kündbar.

Vodafone führend bei IoT
Kaum ein anderer Bereich entwickelt sich so dynamisch wie der IoT-Markt. Und Vodafone ist hier führender Telekommunikationsanbieter. Schon heute vernetzt der Kommunikationskonzern mobil weltweit fast 60 Millionen Geräte, Maschinen und Fahrzeuge. Mittlerweile bringt Vodafone Monat für Monat mehr Maschinen als Menschen ins Netz. Gerade die Automobil-Branche setzt beim Internet der Dinge auf Vodafone. Seit Jahren ist der Konzern Partner aller großen deutschen Automobilhersteller – von Audi, über VW, Skoda, BMW, Daimler bis zu Porsche. Denn hier kann Vodafone als einziger Hersteller Komplettlösungen anbieten und vernetzt bereits rund 10 Mio. Fahrzeuge.

Folgen Sie uns

Messenger

Vodafone Logo Immer top informiert per WhatsApp & Co. Erhalten Sie alle News von VODAFONE MEDIEN direkt auf Ihr Smartphone.

Mail

Nie wieder News von VODAFONE MEDIEN verpassen.Folgen Sie den Themen, die Sie interessieren.

RSS

VODAFONE MEDIEN als News-Feed – bleiben Sie informiert.Abonnieren Sie unseren RSS-Feed.

RSS RSS Feed