Sie sind hier: Medien / Digitales Arbeiten /

Markteintritt in Europa: Alibaba Cloud setzt auf Rechenzentrum von Vodafone Deutschland

  • Public Cloud Angebot kommt aus hochsicherem Vodafone Datenzentrum in Frankfurt
  • Alibaba als Neukunde unterstreicht Vodafones Expertise im Cloud & Hosting Markt

Düsseldorf, 21. November 2016 – Alibaba Cloud hat sich für ein Rechenzentrum von Vodafone Deutschland als Co-Location-Standort seines ersten europäischen Rechenzentrums und seiner Public Cloud entschieden. Im Gegensatz zu Private Cloud Angeboten handelt es sich bei einer Public Cloud um eine öffentliche Plattform, bei der verschiedene Kunden über das Internet auf ein und dieselbe IT-Infrastruktur zugreifen. Vodafones hochsicheres, zertifiziertes Cloud-Rechenzentrum steht in Frankfurt am Main. Damit unterliegt auch das dortige Alibaba Rechenzentrum dem strengen deutschen Datenschutzrecht. Laut dem Bitkom Cloud-Monitor 2016 nutzt mittlerweile jedes vierte Unternehmen in Deutschland Dienste aus der Public Cloud, Tendenz stark steigend.

„Alibaba Cloud ist einer der führenden Anbieter von Public Cloud Diensten weltweit mit stark wachsenden Nutzerzahlen. Die Tatsache, dass Alibaba Cloud sich für Vodafone Deutschland als Hosting Partner in Europa entschieden hat, belegt die Qualität unseres Angebots, mit dem wir unseren Kunden leistungsstarke, hochverfügbare und extrem sichere Cloud-Services in Deutschland und Europa anbieten können“, sagt Alexander Saul, Geschäftsführer Firmenkunden Vodafone Deutschland.

„Im Rahmen unserer globalen Wachstumsstrategie expandieren wir, um Firmen in Europa besser bedienen zu können. Mit Vodafone haben wir hierfür den idealen Partner, der neben hochsicheren, zertifizierten Rechenzentren auch eine hervorragende Netzinfrastruktur bietet, über die Firmen unsere Services zuverlässig und schnell nutzen können“, ergänzt Ethan Yu, Vice President of Alibaba Group und General Manager of Alibaba Cloud Global.

„Alibaba Cloud ist einer der führenden Anbieter von Public Cloud Diensten weltweit.”

Alexander Saul Geschäftsführer Firmenkunden

Der Vodafone Co-Location-Service zeichnet sich vor allem durch seine hohe Sicherheit und Netzwerkqualität aus: Die Rechenzentren von Vodafone sind nach ISO 27001 und 9001 zertifiziert und entsprechen der Tier3+ Einstufung mit einer garantierten Verfügbarkeit von 99,982 Prozent, was auch strengen Compliance-Auflagen entspricht. Zudem bietet Vodafone die direkte, redundante Anbindung an das Vodafone Glasfasernetz und an den weltgrößten Internet-Knoten De-CIX in Frankfurt.

Die Geschäftseinheit Vodafone Cloud & Hosting bietet Firmenkunden ein umfangreiches Portfolio an flexiblen und skalierbaren Cloud-und Hosting Services aus einer Hand. Diese werden unter anderem in zwei hochsicheren Rechenzentren in Deutschland mit Tier 3+ Standard und den höchsten nationalen Sicherheits- und Datenschutz-Anforderungen zur Verfügung gestellt. Als integrierter Kommunikationskonzern bietet Vodafone die Cloud- und Hosting-Dienste in Kombination mit einem breiten Angebot bestehend aus Mobilfunk und Festnetz, Sicherheitslösungen, IoT-Anwendungen sowie Unified Communications and Collaboration (UCC) Produkten. Weitere Informationen: www.vodafone.de/cloudandhosting

Folgen Sie uns

Messenger

Vodafone Logo

Immer top informiert per WhatsApp & Co.

Erhalten Sie alle News von VODAFONE MEDIEN direkt auf Ihr Smartphone.

Anmelden

Mail

Nie wieder News von VODAFONE MEDIEN verpassen.Folgen Sie den Themen, die Sie interessieren.

RSS

VODAFONE MEDIEN als News-Feed – bleiben Sie informiert.Abonnieren Sie unseren RSS-Feed.

RSS RSS Feed