CallYa im Ausland

Prepaid (CallYa)

  • Kann ich mit Prepaid auch im Ausland telefonieren?

    Ja, Sie telefonieren in über 210 Ländern mit CallYa Roaming. Sie müssen diesen Service nicht extra buchen. Ihre Gespräche buchen wir automatisch von Ihrem CallYa-Konto ab.

    In allen EU-Ländern sowie Norwegen, Island und Liechtenstein nutzen Sie mit den CallYa-Smartphone-Tarifen Ihre Inklusiv-Einheiten und Ihre Highspeed-MB wie zuhause – ohne zusätzliche Roaming-Aufschläge. Alle Infos finden Sie unter CallYa EU-Roaming.

    Tipp: Laden Sie vor Ihrer Reise Ihr Guthaben auf, damit Sie Ihre Inklusiv-Einheiten ohne Aufpreis nutzen können.

    Gut zu wissen: Mit unserem Tarif CallYa Smartphone International surfen, telefonieren und simsen Sie ganz entspannt in Deutschland, der Türkei und den EU-Ländern.

    Diese Seite teilen
    Das könnte Sie auch interessieren
    Kann ich mit Prepaid auch im Ausland telefonieren?
  • Kann ich mit Prepaid auch im Ausland mobil surfen?

    Ja, das geht. Sie haben mehrere Möglichkeiten:

    Fürs EU-Ausland

    In allen EU-Ländern sowie Norwegen, Island und Liechtenstein nutzen Sie mit den CallYa-Smartphone-Tarifen Ihre Inklusiv-Einheiten und Ihre Highspeed-MB wie zuhause – ohne zusätzliche Roaming-Aufschläge. Schalten Sie dafür bitte Daten-Roaming an Ihrem Smartphone ein.

    Alle Infos finden Sie unter CallYa EU-Roaming. Außerhalb der EU zahlen Sie mit Vodafone World Data pro verbrauchte 50 kB.

    Tipp: Laden Sie vor Ihrer Reise Ihr Guthaben auf, damit Sie Ihre Inklusiv-Einheiten ohne Aufpreis nutzen können.

    Gut zu wissen: Mit unserem Tarif CallYa Smartphone International surfen, telefonieren und simsen Sie ganz entspannt in Deutschland, der Türkei und den EU-Ländern.

    Viel-Surfer mit Tablet oder Notebook

    Mit unseren WebSessions International bezahlen Sie einen Festpreis für 24 Stunden und bis 100 Frei-MB. Haben Sie die Frei-MB verbraucht, wird die Verbindung automatisch getrennt.

     

    Diese Seite teilen
    Das könnte Sie auch interessieren
    Kann ich mit Prepaid auch im Ausland mobil surfen?
  • Kann ich mit Prepaid auch im Ausland SMS und MMS verschicken?

    Das kommt darauf an, in welchem Land Sie sind. Empfangen Sie SMS oder MMS, zahlen Sie weltweit nichts. Versenden Sie SMS oder MMS, zahlen Sie einen Zonen-Tarif. Sie finden die Preise in der Übersicht unter CallYa Vodafone World und World Data. Die Kosten rechnen wir über Ihr CallYa-Konto ab.

    Tipp: Laden Sie vor Ihrer Reise Ihr Guthaben auf, damit Sie Ihre Inklusiv-Einheiten ohne Aufpreis nutzen können.

    Gut zu wissen: Mit unserem Tarif CallYa Smartphone International surfen, telefonieren und simsen Sie ganz entspannt in Deutschland, der Türkei und den EU-Ländern.

    Diese Seite teilen
    Das könnte Sie auch interessieren
    Kann ich mit Prepaid auch im Ausland SMS und MMS verschicken?
  • In welchen Ländern kann ich meine mobile Hardware nutzen?

    Als Vodafone-Kunde telefonieren und surfen Sie mit Ihrem Handy fast auf der ganzen Welt. In einigen Ländern können Sie zwar telefonieren, aber kein mobiles Internet nutzen. In unserem InfoDok 443 Vodafone World und World Data finden Sie alle Infos. Auf Seite 11 sind alle Länder aufgelistet. In der Spalte Zone Daten sehen Sie, ob Sie in Ihrem gewünschten Land mobil surfen können.

    Gut zu wissen: Unter Im Ausland telefonieren, surfen & simsen sehen Sie alle Optionen und Preise auf einen Blick – egal ob Laufzeit-Tarif oder Prepaid-Karte. Sie finden hier Ihren passenden Tarif für günstiges Telefonieren, Simsen und Surfen im EU-Ausland oder weltweit.

    Diese Seite teilen
    In welchen Ländern kann ich meine mobile Hardware nutzen?
  • Was ändert sich mit der EU-Roaming-Regulierung?

    Die Roaming-Gebühren in der EU sind abgeschafft

    Seit dem 15.06.2017 entfallen die regulierten Aufschläge für die Mobilfunk-Nutzung innerhalb der EU sowie Norwegen, Island und Liechtenstein. Sie zahlen das Gleiche wie zuhause. Ohne Zusatzkosten fürs Telefonieren, Simsen und Surfen im EU-Ausland.

    Sie nutzen Ihre Inklusiv-Einheiten aus Ihrem Tarif dann im EU-Reiseland, aus dem EU-Reiseland nach Deutschland und in andere EU-Länder. Gespräche zu Sonderrufnummern sowie Anrufe und SMS von Deutschland in das EU-Ausland sind nicht eingeschlossen.

    Haben Sie Ihr Datenvolumen verbraucht? Dann gelten die gleichen Konditionen wie in Deutschland. Sie können dann z. B. mit SpeedGo Datenvolumen nachbuchen.

    Mehr dazu: Was ist Vodafone SpeedGo?

    Diese Seite teilen
    Was ändert sich mit der EU-Roaming-Regulierung?
  • In welchen Ländern gilt die EU-Roaming-Regulierung?

    In diesen Ländern gilt die EU-Roaming-Regulierung:

    Azoren Italien (ohne Vatikan) Norwegen
    Belgien Kanarische Inseln Österreich
    Bulgarien Kroatien Polen
    Dänemark La Réunion Portugal (mit Madeira)
    Estland Lettland Rumänien
    Finnland Liechtenstein Schweden
    Frankreich (ohne Monaco) Litauen Slowakei
    Französisch Guyana Luxemburg Slowenien
    Griechenland Malta Spanien (mit Ceuta & Melilla)
    Großbritannien (mit Gibraltar) Martinique Tschechien
    Guadeloupe & Saint-Martin Mayotte Ungarn
    Irland Niederlande Zypern (ohne Nord-Zypern)
    Island    

    Diese Seite teilen
    In welchen Ländern gilt die EU-Roaming-Regulierung?
  • Was kostet EU-Roaming in meinem Tarif?

    Seit dem 15.06.2017 gelten für alle Kunden im EU-Ausland sowie in Norwegen, Island und Liechtenstein die Preise des Inlandstarifs. Die zusätzlichen Roaming-Aufschläge, die Sie vorher zahlen mussten, entfallen.

    Sie haben eine Roaming-Option für die EU-Länder? Die haben wir automatisch für Sie am 15.06.2017 abgeschaltet. Sie müssen sie nicht kündigen. Die Roaming-Optionen für Nicht-EU-Länder ändern sich nicht.

    Mehr dazu: In welchen Ländern gilt die EU-Roaming-Regulierung?

    Diese Seite teilen
    Was kostet EU-Roaming in meinem Tarif?